alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


29.10. Und unter den Menschen gibt es manchen, der sagt: "Wir glauben an Allah." Wenn ihm aber um Allahs willen Leid zugefügt wird, setzt er die Anfechtung durch die Menschen der Strafe Allahs gleich. Wenn jedoch Hilfe von deinem Herrn kommt, sagen sie ganz gewiß: "Wir sind ja mit euch gewesen." Weiß Allah denn nicht besser Bescheid über das, was´in den Brüsten der Weltenbewohner steckt?

[ al'Ankabut:10 ]


Besucher Online
Im Moment sind 165 Besucher online

YT-Kanal




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah Maryam (19)  Ayah: 35

 


Medina-Musshaf Seite 307

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.35. Ma kana lillahi anyattakhidha min waladin subhanahu idha qadaamran fa-innama yaquulu lahu kun fayakuunu

19.35. It befitteth not (the Majesty of) Allah that He should take unto Himself a son. Glory be to Him! When He decreeth a thing, He saith unto it only: Be! and it is. (Pickthall)

19.35. Es ist nicht an Allah, daß Er sich einen Sohn nimmt. Gepriesen ist Er! Wenn Er eine Angelegenheit beschlossen hat, so spricht Er zu ihr: Sei!, und sie ist. (Ahmad v. Denffer)

19.35. Es steht Allah nicht an, Sich ein Kind zu nehmen. Preis sei Ihm! Wenn Er eine Angelegenheit bestimmt, so sagt Er dazu nur: ,Sei!´, und so ist es. (Bubenheim)

19.35. Es ist ausgeschlossen, dass Gott einen Sohn hat. Erhaben ist Er. Wenn Er etwas verfügt, sagt Er nur: "Es sei!" und so ist es. (Azhar)

19.35. ALLAH gebührt in keiner Weise, dass ER Sich Kinder nimmt, gepriesen-erhaben ist ER! Wenn ER eine Angelegenheit bestimmt, so sagt ER ihr nur: „Sei!“ Und sie ist - (Zaidan)

19.35. Es steht Allah nicht an, sich irgendein Kind zuzulegen. Gepriesen sei er! (Darüber ist er erhaben.) Wenn er eine Sache beschlossen hat, sagt er zu ihr nur: sei!, dann ist sie. (Paret)

19.35. Es geziemt Allah nicht, Sich einen Sohn zu nehmen. Gepriesen sei Er! Wenn Er etwas beschließt, so spricht Er nur: "Sei!" und es ist. (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 34 bis 35

This is Jesus, the son of Mary, and this is the truth about him concerning which they are in doubt. It does not behove God to beget a son for He is far above this. When He decrees a thing, He only says, "Be", and it does come into being..' ( 22 )

Desc No: 22
In vv.1-35, it has been shown that the "Doctrine of the son of God" in regard to Prophet Jesus is absolutely wrong. For just as the miraculous birth of Prophet John did not make him the `son of God', so the miraculous birth of Prophet Jesus could not make him the son of God. For the births of both were the result of the same sort of miracle as they have been mentioned together in the same context in the Gospel of Luke. Therefore, it is mere distortion that the Christians should regard one as the servant of God and the other as the son of God. 



Vorige Ayah Nächste Ayah