alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


7.104. Musa sagte: "O Fir´aun, gewiß, ich bin ein Gesandter vom Herrn der Weltenbewohner,

[ alA'raf:104 ]


Besucher Online
Im Moment sind 11 Besucher online






Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi

Alle Suren anzeigen | arRa'd | 41-43 von 43 Ayaat, Seite 5/5

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  5  ]


Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   


Medina-Musshaf Seite 254

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



13.41. Awa lam yaraw anna na/tii al-ardananqusuha min atrafiha waAllahuyahkumu la muAAaqqiba lihukmihi wahuwasariiAAu alhisabi

13.41. See they not how We visit the land, reducing it of its outlying parts? (When) Allah doometh there is none that can postpone His doom, and He is swift at reckoning. (Pickthall)

13.41. Und sehen sie nicht, daß Wir zum Land kommen und es verringern an seinen äußeren Enden? Und Allah entscheidet, es gibt keinen Veränderer für Seine Entscheidung, und Er ist schnell im Anrechnen. (Ahmad v. Denffer)

13.41. Sehen sie denn nicht, daß Wir über das Land kommen und es an seinen Enden kürzen? Allah (allein) richtet, und es gibt niemanden, der letztendlich Sein Urteil rückgängig machen kann. Und Er ist schnell im Abrechnen. (Bubenheim)

13.41. Sehen sie nicht, dass Wir über das Land verfügen, Gebiete abtrennen und den Gläubigen geben? So urteilt Gott. Es steht keinem zu, Sein Urteil anzutasten. Er ist schnell im Abrechnen. (Azhar)

13.41. Nehmen sie etwa nicht wahr, dass WIR Uns doch der Erde zuwenden und sie bei ihren Enden weniger machen. Und ALLAH bestimmt, es gibt niemanden, der Seine Bestimmung annulliert. Und ER ist schnell im Zur-Rechenschaft-Ziehen. (Zaidan)

13.41. Haben sie denn nicht gesehen, daß wir über das Land kommen, indem wir es an seinen Enden kürzen (? nanqusuhaa min atraafihaa) (und damit ihren Machtbereich einschränken)? Allah (allein) entscheidet. Und es gibt niemanden, der seine Entscheidung revidieren würde (laa mu`aqqiba li-hukmihie). Und er ist schnell im Abrechnen. (Paret)

13.41. Sehen sie denn nicht, daß Wir vom Land Besitz ergreifen und es von allen Seiten in seiner Größe schmälern? Und Allah richtet; da ist keiner, der Seine Entscheidung widerrufen kann. Und Er ist schnell im Abrechnen. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 254

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



13.42. Waqad makara alladhiina min qablihimfalillahi almakru dschamiiAAan yaAAlamu ma taksibukullu nafsin wasayaAAlamu alkuffaru liman AAuqba alddari

13.42. Those who were before them plotted; but all plotting is Allah ' s. He knoweth that which each soul earneth. The disbelievers will come to know for whom will be the sequel of the (heavenly) Home. (Pickthall)

13.42. Und es haben schon diejenigen, die früher waren, etwas im Schilde geführt und das im Schilde fuhren ist Allahs Sache, insgesamt. Er weiß, was jede Seele" erwirbt, und die Glaubensverweigerer werden wissen, für wen die letztendliche Heimstätte ist. (Ahmad v. Denffer)

13.42. Ränke haben bereits diejenigen vor ihnen geschmiedet. Aber alles an Ränken ist Allahs. Er weiß, was jede Seele erwirbt. Und die Ungläubigen werden zu wissen bekommen, für wen die letztendliche Wohnstätte sein wird. (Bubenheim)

13.42. Manche unter ihnen, die früher lebten, schmiedeten heimlich üble Pläne. Alle Pläne aber sind Gott bekannt. Er weiß, was jede Seele an Werken verrichtet, gute wie böse. Am Jüngsten Tag werden die Ungläubigen erfahren, wem die schöne Wohnstatt im Paradies bestimmt ist. (Azhar)

13.42. Und bereits haben diejenigen vor ihnen intrigiert. Und ALLAH entgegnet alle Intrigen. ER weiß, was jede Seele erwirbt. Und die Kafir werden noch wissen, wem die Belohnung nach dem Dießeits gehört. (Zaidan)

13.42. Schon diejenigen, die vor ihnen lebten, haben Ränke geschmiedet. Aber alles Ränkeschmieden kommt (in Wahrheit nur) Allah zu. Er weiß, was ein jeder begeht. Und die Ungläubigen werden (schon noch zu) wissen (bekommen), wer (dereinst) die letzte Behausung (`uqbaa d-daari) zu erwarten hat. (Paret)

13.42. Diejenigen, die vor ihnen waren, haben auch Pläne geschmiedet, doch alles Planen ist Allahs Sache. Er weiß, was ein jeder begeht; und die Ungläubigen werden erfahren, wem die endgültige Wohnstatt zuteil wird. (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 40 bis 42

And O Prophet! Rest assured that We will carry out the threat We are holding out to them whether a part of it should happen during your lifetime or We should cause you to die before its fulfilment. Anyhow your duty is only to convey the Message and it is for Us to do the reckoning. ( 59 ) Do these people not see how We are advancing in the land and shrinking its boundaries (for them) on all sides ? ( 60 ) Allah rules and there is none to revise His decrees and He is swift at His reckoning. Indeed those who went before them also devised schemes, ( 61 ) but the decisive plan is wholly in the hand of Allah. He knows what every soul earns and the disbelievers will soon come to know who will have a good end.

Desc No: 59
This is to console the Holy Prophet, as if to say, "O Prophet, you need not concern yourself as to the end of these disbelievers who have rejected the Truth. You should go on performing with peace of mind the Mission that has been entrusted to you and leave it to Us to give them suitable punishment. " Though this has been addressed to the Holy Prophet, it is obvious that it is really meant to warn the opponents of the Truth, who were demanding definitely from the Holy Prophet by way of a challenge to bring about the scourge about which threats were being held out to them.  

Desc No: 60
" ......We are advancing in the land ...........": this is a very subtle way of warning the opponents of the Truth: "The fact that Our Message is spreading fast in Arabia does, in fact, mean that We Ourselves are advancing very fast in the country against you for We are with those who are carrying Our Message."
"...........We are shrinking its boundaries for them...........": "We are causing the influence of Islam to spread fast in the land and are thus reducing the boundaries of the influence of its opponents. Are not these things the portents of their coming disaster?" 

Desc No: 61
That is, "These people, who are now devising schemes to defeat the Message of the Truth, do not take a lesson from the sad end of the people who devised similar schemes before them to suppress the voice of the Truth by falsehood, fraud and persecution." 




Medina-Musshaf Seite 255

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



13.43. Wayaquulu alladhiina kafaruu lastamursalan qul kafa biAllahi schahiidan bayniiwabaynakum waman AAindahu AAilmu alkitabi

13.43. They who disbelieve say: Thou art no messenger (of Allah). Say: Allah, and whosoever hath true knowledge of the Scripture, is sufficient witness between me and you. (Pickthall)

13.43. Und es sagen diejenigen, die den Glauben verweigern: "Du bist kein Entsandter." Sag: Allah genügt als Zeuge zwischen mir und zwischen euch, und wer das Wissen der Schrift hat! (Ahmad v. Denffer)

13.43. Diejenigen, die ungläubig sind, sagen: "Du bist nicht gesandt." Sag: Allah genügt als Zeuge zwischen mir und euch und derjenige, der das Wissen der Schrift hat´. (Bubenheim)

13.43. Die Ungläubigen sagen: "Du bist kein Gesandter Gottes!" Sage: "Es genügt mir, dass Gott mein Zeuge ist und dass Er zwischen euch und mir urteilt, ebenso wie diejenigen, die Wissen vom Buch besitzen." (Azhar)

13.43. Und diejenigen, die Kufr betrieben haben, sagen: „Du bist kein Gesandter.“ Sag: ‚ALLAH genügt als Zeuge zwischen mir und euch, und jeder, der Wissen über die Schrift besitzt.‘ 1 (Zaidan)

13.43. Und diejenigen, die ungläubig sind, sagen: "Du bist nicht (von Allah als Bote zu uns) gesandt." Sag: Allah genügt als Zeuge zwischen mir und euch, (er) und diejenigen, die das Wissen der Schrift besitzen. (Paret)

13.43. Und die Ungläubigen sagen: "Du bist nicht entsandt worden." Sprich: "Allah genügt als Zeuge gegen mich und euch und auch gegen diejenigen, die die Kenntnis der Schrift haben." . (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 43 bis 43

These disbelievers say, `You are not a Messenger of Allah." Say, "Allah suffices for a witness between me and you, and every such person who has the knowledge of the Book. " ( 62 )

Desc No: 62
That is "Everyone who has the knowledge of the Divinely revealed Books will bear witness to the fact that my teachings are the same that were imparted by the former prophets. " 




41-43 von 43 Ayaat, Seite 5/5

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  5  ]