alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


25.9. Schau, wie sie dir Gleichnisse prägen! Dabei sind sie abgeirrt, und so können sie keinen (Aus)weg mehr (finden).

[ alFurqan:9 ]


Besucher Online
Im Moment sind 22 Besucher online






Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi

Alle Suren anzeigen | Maryam | 21-30 von 98 Ayaat, Seite 3/10

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  5  6  7  ...  »  Ende  ]


Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   


Medina-Musshaf Seite 306

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.21. Qala kadhaliki qalarabbuki huwa AAalayya hayyinun walinadschAAalahu ayatan lilnnasiwarahmatan minna wakana amran maqdiyyan

19.21. He said: So (it will be). Thy Lord saith: It is easy for Me. And (it will be) that We may make of him a revelation for mankind and a mercy from Us, and it is a thing ordained. (Pickthall)

19.21. Er sagte: "So ist es. Dein Herr sprach: Das ist für mich leicht, und damit Wir ihn zu einem Zeichen machen für die Menschen und als Barmherzigkeit von Uns, und es ist eine beschlossene Angelegenheit!" (Ahmad v. Denffer)

19.21. Er sagte: "So wird es sein. Dein Herr sagt: ,Das ist Mir ein leichtes, und damit Wir ihn zu einem Zeichen für die Menschen und zu einer Barmherzigkeit von Uns machen´. Und es ist eine beschlossene Angelegenheit." (Bubenheim)

19.21. Er antwortete: "So ist es. Also sprach dein Herr: §Das ist mir ein leichtes. Wir machen ihn zu einem Zeichen für die Menschen als eine Barmherzigkeit von Uns. § Es ist eine beschlossene Sache." (Azhar)

19.21. Er sagte: „Es ist so! Dein HERR sagte: „Dies ist Mir ein Leichtes!“ Und zweifellos werden WIR ihn zu einer Aya machen für die Menschen und zu einer Gnade von Uns! Und dies ist bereits eine beschlossene Sache. (Zaidan)

19.21. Er sagte: "So (ist es, wie dir verkündet wurde). Dein Herr sagt: Es fällt mir leicht (dies zu bewerkstelligen). Und (wir schenken ihn dir) damit wir ihn zu einem Zeichen für die Menschen machen, und weil wir (den Menschen) Barmherzigkeit erweisen wollen. Es ist eine beschlossene Sache." (Paret)

19.21. Er sprach: "So ist es; dein Herr aber spricht: »Es ist Mir ein leichtes, und Wir machen ihn zu einem Zeichen für die Menschen und zu Unserer Barmherzigkeit, und dies ist eine beschlossene Sache.«" (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 21 bis 21

The angel replied, "So shall it be. Your Lord says, `This is an easy thing for Me to do, and We will do so in order to make that boy a Sign for the people ( 15 ) and a blessing from Us, and this must happen."

Desc No: 15
The word "So shall it be" are very significant as has been stated in E.N. 6. The plain meaning is this: "A pure son shall be born to you just as your Lord has decreed, even though no man has touched you. " The same was the response to prophet Zachariah as stated in v. 9 above. And it is a sheer perversion to interpret it as: "So shall it be that a man will touch you and a son will be born to you." For, if it were to mean: "You will bear a son like all other women of the world," the subsequent two sentences: "Your Lord says, 'This is an easy thing for Me to do, and We will make that boy a Sign for the people'," would have become meaningless: Had this birth been an ordinary birth like the birth of every other child, there would have been no occasion to boast: "It is an easy thing, and that it will be made a Sign (miracle). This will be so because the child will speak in the cradle. "  




Medina-Musshaf Seite 306

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.22. Fahamalat-hu faintabadhatbihi makanan qasiyyan

19.22. And she, conceived him, and she withdrew with him to a place. (Pickthall)

19.22. Und sie war schwanger mit ihm, und sie zog sich zurück mit ihm an einen weit entfernten Ort. (Ahmad v. Denffer)

19.22. So empfing sie ihn und zog sich mit ihm zu einem fernen Ort zurück. (Bubenheim)

19.22. So empfing sie ihren Sohn und begab sich mit ihm in ihrem Leibe an einen fernen Ort. (Azhar)

19.22. Dann wurde sie schwanger mit ihm, und zog sich mit ihm unmittelbar an einen entfernten Ort zurück. (Zaidan)

19.22. Da war sie nun schwanger mit ihm. Und sie zog sich mit ihm an einen fernen Ort zurück. (Paret)

19.22. Und so empfing sie ihn und zog sich mit ihm an einen entlegenen Ort zurück. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 306

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.23. Faadschaaha almakhadu iladschidhAAi alnnakhlati qalat ya laytaniimittu qabla hatha wakuntu nasyan mansiyyan

19.23. And the pangs of childbirth drove her unto the trunk of the palm tree. She said: Oh, would that I had died ere this and had become a thing of naught, forgotten! (Pickthall)

19.23. Da brachten sie die Geburtswehen zum Stamm der Palme. Sie sagte: "Wehe mir, wäre ich vorher gestorben, und wäre ich etwas ganz und gar Vergessenes." (Ahmad v. Denffer)

19.23. Die Wehen ließen sie zum Palmenstamm gehen. Sie sagte: "O wäre ich doch zuvor gestorben und ganz und gar in Vergessenheit geraten!" (Bubenheim)

19.23. Als ihre Wehen einsetzten, während sie an einem Palmstamm lehnte, sprach sie: "Ich wünsche mir, ich wäre tot und völlig vergessen!" (Azhar)

19.23. Sogleich kamen ihr die Wehen am Stamm der Dattelpalme. Sie sagte: „Wäre ich doch vordem tot gewesen und als etwas Vergessenes vergessen!“ (Zaidan)

19.23. Und die Wehen veranlaßten sie, zum Stamm der Palme zu gehen. Sie sagte: "Wäre ich doch vorher gestorben und ganz in Vergessenheit geraten (wa-kuntu nasyan mansieyan)!" (Paret)

19.23. Und die Wehen der Geburt trieben sie zum Stamm einer Dattelpalme. Sie sagte: "O wäre ich doch zuvor gestorben und wäre ganz und gar vergessen!" (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 306

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.24. Fanadaha min tahtihaalla tahzanii qad dschaAAala rabbuki tahtakisariyyan

19.24. Then (one) cried unto her from below her, saying: Grieve not! Thy Lord hath placed a rivulet beneath thee, (Pickthall)

19.24. Da rief es von unter ihr: "Sei nicht traurig, dein Herr hat schon unter dir einen Wasserlauf gemacht, (Ahmad v. Denffer)

19.24. Da rief er ihr von unten her zu: "Sei nicht traurig; dein Herr hat ja unter dir ein Bächlein geschaffen. (Bubenheim)

19.24. Da rief er ihr von unten zu: "Sei nicht traurig! Dein Herr hat dir unten einen kleinen Fluss bereitet. (Azhar)

19.24. Da rief sie der Engel von unten her: „Sei nicht traurig! Bereits ließ dein HERR unter dir ein Bächlein fließen. (Zaidan)

19.24. Da rief er ihr von unten her zu: "Sei nicht traurig! Dein Herr hat unter dir ein Rinnsal (sarie) (voll Wasser) gemacht. (Paret)

19.24. Da rief er ihr von unten her zu: "Sei nicht traurig. Dein Herr hat dir ein Bächlein fließen lassen ; (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 306

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.25. Wahuzzii ilayki bidschidhAAi alnnakhlatitusaqit AAalayki rutaban dschaniyyan

19.25. And shake the trunk of the palm tree toward thee, thou wilt cause ripe dates to fall upon thee. (Pickthall)

19.25. Und schüttele den Stamm der Palme hin zu dir, sie läßt auf dich frische Datteln als Ernte herabfallen, (Ahmad v. Denffer)

19.25. Und schüttle zu dir den Palmenstamm, so läßt er frische, reife Datteln auf dich herabfallen. (Bubenheim)

19.25. Biege den Stamm der Palme zu dir hin, so werden weiche Datteln auf dich fallen! (Azhar)

19.25. Auch schüttele den Stamm der Dattelpalme zu dir! So lässt sie ausgereifte Datteln über dich fallen. (Zaidan)

19.25. Und schüttle den Stamm der Palme (indem du ihn) an dich (ziehst)! Dann läßt sie saftige, frische Datteln auf dich herunterfallen (Paret)

19.25. und schüttele den Stamm der Palme in deine Richtung, und sie wird frische reife Datteln auf dich fallen lassen. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 307

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.26. Fakulii waischrabii waqarrii AAaynanfa-imma tarayinna mina albaschari ahadan faquuliiinnii nadhartu lilrrahmani sawmanfalan okallima alyawma insiyyan

19.26. So eat and drink and be consoled. And if thou meetest any mortal, say: Lo! I have vowed a fast unto the Beneficent, and may not speak this day to any mortal. (Pickthall)

19.26. So iß und trink und sei getrost, und wenn du von den Menschenwesen einen siehst, so sag: "lch habe dem Allerbarmer ein Fasten gelobt, also rede ich heute sicher nicht mit einem Menschen.” (Ahmad v. Denffer)

19.26. So iß und trink und sei frohen Mutes´. Und wenn du nun jemanden von den Menschen sehen solltest, dann sag: Ich habe dem Allerbarmer Fasten gelobt, so werde ich heute mit keinem Menschenwesen sprechen." (Bubenheim)

19.26. Iß, trink und sei zufrieden! Wenn immer du einen Menschen siehst, deute ihm an: §Ich habe dem Barmherzigen gelobt, mich des Sprechens zu enthalten, so werde ich heute zu keinem Menschen sprechen.§ " (Azhar)

19.26. Also iss und trink und sei fröhlich! Und solltest du einen der Menschen sehen, so sprich: „Ich habe Dem Allgnade Erweisenden ein Fasten gelobt, deshalb werde ich heute mit keinem Menschen sprechen!“ (Zaidan)

19.26. Und iß und trink und sei frohen Mutes! Und wenn du (irgend) einen von den Menschen (baschar) siehst, dann sag: Ich habe dem Barmherzigen ein Fasten gelobt. Darum werde ich heute mit keinem menschlichen Wesen sprechen." (Paret)

19.26. So iß und trink und sei frohen Mutes. Und wenn du einen Menschen siehst, dann sprich: »Ich habe dem Allerbarmer zu fasten gelobt, darum will ich heute mit keinem Menschen reden.«" (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 22 bis 26

Accordingly, Mary conceived the child, and with it she went away to a distant place. ( 16 ) Then the throes of childbirth urged her to take shelter under a date palm. There she began to cry, "Oh! would that I had died before this and sunk into oblivion. " ( 17 ) At this the angel at the foot of her bed consoled her, saying, "Grieve not at all, for your Lord has set a spring under you; as for your food, shake the trunk of this tree and fresh, ripe dates will fall down for you; so eat and drink and refresh your eyes; and if you see a man, say to him, `As I have vowed to observe the fast (of silence) for the sake of the Merciful, I wi l l not speak to anyone today' . " ( 18 )

Desc No: 16
When she conceived the child, she left the Sanctuary and went to a distant place (Bethlehem) in order to escape the bitter criticism of the people. They would have said, "Look at the virgin daughter of the pious house of Aaron ! She has conceived a child and that, too, in the Sanctuary where she had retired for devotion!" Thus she temporarily succeeded in concealing the shame of the conception, but this event itself is a proof that prophet Jesus was born without a father. Had Mary been married and had a husband, she would not have left his or her parents' house by herself and chosen a distant place for the purpose of delivery. 

Desc No: 17
The words "Would that..." show the extreme state of anxiety in which Mary found herself at the time. She did not utter these words on account of the labour pains but due to the pangs of sorrow as to how she would conceal the child from her people. The angel's words---"Grieve not at all"-explain why she had spoken these desperate words. When a married girl is delivering her first baby, she might be dying with pains, but she is never so sorrowful and grieved. 

Desc No: 18
That is, "You need not say anything with regard to the child. It is now Our responsibility to answer the critics." This also indicates why Mary was so sad and grieved. Had she been married and given birth to her first baby like any other mother, there was no occasion to tell her to observe "a fast of silence", though it was a common custom among the Jews.  "




Medina-Musshaf Seite 307

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.27. Faatat bihi qawmaha tahmiluhuqaluu ya maryamu laqad dschi/ti schay-an fariyyan

19.27. Then she brought him to her own folk, carrying him. They said: O Mary! Thou hast come with an amazing thing. (Pickthall)

19.27. So kam sie mit ihm zu ihren Leuten, sie trug ihn, sie sagten: "Marjam, du bist schon mit einer unerhörten Sache gekommen, (Ahmad v. Denffer)

19.27. Dann kam sie mit ihm zu ihrem Volk, ihn (mit sich) tragend. Sie sagten: "O Maryam, du hast da ja etwas Unerhörtes begangen. (Bubenheim)

19.27. Da begab sie sich mit ihm zu ihren Angehörigen, die ihr sagten: "Maria, du hast etwas Abscheuliches getan! (Azhar)

19.27. Und sie kam mit ihm zu ihren Leuten, sie trug ihn. Sie sagten: „Maryam! Gewiß, bereits hast du eine ungeheuerliche Sache begangen! (Zaidan)

19.27. Dann kam sie mit ihm zu ihren Leuten, indem sie ihn (auf dem Arm) trug. Sie sagten: "Maria! Da hast du etwas Unerhörtes (farie) begangen. (Paret)

19.27. Dann brachte sie ihn auf dem Arm zu den Ihren. Sie sagten: "O Maria, du hast etwas Unerhörtes getan. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 307

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.28. Ya okhta haruuna ma kanaabuuki imraa saw-in wama kanat ommuki baghiyyan

19.28. Oh sister of Aaron! Thy father was not a wicked man nor was thy mother a harlot. (Pickthall)

19.28. Schwester Haruns, dein Vater war kein schlechter Mann, und deine Mutter war keine Hure." (Ahmad v. Denffer)

19.28. O Schwester Haruns, dein Vater war doch kein sündiger Mann, noch war deine Mutter eine Hure." (Bubenheim)

19.28. Du Schwester Aarons! Dein Vater war kein verdorbener Mann und deine Mutter nicht unkeusch." (Azhar)

19.28. Schwester Haruns! Weder war dein Vater ein Mensch des Bösen, noch war deineMutter eine Unzüchtige!“ (Zaidan)

19.28. Schwester Aarons! Dein Vater war doch kein schlechter Kerl und deine Mutter keine Hure." (Paret)

19.28. O Schwester Aarons, dein Vater war kein Bösewicht, und deine Mutter war keine Hure." (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 27 bis 28

Then she brought the child to her people. They said, "O Mary! This is a heinous sin that you have committed. O sister of Aaron! ( 19 ) your father was not a wicked man, nor was your mother an unchaste woman19a. "

Desc No: 19
"Sister of Aaron" may either mean that Mary had a brother of the name of Aaron, or it may mean that she belonged to the family of Prophet Aaron. The first meaning is supported by a tradition of the Holy Prophet and the second is plausible because that is supported by the Arabic idiom. But we are inclined to the second meaning, for the wording of the said tradition does not necessarily mean that she actually had a brother named Aaron. The tradition as related in Muslim, Nasa'i, Tirmizi, etc. says that when the Christians of Najran criticised the Quranic version of stating Mary as the sister of Aaron before Hadrat Mughirah bin Shu`bah, he was not able to satisfy them, because Prophet Aaron had passed away centuries earlier. When he presented the problem before the Holy Prophet, he replied, "Why didn't you say that the Israelites named their children after their Prophets and other pious men?" That is, "You could have answered their objection like this as well." (See also E.N. 32 of Al--`Imran). 19a. How can the people who reject the miraculous birth of Prophet Jesus, explain why Mary's whole community had come out to curse and condemn her when she had appeared before them with the child?  "




Medina-Musshaf Seite 307

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.29. Faascharat ilayhi qaluu kayfanukallimu man kana fii almahdi sabiyyan

19.29. Then she pointed to him. They said How can we tale to one who is in the cradle, a young boy? (Pickthall)

19.29. Da deutete sie auf ihn. Sie sagten: "Wie reden wir mit dem, der in der Wiege ist, als Kind?" (Ahmad v. Denffer)

19.29. Da zeigte sie auf ihn. Sie sagten: "Wie können wir mit jemandem sprechen, der noch ein Kind in der Wiege ist?" (Bubenheim)

19.29. Sie deutete auf ihn. Da sagten sie: "Wie können wir mit einem Kind im Wiegenalter sprechen?" (Azhar)

19.29. Daraufhin zeigte sie nur auf ihn. Sie sagten: „Wie sollen wir mit jemandem sprechen, der noch in der Wiege liegt?“ (Zaidan)

19.29. Da wies sie auf ihn. Sie sagten: "Wie sollen wir mit einem sprechen, der als kleiner Junge (noch) in der Wiege (mahd) liegt?" (Paret)

19.29. Da zeigte sie auf ihn. Sie sagten: "Wie sollen wir zu einem reden, der noch ein Kind in der Wiege ist?" (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 29 bis 29

(In answer to this) Mary merely pointed towards the infant. The people said, "How shall we talk with him, who is but an infant in the cradle" ( 20 ) ?

Desc No: 20
People who misinterpret the Qur'an translate this verse as: "How shall we talk with him, who is but a child of yesterday ?".They attribute these words to the elderly people of the Jews, who said years later, when Jesus was a grown up boy, that they could not have any useful dialogue with a mere kid. But the person who keeps the whole context in view, will realize that this interpretation is absurd and has been given merely to avoid the miracle. As a matter of fact, the dialogue took place when the people were condemning Mary who being unmarried, had brought forth a child, and not when the child had grown up into manhood. V. 46 of AI-i-`Imran (III) and v. 110 of Al-Ma'idah (V) also support the view that Prophet Jesus had uttered these words as a baby in the cradle and not when grown up. In the first verse, the angel while giving the good news of a son to Mary, says: "He will speak to the people alike when in the cradle and when grown up"; in the other verse, Allah Himself says to Prophet Jesus: ".......you talked to the people even in the cradle as you talked when you were grown up." 20a. The words used are: "......dutiful to my mother", and not."dutiful to my parents" . This is another proof of the fact that Jesus had no father, and for the same reason he has been called `Jesus son of Mary' everywhere in the Qur'an.  "




Medina-Musshaf Seite 307

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.30. Qala innii AAabdu Allahi ataniyaalkitaba wadschaAAalanii nabiyyan

19.30. He spake: Lo! I am the slave of Allah. He hath given me the Scripture and hath appointed me a Prophet, (Pickthall)

19.30. Er sagte: "lch bin der Knecht Allahs, Er hat mir die Schrift gegeben, und Er hat mich zum Propheten gemacht, (Ahmad v. Denffer)

19.30. Er sagte: "Ich bin wahrlich Allahs Diener; Er hat mir die Schrift gegeben und mich zu einem Propheten gemacht. (Bubenheim)

19.30. Da sprach er: "Ich bin ein Diener Gottes. Er wird mir das Buch (das Evangelium) geben und mich zum Propheten bestimmen. (Azhar)

19.30. Er sagte: „Ich bin ALLAHs Diener! ER ließ mir die Schrift zuteil werden und machte mich zum Propheten. (Zaidan)

19.30. Er sagte: "Ich bin der Diener Allahs. Er hat mir die Schrift gegeben und mich zu einem Propheten gemacht. (Paret)

19.30. Er (Jesus) sagte: "Ich bin ein Diener Allahs; Er hat mir das Buch gegeben und mich zu einem Propheten gemacht. (Rasul)



21-30 von 98 Ayaat, Seite 3/10

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  5  6  7  ...  »  Ende  ]