alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


77.7. Gewiß, was euch versprochen wird, wird sicher hereinbrechen.

[ alMursalat:7 ]


Besucher Online
Im Moment sind 22 Besucher online






Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi

Alle Suren anzeigen | Maryam | 41-50 von 98 Ayaat, Seite 5/10

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  5  6  7  8  9  ...  »  Ende  ]


Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   


Medina-Musshaf Seite 308

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.41. Waodhkur fii alkitabiibrahiima innahu kana siddiiqan nabiyyan

19.41. And make mention (O Muhammad) in the Scripture of Abraham. Lo! he was a saint, a Prophet. (Pickthall)

19.41. Und erinnere in der Schrift an Ibrahim, er war ja ein Wahrhafter, ein Prophet: (Ahmad v. Denffer)

19.41. Und gedenke im Buch Ibrahims. Er war ein Wahrhaftiger und Prophet. (Bubenheim)

19.41. Gedenke im Koran Abrahams. Er war ein Mann der Wahrheit und ein Prophet. (Azhar)

19.41. Und erwähne in der Schrift Ibrahim! Gewiß, er war ein äußerst Wahrhaftiger, ein Prophet! (Zaidan)

19.41. Und gedenke in der Schrift des Abraham! Er war ein Wahrhaftiger (siddieq) und ein Prophet. (Paret)

19.41. Und erwähne in diesem Buch Abraham. Er war ein Wahrhaftiger, ein Prophet , (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 308

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.42. Idh qala li-abiihi yaabati lima taAAbudu ma la yasmaAAu wala yubsiruwala yughnii AAanka schay-an

19.42. When he said unto his father: O my father! Why worshippest thou that which beareth not nor seeth, nor can in aught avail thee? (Pickthall)

19.42. Als er zu seinem Vater sagte: "Mein Vater, warum dienst du dem, was nicht hört und nichts erblickt und dir nichts nützt? (Ahmad v. Denffer)

19.42. Als er zu seinem Vater sagte: "O mein lieber Vater, warum dienst du dem, was nicht hört und nicht sieht und dir nichts nützt? (Bubenheim)

19.42. Einst sagte er seinem Vater: "Vater! Warum betest du etwas an, was nicht hören, nicht sehen und dir nichts nützen kann? (Azhar)

19.42. Als er zu seinem Vater sagte: „Mein Vater! Weshalb betest du etwas an, das weder sieht, noch hört, noch von dir irgend etwas abwenden kann? (Zaidan)

19.42. (Damals) als er zu seinem Vater sagte: "Vater! Warum verehrst du etwas, was weder hört noch sieht noch dir (irgend) etwas hilft? (Paret)

19.42. als er zu seinem Vater sagte: "O mein Vater, warum verehrst du das, was nicht hört und sieht und dir nichts nützen kann? (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 308

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.43. Ya abati innii qad dschaanii minaalAAilmi ma lam ya/tika faittabiAAnii ahdika siratansawiyyan

19.43. O my father! Lo! there hath come unto me of knowledge that which came not unto thee. So follow me, and I will lead thee on a right path. (Pickthall)

19.43. Mein Vater, mir ist schon vom Wissen zugekommen, was nie zu dir kam, also folge mir, ich leite dich recht einen ebenen Weg. (Ahmad v. Denffer)

19.43. O mein lieber Vater, gewiß, zu mir ist vom Wissen gekommen, was nicht zu dir gekommen ist. So folge mir, dann leite ich dich einen ebenen Weg. (Bubenheim)

19.43. Vater! Mir ist Wissen gewährt worden, das dir nicht zuteil wurde. Folge mir, ich leite dich den geraden Weg! (Azhar)

19.43. Mein Vater! Gewiß, mir wurde vom Wissen das zuteil, was dir nicht zuteil wurde, so folge mir, dann leite ich dich recht auf einen geraden Weg! (Zaidan)

19.43. Vater! Ich habe Wissen erhalten, das du nicht erhalten hast. Folge mir, dann führe ich dich einen ebenen Weg! (Paret)

19.43. O mein Vater, zu mir ist Wissen gekommen, das nicht zu dir kam; so folge mir, ich will dich auf den ebenen Weg leiten. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 308

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.44. Ya abati la taAAbudi alschschaytanainna alschschaytana kana lilrrahmaniAAasiyyan

19.44. O my father! Serve not the devil. Lo! the devil is a rebel unto the Beneficent. (Pickthall)

19.44. Mein Vater, diene nicht dem Teufel, der Teufel ist ja gegenüber dem Allerbarmer aufsässig. (Ahmad v. Denffer)

19.44. O mein lieber Vater, diene nicht dem Satan. Gewiß, der Satan ist gegen den Allerbarmer widerspenstig. (Bubenheim)

19.44. Vater! Bete den Satan nicht an! Satan war es, der sich dem Barmherzigen widersetzte. (Azhar)

19.44. Mein Vater! Diene nicht dem Satan! Gewiß, der Satan war Dem Allgnade Erweisenden immer ein Widersacher! (Zaidan)

19.44. Vater! Diene nicht dem Satan! Der Satan ist gegen den Barmherzigen widerspenstig. (Paret)

19.44. O mein Vater, diene nicht Satan; denn Satan empört sich gegen den Allerbarmer. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 308

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.45. Ya abati innii akhafu anyamassaka AAadhabun mina alrrahmanifatakuuna lilschschyatani waliyyan

19.45. O my father! Lo! I fear lest a punishment from the Beneficent overtake thee so that thou become a comrade of the devil. (Pickthall)

19.45. Mein Vater, ich fürchte, daß dich eine Strafe anrührt vom Allerbarmer, und daß du dem Teufel nahestehend bist." (Ahmad v. Denffer)

19.45. O mein lieber Vater, ich fürchte, daß dir Strafe vom Allerbarmer widerfährt, so daß du zu einem Gefolgsmann des Satans wirst." (Bubenheim)

19.45. Vater! Ich fürchte, dass dich vom Barmherzigen eine peinvolle Strafe erfassen wird und dass du in der Hölle ein Genosse des Satans wirst." (Azhar)

19.45. Mein Vater! Gewiß, ich fürchte, dass dich eine Peinigung vom Allgnade Erweisenden trifft, und du ein Vertrauter Satans sein wirst.“ (Zaidan)

19.45. "Vater! Ich fürchte, daß du vom Barmherzigen eine Strafe erleiden und daraufhin ein Freund des Satans werden wirst." (Paret)

19.45. O mein Vater, siehe, ich fürchte, es könnte dich die Strafe des Allerbarmers treffen, und dann wirst du ein Freund Satans werden." (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 41 bis 45

And relate in this Book the story of Abraham; ( 26 ) indeed he was a righteous man and a Prophet. (Remind them of the time,) when he said to his father, "Dear father! why do you worship those things, which do not hear nor see nor avail you anything? Dear father! I have received that knowledge which you have not got; so you should follow me and I will guide you on the Right Way. Dear father! do not serve Satan, ( 27 ) for Satan is disobedient to the Merciful. Dear father! I am afraid lest you should incur the scourge of God and become Satan's companion. "

Desc No: 26
From here the address is directed towards the people of Makkah, who had forced their own near and dear relatives to emigrate from their homes, just as Prophet Abraham had been exiled by his own father and brethren. The story of Prophet Abraham has been selected for this purpose because the Quraish professed to accept him as their religious leader and were proud of being his descendants. 

Desc No: 27
It should be noted that the literal translation of the Arabic text is: "Do not worship Satan", though Abraham's father and the other people did not worship Satan in the same sense as they worshipped idols. But as they followed and obeyed Satan, he accused them of worshipping Satan. Thus it is clear that if somebody follows and obeys , Satan, he virtually worships him. For Satan has never been a deity in the sense that people have made him an object of worship; nay, they have always been cursing him and following him at the same time. (For further details see Surah Al-Kahf (XVIII) E.N.'s 49-50). 27a. For explanation, please see Surah At-Taubah (IX): E.N. 112.  "




Medina-Musshaf Seite 308

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.46. Qala araghibun anta AAan alihatiiya ibrahiimu la-in lam tantahi laardschumannaka waohdschurniimaliyyan

19.46. He said: Rejectest thou my gods, O Abraham? If thou cease not, I shall surely stone thee. Depart from me a long while! (Pickthall)

19.46. Er sagte: "Ein Schmäher bist du meiner Götter, Ibrahim? Wenn du nicht aufhörst, ganz bestimmt steinige ich dich, und gehe von mir, auf lange!" (Ahmad v. Denffer)

19.46. Er sagte: "Verschmähst du meine Götter, o Ibrahim? Wenn du nicht aufhörst, werde ich dich ganz gewiß steinigen. Und meide mich eine Zeitlang." (Bubenheim)

19.46. Er sprach: "Abraham! Wendest du dich wirklich von meinen Göttern ab? Wenn du nicht damit aufhörst, werde ich dich steinigen. Halte dich lange fern von mir!" (Azhar)

19.46. Er sagte: „Bist du etwa meinen Göttern gegenüber abgeneigt, du Ibrahim?! Wenn du damit nicht aufhörst, werde ich dich gewiss steinigen! Und bleibe fern von mir für längere Zeit!“ (Zaidan)

19.46. Er sagte: "Willst du denn meine Götter verschmähen, Abraham? Wenn du (damit) nicht aufhörst, werde ich dich bestimmt steinigen. Laß dich eine Zeitlang nicht mehr vor mir blicken!" (Paret)

19.46. Er sagte: "Wendest du dich von meinen Göttern ab, o Abraham? Wenn du (damit) nicht aufhörst, so werde ich dich wahrlich steinigen. Verlaß mich für lange Zeit." (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 308

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.47. Qala salamun AAalaykasaastaghfiru laka rabbii innahu kana bii hafiyyan

19.47. He said: Peace be unto thee! I shall ask forgiveness of my Lord for thee. Lo! He was ever gracious unto me. (Pickthall)

19.47. Er sagte: "Frieden auf dir! Ich werde meinen Herrn um Verzeihung für dich bitten, Er ist mir ja wohlgesonnen, (Ahmad v. Denffer)

19.47. Er sagte: "Friede sei auf dir! Ich werde meinen Herrn für dich um Vergebung bitten; gewiß, Er ist zu mir sehr entgegenkommend. (Bubenheim)

19.47. Er sprach: "Friede sei mit dir! Ich werde meinen Herrn um Vergebung für dich bitten; er war mir gegenüber immer entgegenkommend. (Azhar)

19.47. Er sagte: „Salam sei mit dir. Ich werde für dich meinen HERRN um Vergebung bitten. Denn ER ist mir gegenüber immer großzügig gewesen. (Zaidan)

19.47. Abraham sagte: "Heil sei über dir! Ich werde meinen Herrn für dich um Vergebung bitten. Er ist mir gnädig gesinnt (? innahuu kaana bie hafieyan) (und wird meine Bitte nicht abschlagen). (Paret)

19.47. Er (Abraham) sagte: "Friede sei auf dir! Ich will bei meinem Herrn um Vergebung für dich bitten; denn Er ist gnädig gegen mich. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 308

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.48. WaaAAtazilukum wama tadAAuuna minduuni Allahi waadAAuu rabbii AAasa allaakuuna biduAAa-i rabbii schaqiyyan

19.48. I shall withdraw from you and that unto which ye pray beside Allah, and I shall pray unto my Lord. It may be that, in prayer unto my Lord, I shall not be unblest. (Pickthall)

19.48. Und ich ziehe mich von euch zurück und dem, was ihr anstelle Allahs anruft, und ich rufe zu meinem Herrn, es kann sein, daß ich mit der Anrufung meines Herrn nicht unglücklich bin." (Ahmad v. Denffer)

19.48. Ich werde mich von euch und von dem, was ihr anstatt Allahs anruft, fernhalten und nur meinen Herrn anrufen. Vielleicht werde ich im Bittgebet zu meinem Herrn nicht unglücklich sein." (Bubenheim)

19.48. Ich werde mich von euch abwenden und von allem, was ihr anstatt Gottes anbetet. Ich bete nur meinen Herrn allein an und werde durch das Gebet zu meinem Herrn bestimmt nicht enttäuscht werden." (Azhar)

19.48. Und ich ziehe mich von euch und von dem zurück, an das ihr anstelle von ALLAH Bittgebete richtet. Und ich richte Bittgebete an meinen HERRN! Ich hoffe, dass ich mit dem Bittgebet an meinen HERRN nicht erfolglos bin.“ (Zaidan)

19.48. Und ich halte mich von euch und von dem fern, wozu ihr betet, statt zu Allah, und bete (allein) zu meinem Herrn. Vielleicht habe ich, wenn ich zu meinem Herrn bete, keinen Mißerfolg." (Paret)

19.48. Und ich werde mich von euch und von dem, was ihr statt Allah anruft, fernhalten; und ich will zu meinem Herrn beten; ich werde durch das Gebet zu meinem Herrn bestimmt nicht unglücklich sein." (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 308

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.49. Falamma iAAtazalahum wamayaAAbuduuna min duuni Allahi wahabna lahu ishaqawayaAAquuba wakullan dschaAAalna nabiyyan

19.49. So, when he had withdrawn from them and that which they were worshipping beside Allah. We gave him Isaac and Jacob. Each of them We made a Prophet. (Pickthall)

19.49. Und als er sich von ihnen und von dem sie außer Allah dienten zurückgezogen hatte, schenkten Wir ihm Ishaq und Jaqub, und jeden machten Wir zum Propheten, (Ahmad v. Denffer)

19.49. Als er sich nun von ihnen und von dem, dem sie anstatt Allahs dienten, fernhielt, schenkten Wir ihm Ishaq und Ya´qub; und alle (beide) machten Wir zu Propheten. (Bubenheim)

19.49. Als er sich von ihnen und ihren Götzen abgewandt hatte, schenkten Wir ihm Isaak und von Isaak Jakob. Beide machten Wir zu Propheten. (Azhar)

19.49. Nachdem er sich von ihnen und von dem zurückgezogen hatte, was sie anstelle von ALLAH anbeteten, haben WIR ihm Ishaq und Ya'qub geschenkt. Und beide machten WIR zu Propheten. (Zaidan)

19.49. Nachdem er sich nun von ihnen und dem, was sie an Allahs Statt verehrten, ferngehalten hatte, schenkten wir ihm den Isaak und den Jakob. Und jeden (von ihnen) machten wir zu einem Propheten. (Paret)

19.49. Als er sich nun von ihnen und von dem, was sie statt Allah verehrten, getrennt hatte, da bescherten Wir ihm Isaak und Jakob und machten beide zu Propheten. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 308

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



19.50. Wawahabna lahum min rahmatinawadschaAAalna lahum lisana sidqin AAaliyyan

19.50. And We gave them of Our mercy, and assigned to them a high and true renown. (Pickthall)

19.50. Und Wir schenkten ihnen von Unserer Barmherzigkeit, und Wir gaben ihnen einen wahrhaften, hohen Ruf. (Ahmad v. Denffer)

19.50. Und Wir schenkten ihnen (etwas) von Unserer Barmherzigkeit, und Wir verliehen ihnen einen hohen Ruf an Wahrhaftigkeit. (Bubenheim)

19.50. Wir gewährten ihnen von Unserer Barmherzigkeit noch mehr und verliehen ihnen einen guten Ruf und hohes Ansehen. (Azhar)

19.50. Und WIR haben ihnen von Unserer Gnade geschenkt und ihnen eine wahrhaftige, überragende Anerkennung zukommen lassen! (Zaidan)

19.50. Und wir schenkten ihnen Barmherzigkeit von uns und verliehen ihnen einen guten Ruf und hohes Ansehen. (Paret)

19.50. Und Wir verliehen ihnen Unsere Barmherzigkeit; und Wir gaben ihnen einen guten Ruf und hohes Ansehen. (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 49 bis 50

Accordingly, when he left those people and their deities besides Allah, We granted to him descendants like Isaac and Jacob, and We made each of them a Prophet and We bestowed on them Our Mercy and We blessed them with true high renown." ( 28 )

Desc No: 28
This is to give comfort to the Migrants who had been forced to migrate from their homes. They were told that they would be honoured and blessed with true renown just as Prophet Abraham had been blessed with true renown after his Migration. 




41-50 von 98 Ayaat, Seite 5/10

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  5  6  7  8  9  ...  »  Ende  ]