alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


51.53. Haben sie es denn einander eindringlich empfohlen? Nein! Vielmehr sind sie ein das Maß (an Frevel) überschreitendes Volk.

[ adDariyat:53 ]


Besucher Online
Im Moment sind 26 Besucher online

YT-Kanal




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi

Alle Suren anzeigen | alMu'minun | 101-110 von 118 Ayaat, Seite 11/12

 

[  «  Anfang  ...  7  8  9  10  11  12  »  Ende  ]


Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   


Medina-Musshaf Seite 348

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



23.101. Fa-idha nufikha fii alssuurifala ansaba baynahum yawma-idhin walayatasaaluuna

23.101. And when the trumpet is blown there will be no kinship among them that day, nor will they ask of one another. (Pickthall)

23.101. Und wenn in das Horn geblasen wird, so gibt es an diesem Tag keine Abstammungsverwandschaft zwischen ihnen, und sie fragen einander nicht. (Ahmad v. Denffer)

23.101. Wenn dann ins Horn geblasen wird, dann wird es zwischen ihnen keine Verwandt schaft mehr geben an jenem Tag, und sie fragen sich nicht mehr gegenseitig. (Bubenheim)

23.101. Wenn in das Horn geblasen wird, werden sie einzeln erscheinen, keine Verwandtschaft wird sie verbinden, und niemand wird nach dem anderen fragen. (Azhar)

23.101. Und wenn in As-sur geblasen wird, dann gelten an diesem Tag keine Abstammungen mehr zwischen ihnen und sie fragen einander nicht. (Zaidan)

23.101. Wenn dann in die Posaune gestoßen wird, an jenem Tag gibt es zwischen ihnen keine verwandtschaftlichen Beziehungen (ansaab) (mehr), und sie wenden sich nicht (mehr) mit Fragen aneinander. (Paret)

23.101. Wenn dann der Stoß in den Sur erfolgt ist, gibt es zwischen ihnen an jenem Tage keine Verwandtschaftsbande (mehr), und sie werden einander nicht befragen. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 348

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



23.102. Faman thaqulat mawaziinuhu faola-ikahumu almuflihuuna

23.102. Then those whose scales are heavy, they are the successful. (Pickthall)

23.102. Und wessen Waagschalen schwer sind, also diesen, ihnen ergeht es wohl, (Ahmad v. Denffer)

23.102. Wessen Waagschalen schwer sein werden, das sind diejenigen, denen es wohl ergeht. (Bubenheim)

23.102. Diejenigen, deren Waagschalen schwer sind, das sind die Erfolgreichen. (Azhar)

23.102. Also jeder, dessen Abgewogenes schwer wiegt, so sind diese die wirklichen Erfolgreichen! (Zaidan)

23.102. Denen, die dann schwere Waagschalen haben, wird es wohl ergehen. (Paret)

23.102. Dann werden die, deren Waagschalen schwer sind, die Erfolgreichen sein. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 348

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



23.103. Waman khaffat mawaziinuhu faola-ikaalladhiina khasiruu anfusahum fii dschahannama khaliduuna

23.103. And those whose scales are light are those who lose their souls, in hell abiding. (Pickthall)

23.103. Und wessen Waagschalen leicht sind, also diese sind es, die ihre Seelen verlieren, in der Hölle bleiben sie ewig. (Ahmad v. Denffer)

23.103. Wessen Waagschalen aber leicht sein werden, das sind diejenigen, die ihre Seelen verloren haben; in der Hölle werden sie ewig bleiben. (Bubenheim)

23.103. Diejenigen, deren Waagschalen leicht sind, haben sich selbst verloren und werden in der Hölle enden, in der sie ewig bleiben werden. (Azhar)

23.103. Und jeder, dessen Abgewogenes leicht wiegt, so sind diese diejenigen, die sich selbst verloren haben, in Dschahannam bleiben sie ewig. (Zaidan)

23.103. Diejenigen aber, die leichte Waagschalen haben, sind dann ihrer selbst verlustig gegangen. Sie werden (ewig) in der Hölle weilen. (Paret)

23.103. Jene aber, deren Waagschalen leicht sind, werden die sein, die ihrer selbst verlustig gegangen sind; in Dschahannam werden sie auf ewig bleiben. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 348

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



23.104. Talfahu wudschuuhahumu alnnaruwahum fiiha kalihuuna

23.104. The fire burneth their faces, and they are glum therein. (Pickthall)

23.104. Das Feuer versengt ihre Gesichter, und sie fletschen dort die Zähne. (Ahmad v. Denffer)

23.104. Das Feuer schlägt in ihre Gesichter, und sie werden darin erblaßt sein.. (Bubenheim)

23.104. Das Feuer wird ihre Gesichter versengen, und sie werden düster außehen. (Azhar)

23.104. Das Feuer wird ihre Gesichter grillen. Und sie sind darin fletschend. (Zaidan)

23.104. Das Feuer verbrennt ihnen das Gesicht, wobei sie (in ihrer Qual) die Zähne fletschen (kaalihuun). (Paret)

23.104. Das Feuer wird ihre Gesichter verbrennen, und sie werden darin mißgebildet sein. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 349

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



23.105. Alam takun ayatii tutlaAAalaykum fakuntum biha tukadhdhibuuna

23.105. (It will be said): Were not My revelations recited unto you, and then ye used to deny them? (Pickthall)

23.105. Sind euch nicht Meine Zeichen verlesen worden, und ihr habt sie als Lüge bezeichnet? (Ahmad v. Denffer)

23.105. "Wurden euch nicht Meine Zeichen verlesen, ihr aber pflegtet sie für Lüge zu erklären?" (Bubenheim)

23.105. Sind euch Meine Zeichen nicht vorgetragen worden, und trotzdem habt ihr sie als Lüge bezeichnet? (Azhar)

23.105. Wurden euch Meine Ayat etwa nicht stets vorgetragen, und ihr pflegtet sie als Lüge abzutun?! (Zaidan)

23.105. (Allah ruft ihnen zu:) "Sind euch nicht (immer wieder) meine Verse verlesen worden, worauf ihr Sie (jedesmal) für Lüge erklärt habt?" (Paret)

23.105. "Wurden euch Meine Verse nicht verlesen, ohne daß ihr diese für Lüge erklärt habt?" (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 349

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



23.106. Qaluu rabbana ghalabatAAalayna schiqwatuna wakunna qawman dalliina

23.106. They will say: Our Lord! Our evil fortune conquered us, and we were erring folk. (Pickthall)

23.106. Sie sagen: "Unser Herr, es hat uns unsere Unseligkeit überwältigt, und wir waren fehlgehende Leute, (Ahmad v. Denffer)

23.106. Sie werden sagen: "Unser Herr, unser Unglück hat uns besiegt, und wir waren irregehende Leute. (Bubenheim)

23.106. Sie werden sagen: "Unser Herr, unser verhängnisvolles Treiben hat sich unserer bemächtigt, und so gingen wir in die Irre. (Azhar)

23.106. Sie sagten: „Unser HERR! Unser Unglück hat uns überwältigt, und wir waren zweifelsohne abirrende Leute. (Zaidan)

23.106. Sie sagen: "Herr! Die Unseligkeit, die unser Verhängnis ist, hat uns übermannt. Wir sind Leute, die irregegangen sind. (Paret)

23.106. Sie werden sagen: "Unser Herr, unsere Unseligkeit überkam uns, und wir waren ein irrendes Volk. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 349

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



23.107. Rabbana akhridschna minhafa-in AAudna fa-inna dhalimuuna

23.107. Our Lord! Oh, bring us forth from hence! If we return (to evil) then indeed we shall be wrong doers. (Pickthall)

23.107. Unser Herr, lasse uns herauskommen von hier, und wenn wir rückfällig werden, so sind wir ja Unrechthandelnde." (Ahmad v. Denffer)

23.107. Unser Herr, bringe uns aus ihr heraus. Wenn wir rückfällig werden, dann sind wir (wirklich) ungerecht." (Bubenheim)

23.107. Unser Herr, bringe uns aus der Hölle heraus! Sollten wir wieder Untaten begehen, wären wir wirklich ungerecht." (Azhar)

23.107. Unser HERR! Laß uns aus ihr (Dschahannam) herausbringen, und wenn wir es wiederholen, dann sind wir wirklich Unrecht-Begehende.“ (Zaidan)

23.107. Herr! Laß uns aus ihr herauskommen! Wenn wir es dann wiedertun, sind wir Frevler. (In diesem Fall magst du uns endgültig in die Hölle verweisen.)" (Paret)

23.107. Unser Herr, führe uns aus ihr (der Hölle) heraus. Wenn wir (zum Ungehorsam) zurückkehren, dann werden wir wahrlich Frevler sein." (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 349

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



23.108. Qala ikhsauu fiiha walatukallimuuni

23.108. He saith: Begone therein, and speak not unto Me. (Pickthall)

23.108. Er spricht: Seid verscheucht, dort hin, und redet nicht mit Mir, (Ahmad v. Denffer)

23.108. Er sagt: "Seid darin verstoßen, und sprecht nicht mit Mir. (Bubenheim)

23.108. Er wird ihnen sagen: "Hinweg mit euch in Schmach! Und sprecht Mich nicht an!" (Azhar)

23.108. ER sagte: „Bleibt darin erniedrigt und sprecht Mich nicht an! (Zaidan)

23.108. Er sagt: "In die Hölle mit euch! Wagt es nicht, mich anzusprechen! (Paret)

23.108. Er wird sprechen: "Hinab mit euch darein, und redet nicht mit Mir. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 349

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



23.109. Innahu kana fariiqun min AAibadiiyaquuluuna rabbana amanna faighfirlana wairhamna waanta khayru alrrahimiina

23.109. Lo! there was a party of My slaves who said: Our Lord! We believe, therefor forgive us and have mercy on us for Thou art best of all who show mercy; (Pickthall)

23.109. Es gab ja eine Gruppe von Meinen Knechten, sie sagen: "Unser Herr, wir glaubten, also verzeihe uns und sei uns barmherzig, und Du bist der beste der Barmherzigen", (Ahmad v. Denffer)

23.109. Gewiß, eine Gruppe von Meinen Dienern pflegte zu sagen: .Unser Herr, wir glauben, so vergib uns und erbarme Dich unser, denn Du bist der Beste der Barmherzigen.´ (Bubenheim)

23.109. Es war eine Schar Meiner Diener, die sprachen: "Unser Herr! Wir haben zum Glauben gefunden, so vergib uns, und erbarme Dich unser! Du bist der beste Erbarmer." (Azhar)

23.109. Gewiß, es war eine Gruppe von Meinen Dienern, die sagten: „Unser HERR! Wir verinnerlichten den Iman, so vergib uns und erweise uns Gnade, denn DU bist Der Allgnädigste der Gnädigen.“ (Zaidan)

23.109. Eine Gruppe von meinen Dienern pflegte (in ihrem Erdenleben) zu sagen: "Herr! Wir glauben. Vergib uns und erbarm dich unser! Niemand ist so barmherzig wie du." (Paret)

23.109. Wahrlich, es gab eine Anzahl unter Meinen Dienern, die zu sagen pflegten: »Unser Herr, wir glauben; vergib uns darum und erbarme Dich unser; denn Du bist der beste Erbarmer.« (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 349

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



23.110. Faittakhadhtumuuhumsikhriyyan hatta ansawkum dhikrii wakuntumminhum tadhakuuna

23.110. But ye chose them from a laughing stock until they caused you to forget remembrance of Me, while ye laughed at them. (Pickthall)

23.110. Und ihr habt sie euch zum Gelächter genommen, bis sie euch Meine Ermahnung vergessen ließen, und ihr habt Uber sie gelacht. (Ahmad v. Denffer)

23.110. Aber ihr nahmt sie zum Gegenstand des Spottes, bis ihr ihretwegen Meine Ermahnung vergaßt, und ihr pflegtet über sie zu lachen. (Bubenheim)

23.110. Ihr aber habt über sie gespottet, so dass ihr Meiner nicht gedachtet und habt sie ausgelacht. (Azhar)

23.110. So habt ihr sie zum Spott gemacht, bis sie euch das Gedenken an Mich vergessen ließen, und ihr pflegtet, euch über sie lächerlich zu machen. (Zaidan)

23.110. Da triebt ihr euren Spott mit ihnen, so daß ihr über ihnen vergaßet, meiner zu gedenken. Und ihr lachtet über sie. (Paret)

23.110. Ihr aber habt sie mit Spott behandelt, so sehr, daß sie euch Meine Ermahnung vergessen ließen, während ihr sie auslachtet. (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 99 bis 110

(Those people will not desist from their doing) till when deathcomes to any one of them, he will say, "Lord, send me back to the world ( 89 ) which I have left: I hope I will now do righteous deeds. " ( 90 ) -By no means! ( 91 ) it is a mere saying that he is uttering: ( 92 ) for now there is a barrier between the dead (and the world which they have left) up to the Day ( 93 ) when they shall be raised up again. Then, when the Trumpet will be blown, all (worldly) relations between them shall cease to function and they will not inquire about one another ( 94 ) . Then only those whose Scales will be heavy, ( 95 ) will attain success; and those, whose scales will be light, will be the people who made themselves liable to loss ( 96 ) they shall abide in Hell for ever. The "Fire" will scorch their faces so as to expose their jaws ( 97 ) -(It will be said to them,) "Are you not the same people, who treated as lies My Revelations, when they were recited to you?" They will say, "Our Lord, our bad luck prevailed over us, and we were, indeed, erring people. Our Lord, now take us out of this place: after this, if we be guilty of such a thing, we shall indeed be wrong-doers." In answer to this, Allah will say, "Get away from here, remain herein and do not speak to Me. ( 98 ) For, you are the very same people, who made fun of some of Our servants when they prayed to Us, `Our Lord, we have believed: so forgive us and have mercy, on us, for You are the Most Merciful of alI who show mercy? So much so that in your obduracy, you even forgot My very existence, and went on scoffing at them.

Desc No: 89
In the original Text plural number has been used for Allah, which may be for reverence, or may include the angels as well, who will be seizing the criminal soul. The entreaty would be: "O my Lord! send me back!"  

Desc No: 90
It occurs at several places in the Qur'an that each of the criminals, after his death till his entry into Hell, and even after that, will plead again and again: "Lord, send me back to the world: I will no more disobey Thee: I will now do righteous deeds." See Al-An`am (VI):27, 28, Al-A`araf (VII): 53, Ibrahim (X 1 V): 44, 45, Ash-Shu`ara' (XXVI):102, AI-Fatir (XXXV): 37, Az-Zumar (XXXIX): 58, 59, AI-Mu'min (XL): 10-12, and Ash-Shura (XLII): 44 along with the relevant E.N.'s. 

Desc No: 91
That is, "He will never be sent back nor given another opportunity, for in that case the test and vial for which man is sent m this world becomes meaningless." For further explanation, see Al-Baqarah (II): 210 and E. N. 228 thereof, and,E.N.'s 6, 139, 140 of AI-An`am (VI) and E.N. 26 of Yunus (X).  

Desc No: 92
That is, "Now, when he has met his doom, he has nothing more to say than that he should be sent back to the world; so let him say what he likes; he will never be allowed to go back."  

Desc No: 93
"That is, "Now there is a `barrier' between them and the world, which will not allow them to go back to it. Therefore they shall remain in that state up to the Day of Resurrection. "  

Desc No: 94
It dces not mean that the father will not remain "father" and the son will not remain "son", etc.. It only means that they will not be able to help each other, nor shall they be able to enquire about each other as father and son, for each one will be worried and anxious about his own plight. See also Al-Ma'arij (LXX): 10-14, and `Abasa (LXXXI 34-37.  

Desc No: 95
That is, those whose good deeds will be heavy and will out-weigh their evil deeds. 

Desc No: 96
For the criterion of "success" and "failure" in the Hereafter, please refer to E.N.'s 1 and 50 above. 

Desc No: 97
The word kalih means a face whose skin has been removed so as to expose the jaws. When somebody asked Hadrat `Abdullah bin Mas`ud the meaning of kalih, he said, "Haven't you seen the scorched head of a slaughtered animal?"  

Desc No: 98
"....do not speak to Me" "...do not plead your case with Me." According to some traditions, these will be their last words and they shall never be allowed to speak again, but this is contradicted by the Qur'an itself in the succeeding verses. Therefore, it only means this that they will not be able to plead their case again.  




101-110 von 118 Ayaat, Seite 11/12

 

[  «  Anfang  ...  7  8  9  10  11  12  »  Ende  ]