alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


35.17. Und dies ist für Allah keineswegs schwer.

[ Fatir:17 ]


Besucher Online
Im Moment sind 106 Besucher online

YT-Kanal




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi

Alle Suren anzeigen | asSu'ara | 171-180 von 227 Ayaat, Seite 18/23

 

[  «  Anfang  ...  14  15  16  17  18  19  20  21  22  ...  »  Ende  ]


Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   


Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



26.171. Illa AAadschuuzan fii alghabiriina

26.171. Save an old woman among those who stayed behind. (Pickthall)

26.171. Außer einer alten Frau unter den Zurückbleibenden, (Ahmad v. Denffer)

26.171. außer einer alten Frau unter denjenigen, die zurückblieben. (Bubenheim)

26.171. ausgenommen eine alte Frau - seine Frau -, die bei den Zurückgebliebenen war. (Azhar)

26.171. außer einer Alten, sie war von den Untergehenden. (Zaidan)

26.171. mit Ausnahme einer alten Frau (die) unter denen (war), die zurückblieben (? fie l-ghaabiriena). (Paret)

26.171. bis auf eine alte Frau, die unter denen war, die zurückblieben. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



26.172. Thumma dammarna al-akhariina

26.172. Then afterward We destroyed the others. (Pickthall)

26.172. Dann haben Wir die anderen vernichtend zerstört, (Ahmad v. Denffer)

26.172. Hierauf vernichteten Wir die anderen. (Bubenheim)

26.172. Dann vernichteten Wir die anderen restlos. (Azhar)

26.172. Dann vernichteten WIR die anderen. (Zaidan)

26.172. Hierauf rotteten wir die anderen aus (Paret)

26.172. Dann vernichteten Wir die anderen. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



26.173. Waamtarna AAalayhim mataranfasaa mataru almundhariina

26.173. And We rained on them a rain. And dreadful is the rain of those who have been warned. (Pickthall)

26.173. Und Wir haben einen Regen auf sie regnen lassen, und böse war der Regen der Gewarnten. (Ahmad v. Denffer)

26.173. Und Wir ließen einen Regen auf sie niedergehen; wie böse war der Regen für diejenigen, die gewarnt worden waren! (Bubenheim)

26.173. Wir ließen Steinregen auf sie herabfallen. Wie qualvoll vernichtend war der Regen, der die Gewarnten heimsuchte! (Azhar)

26.173. Und WIR ließen sie mit Regen beregnen. Also schlimm ist der Regen der Gewarnten. (Zaidan)

26.173. und ließen einen (vernichtenden) Regen auf sie niedergehen. Schlimm hat es auf diejenigen geregnet, die gewarnt worden waren (und die Warnung in den Wind geschlagen hatten). (Paret)

26.173. Und Wir ließen einen Regen auf sie niederregnen; und schlimm war der Regen für die Gewarnten. (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 165 bis 173

Do you go to the males from the creatures of the world, ( 108 ) and leave that which your Lord has created for you in your wives ? ( 109 ) You have indeed transgressed all limits."" ( 110 ) They said, "O Lot, if you do not desist from this, you will surely be included among those who have been expelled from our towns. "" ( 111 ) He said, "I am certainly one of those who abhor your wickedness. My Lord, deliver me and my people from their wicked deeds." ( 112 ) At last, We delivered him and all his people except an old woman who was of those who were left behind. ( 113 ) Then We destroyed all the rest of them, and rained on them a horrible rain, which fell on those who had been warned. ( 114 )

Desc No: 108
This can have two meanings: (1) Of all the creatures you have chosen males only for the purpose of gratifying your sex desires, whereas there are plenty of women in the world; and (2) You alone are the people in the whole world, who go to men to satisfy the sex desires; even the animals do not resort to this. This second meaning has been explained in Surahs Al-A'raf and Al- 'Ankabut thus: "Have you become so shameless that you commit such indecent acts as no one committed before you in the world?" (Al-A'raf: 80).  

Desc No: 109
This can also have two meanings: (1 ) "You leave your wives whom God has created for you to satisfy your sex desire and adopt unnatural ways with the males for the purpose." (2) "Even with respect to your wives you do not follow the natural way but adopt unnatural ways for the gratification of your lust?" This they might have been doing with the intention of family planning. 

Desc No: 110
That is, "This is not the only vice in-you; your whole lives have become corrupted and perverted, as stated in An-Naml: 54 thus : "Do you commit indecent acts openly and publicly?" And 'in AI-'Ankabut: 29 thus: "Have you become so perverted that you gratify your lust with the males, you rob travellers, and you commit wicked deeds publicly in your assemblies?" For further details, see E.N. 39 of AI-Hijr. 

Desc No: 111
That is, "You know that whosoever has spoken against us, or protested against our doings, or opposed us in any way, he has been turned out of our habitations. If you also behave like that, you too will be treated likewise." It has been stated in Surahs AI-A`raf and An-Naml that before giving this warning to Prophet Lot, the wicked people had decided to "turn out these people of your habitations for they pose to be very pious." (VII: 82) 

Desc No: 112
This may also mean: "My Lord, deliver us from the evil consequences of their misdeeds," and also this: "Protect the children of the believers from the evil effects of the immoral acts of the wicked people." 

Desc No: 113
This refers to the Prophet Lot`s wife as stated in verse 10 of Surah Tahrim about the wives of Prophets Noah and Lot: "These' two women were in the houses of Our two pious servants but they acted treacherously towards them. " That is, they did not believe, and sided with the unbelievers instead of their righteous husbands. Therefore, when Allah decreed to send a torment on the people of Lot, He commanded Lot to leave the place along with his people but to leave his wife behind: "So depart from here with the people of your household in the last hours of the night. And look here: none of you should turn round to look behind; but your wife (who will not accompany you) shall meet the same doom as they." I Hud: 81). 

Desc No: 114
This was not a rain of water but a rain of stones. According to the details given at other places in the Qur'an, when Prophet Lot had left the place along with the people of his household in the last hours of the night, there occurred a terrible explosion at dawn and a violent earthquake, which turned all their habitations upside down and rained on them stones of baked clay as a result of a volcanic eruption and a strong blast of wind.
Below we give a resume of the Biblical account and of ancient Greek and Latin writings and modern geological researches and archaeological observations about the torment and the place where it occurred:
The, hundreds of ruins found in the waste and uninhabited land lying to the south and east of the Dead Sea indicate that this must have been a prosperous and thickly populated area in the past. The archaeologists have estimated that the age of prosperity of this land lasted between 2300 and 1900 B.C. According to historians, Prophet Abraham lived about 2000 B C. Thus the archaeological evidence confirms that this land was destroyed in the time of Prophet Abraham and his nephew Prophet Lot.
The most populous and fertile part .of the area was "the vale of Siddim" as mentioned in the Bible: "And Lot
lifted up his eyes, and beheld all the plain of Jordan, that it was well watered everywhere, before the Lord destroyed Sodom and Gomorrah, even as the garden of the Lord, like the land of Egypt" (Gen. 13 :10) The presentday scholars are of the opinion that that valley is now under the Dead Sea and this opinion is supported by firm archaeological evidence. In the ancient
times .the Dead Sea did not so much extend to the south as it does today. Opposite and to the west of the present Jordanian city of AI-Karak, there is a small peninsula called AI-Lisan. This was the end of the sea in ancient days. The area to the south of it, which is now under sea water (the shaded portion in the map) was a fertile valley, "the vale of Siddim", in which were situated Sodom, Gomorrah, Admah, Zeboim, Zoar, the famous cities of the people of Lot. In about 2000 B.C. this valley sank as a result of a violent earthquake and was submerged in sea water. Even today this is the most shallow part of the Sea. In the Roman period it was more so and was fordable from AI-Lisan to the western coast. One can still see submerged jungles along the southern coast and there might as well be submerged buildings.
According to the Bible and the ancient Greek and Latin writings, the region abounded in pits of petroleum and asphalt and at places inflammable gas also existed. It appears from the geological observations that with the violent earthquake shocks, petroleum, gases and asphalt were thrown up and ignited, and the whole region exploded like a bomb. The Bible says that when Prophet Abraham got the news and went from Hebron to see the affected valley, he saw that "the smoke of the country went up as the smoke of a furnace." (Gen. 19: 28).   "




Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



26.174. Inna fii dhalika laayatan wamakana aktharuhum mu/miniina

26.174. Lo! herein is indeed a portent, yet most of them are not believers. (Pickthall)

26.174. Hierin ist ja bestimmt ein Zeichen, und die meisten von ihnen waren keine Gläubigen, (Ahmad v. Denffer)

26.174. Darin ist wahrlich ein Zeichen, doch sind die meisten von ihnen nicht gläubig. (Bubenheim)

26.174. Darin ist ein Zeichen, doch die meisten glauben nicht. (Azhar)

26.174. Gewiß, darin ist doch eine Aya. Und viele von ihnen waren keine Mumin. (Zaidan)

26.174. Darin liegt ein Zeichen (das den Menschen zur Warnung dienen müßte). Doch die meisten von ihnen sind (eben) nicht gläubig. (Paret)

26.174. Hierin liegt wahrlich ein Zeichen, jedoch die meisten von ihnen glauben es nicht. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



26.175. Wa-inna rabbaka lahuwa alAAaziizu alrrahiimu

26.175. And lo! thy Lord, He is indeed the Mighty, the Merciful. (Pickthall)

26.175. Und dein Herr ist ja, bestimmt ist Er, der Mächtige, der Barmherzige. (Ahmad v. Denffer)

26.175. Und dein Herr ist fürwahr der Allmächtige und Barmherzige. (Bubenheim)

26.175. Dein Herr ist der Allmächtige, der Barmherzige. (Azhar)

26.175. Und gewiß, dein HERR ist doch Der Allwürdige, Der Allgnädige. (Zaidan)

26.175. Dein Herr aber ist der Mächtige und Barmherzige. (Paret)

26.175. Wahrlich, dein Herr - Er ist der Erhabene, der Barmherzige. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



26.176. Kadhdhaba as-habual-aykati almursaliina

26.176. The dwellers in the wood (of Midian) denied the messengers (of Allah), (Pickthall)

26.176. Es haben die "Gefährten des Dickichts” die Entsandten geleugnet, (Ahmad v. Denffer)

26.176. Die Bewohner des Dickichts bezichtigte die Gesandten der Lüge. (Bubenheim)

26.176. Auch die Leute vom Dickicht ziehen ihren Gesandten (und somit alle Gesandten) der Lüge. (Azhar)

26.176. Die Weggenossen von Al-aika haben den Gesandten der Lüge bezichtigt. (Zaidan)

26.176. Die Leute des Dickichts (Ashaab al-Aika) ziehen (seinerzeit) die Gesandten (Allahs) der Lüge. (Paret)

26.176. Das Volk vom Walde bezichtigte den Gesandten der Lüge , (Rasul)



Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



26.177. Idh qala lahum schuAAaybun alatattaquuna

26.177. When Shueyb said unto them: Will ye not ward off (evil) ? (Pickthall)

26.177. Als zu ihnen Schuaib sagte: "Seid ihr nicht gottesfürchtig? (Ahmad v. Denffer)

26.177. Als Su´aib zu ihnen sagte: "Wollt ihr nicht gottesfürchtig sein? (Bubenheim)

26.177. Schu§aib sagte ihnen: "Wollt ihr nicht doch Gott fürchten? (Azhar)

26.177. Als ihnen Schu'aib sagte: „Wollt ihr nicht Taqwa gemäß handeln? (Zaidan)

26.177. (Damals) als Schu`aib zu ihnen sagte: "Wollt ihr (denn) nicht gottesfürchtig sein? (Paret)

26.177. als Schu'aib zu ihnen sagte: "Wollt ihr nicht gottesfürchtig sein? (Rasul)



Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



26.178. Innii lakum rasuulun amiinun

26.178. Lo! I am a faithful messenger unto you, (Pickthall)

26.178. Ich bin für euch ein vertrauenswürdiger Gesandter, (Ahmad v. Denffer)

26.178. Gewiß, ich bin für euch ein vertrauenswürdiger Gesandter. (Bubenheim)

26.178. Ich bin für euch ein aufrichtiger Gesandter. (Azhar)

26.178. Ich bin für euch ein treuer Gesandter, (Zaidan)

26.178. In mir habt ihr einen zuverlässigen Gesandten. (Paret)

26.178. In Wahrheit, ich bin euch ein vertrauenswürdiger Gesandter. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



26.179. Faittaquu Allaha waatiiAAuuni

26.179. So keep your duty to Allah and obey me. (Pickthall)

26.179. Also fürchtet Allah und gehorcht mir, (Ahmad v. Denffer)

26.179. So fürchtet Allah und gehorcht mir. (Bubenheim)

26.179. So fürchtet Gott und gehorcht mir! (Azhar)

26.179. so handelt Taqwa gemäß ALLAH gegenüber und gehorcht mir. (Zaidan)

26.179. Daher fürchtet Allah und gehorchet mir! (Paret)

26.179. So fürchtet Allah und gehorcht mir. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



26.180. Wama as-alukum AAalayhi min adschrin inadschriya illa AAala rabbi alAAalamiina

26.180. And I ask of you no wage for it; my wage is the concern only of the Lord of the Worlds. (Pickthall)

26.180. Und ich verfange von euch dafür keine Belohnung, meine Belohnung obliegt nur dem Herrn der Welten. (Ahmad v. Denffer)

26.180. Ich verlange von euch keinen Lohn dafür. Mein Lohn obliegt nur dem Herrn der Weltenbewohner. (Bubenheim)

26.180. Ich fordere von euch dafür keinen Lohn. Für meinen Lohn kommt allein der Herr der Welten auf. (Azhar)

26.180. Und ich bitte euch dafür um keinen Lohn. Mein Lohn obliegt nur Dem HERRN aller Schöpfung. (Zaidan)

26.180. Ich verlange von euch keinen Lohn dafür (daß ich euch die Offenbarung verkünde). Der Herr der Menschen in aller Welt (al-`aalamuun) kommt allein für meinen Lohn auf. (Paret)

26.180. Und ich verlange von euch keinen Lohn dafür; mein Lohn ist allein beim Herrn der Welten. (Rasul)



171-180 von 227 Ayaat, Seite 18/23

 

[  «  Anfang  ...  14  15  16  17  18  19  20  21  22  ...  »  Ende  ]