alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


7.90. Aber die führende Schar aus seinem Volk, die ungläubig war, sagte: "Wenn ihr Su´aib folgt, dann werdet ihr fürwahr Verlierer sein."

[ alA'raf:90 ]


Besucher Online
Im Moment sind 17 Besucher online






Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi

Alle Suren anzeigen | asSaffat | 11-20 von 182 Ayaat, Seite 2/19

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  5  6  ...  »  Ende  ]


Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   


Medina-Musshaf Seite 446

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



37.11. Faistaftihim ahum aschaddu khalqan amman khalaqna inna khalaqnahum min tiininlazibin

37.11. Then ask them (O Muhammad): Are they stronger as a creation, or those (others) whom We have created? Lo! We created them of plastic clay. (Pickthall)

37.11. Also ersuche sie um Aufschluß: Sind sie schwerer zu schaffen, oder wen Wir sonst geschaffen haben? Wir haben sie ja aus klebrigem Lehm geschaffen. (Ahmad v. Denffer)

37.11. Frage sie doch um ihre Meinung: Ist es etwa schwerer, sie zu erschaffen als wen Wir (sonst) erschaffe (Bubenheim)

37.11. Frage sie, ob sie schwerer zu schaffen sind als die ganze andere Schöpfung! Wir haben sie aus klebrigem Lehm erschaffen. (Azhar)

37.11. So frage sie nach einer Fatwa, ob ihre Schöpfung schwieriger ist, oder das, was WIR sonst erschufen? Gewiß, WIR erschufen sie aus klebrigem Lehm. (Zaidan)

37.11. Frag sie doch um Auskunft: Waren sie (in ihrer Eigenschaft als Menschen etwa) schwerer zu erschaffen, oder die (Wesen), die wir (sonst noch) erschaffen haben? Wir haben sie aus kompaktem Lehm geschaffen. (Paret)

37.11. Frage sie darum, ob sie schwerer zu erschaffen sind oder die, die Wir erschaffen haben? Denn Wir haben sie aus formbarem Lehm erschaffen. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 446

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



37.12. Bal AAadschibta wayaskharuuna

37.12. Nay, but thou dost marvel when they mock (Pickthall)

37.12. Vielmehr bist du erstaunt, und sie machen sich lustig, (Ahmad v. Denffer)

37.12. Aber nein! Du wunderst dich, während sie spotten. (Bubenheim)

37.12. Du wunderst dich über sie, und sie spotten über dich. (Azhar)

37.12. Nein, sondern du bist verwundert, und sie verspotten, (Zaidan)

37.12. Aber nein! Du wunderst dich (über ihre Verstocktheit), während sie (ihrerseits) spotten, (Paret)

37.12. Nein, du staunst, und sie spotten. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 446

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



37.13. Wa-idha dhukkiruu la yadhkuruuna

37.13. And heed not when they are reminded, (Pickthall)

37.13. Und wenn sie ermahnt werden, gedenken sie nicht, (Ahmad v. Denffer)

37.13. Und wenn sie ermahnt werden, gedenken sie nicht. (Bubenheim)

37.13. Wenn sie zum Nachdenken ermahnt werden, denken sie nicht nach. (Azhar)

37.13. und wenn sie ermahnt werden, besinnen sie sich nicht, (Zaidan)

37.13. und wenn sie gemahnt werden, es sich nicht zu Herzen nehmen, (Paret)

37.13. Und wenn sie ermahnt werden, so beachten sie es nicht. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 446

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



37.14. Wa-idha raaw ayatanyastaskhiruuna

37.14. And seek to scoff when they behold a portent (Pickthall)

37.14. Und wenn sie ein Zeichen sehen, möchten sie es verhöhnen, (Ahmad v. Denffer)

37.14. Und wenn sie ein Zeichen sehen, spotten sie darüber. (Bubenheim)

37.14. Wenn sie ein Beweiszeichen sehen, fordern sie einander auf zu spotten. (Azhar)

37.14. und wenn sie eine Aya sehen, machen sie sich äußerst lustig. (Zaidan)

37.14. und wenn sie ein Zeichen sehen, ihren Spott (damit) treiben. (Paret)

37.14. Und wenn sie ein Zeichen sehen, so verdrehen sie es zu Spott , (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 446

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



37.15. Waqaluu in hatha illasihrun mubiinun

37.15. And they say: lo! this is mere magic; (Pickthall)

37.15. Und sie sagen: "Dies ist nur klare Zauberei, (Ahmad v. Denffer)

37.15. Und sie sagen: "Das ist nur deutliche Zauberei. (Bubenheim)

37.15. Sie sagen: "Das ist offenkundige Zauberei. (Azhar)

37.15. Und sie sagten: „Dies ist nichts anderes als eindeutige Magie: (Zaidan)

37.15. Sie sagen: "Das ist ganz offensichtlich Zauberei. (Paret)

37.15. und sie sagen: "Das ist nichts als offenkundige Zauberei. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 446

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



37.16. A-idha mitna wakunnaturaban waAAidhaman a-innalamabAAuuthuuna

37.16. When we are dead and have become dust and bones, shall we then, forsooth, be raised (again) ? (Pickthall)

37.16. Wenn wir gestorben sind und Erdreich und Knochen geworden sind, werden wir wirklich auferweckt, (Ahmad v. Denffer)

37.16. Wenn wir gestorben und zu Erde und Knochen geworden sind, sollen wir denn dann wirklich auferweckt werden? (Bubenheim)

37.16. Wenn wir gestorben und zu Staub und Knochen geworden sind, sollen wir dann wieder ins Leben gerufen werden? (Azhar)

37.16. Wenn wir starben und zu Erde und Knochen wurden, werden wir etwa doch erweckt? (Zaidan)

37.16. Sollen wir etwa, wenn wir (erst einmal) gestorben und (zu) Erde und Knochen (geworden) sind, (zu neuem Leben) auferweckt werden, (Paret)

37.16. Wie? Wenn wir tot sind und zu Staub und Gebeinen geworden sind, dann sollen wir wieder auferweckt werden? (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 446

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



37.17. Awa abaona al-awwaluuna

37.17. And our forefathers? (Pickthall)

37.17. Oder unsere früheren Väter?" (Ahmad v. Denffer)

37.17. Und auch unsere Vorväter?" (Bubenheim)

37.17. Und auch unsere Vorfahren?" (Azhar)

37.17. Auch unsere ersten Ahnen?“ (Zaidan)

37.17. (wir) und unsere Vorväter?" (Paret)

37.17. Oder etwa unsere Vorväter?" (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 446

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



37.18. Qul naAAam waantum dakhiruuna

37.18. Say (O Muhammad): Yea, in truth; and ye will be brought low. (Pickthall)

37.18. Sag: Ja, und ihr duckt euch! (Ahmad v. Denffer)

37.18. Sag: Ja, und ihr werdet euch demütig verhalten. (Bubenheim)

37.18. Sprich: "Ja. Und ihr werdet demütig und unterwürfig sein." (Azhar)

37.18. Sag: ‚Ja, doch! Und ihr seid dann erniedrigt.‘ (Zaidan)

37.18. Sag: Ja! Und ihr werdet dann demütig (und unterwürfig) sein. (Paret)

37.18. Sprich: "Jawohl; und dabei werdet ihr gedemütigt." (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 11 bis 18

Now ask them: What is more difficult: their own creation or of those things which We have created? ( 8 ) Of sticky clay We have created them. ( 9 ) You marvel (at the wonders of Allah's power), but they are scoffing at it. When they are warned they do not take the warning. When they see a Sign they mock at it, and say, "This is plain magic. ( 10 ) What ! when we are dead and have become dust and bones, shall we be raised up to life? And also our forefathers of ancient times ?" Say to them, "Yes, and you are helpless (against God). ( 11 )

Desc No: 8
This is an answer to the suspicions of the disbelievers of Makkah, which they presented about the Hereafter. They thought that the Hereafter was not possible, for it is impossible that the dead men should be recreated. In answer to it, Allah presents arguments for the possibility of the Hereafter and asks: "If you think that the recreation of the dead men is a very difficult task which We do not have the power to accomplish, do you think it is easy to create the earth and the heavens and the countless things that they contain? Why don't you use your common sense ? Do you think that God for Whom it was not at all difficult to create this great Universe and Who has created you in the first instance, will not have the power to create you once again ?" 

Desc No: 9
That is, "Man is not a difficult thing to make. He has been created from clay, and can again be created from the same clay." "Created man of sticky clay" means that the first man was created directly from the clay and then his race was perpetuated by means of the sperm-drop. It also means that every man has been 'created from the sticky clay, for the whole substance of man's body is obtained from the earth. The sperm-drop of which he is created, is a product of the food, and all the substances which make up his physical being, from the time he is conceived till his death, are also supplied by the food. The source of the food, whether animal flesh or vegetable, is ultimately the same earth which, in combination with water produces corn and vegetables and fruit to become food for man, and nourish the animals, which supply milk and flesh for the use of man.
Thus, the basis of the argument is: Man could not be living today if the earth and clay had not become the source of life for him. And if it is possible today to create life in it, as your own existence is a clear and definite pointer to this possibility, why should it be impossible to bring about your re-creation from the same earth tomorrow ? 

Desc No: 10
That is, "This person is talking of the world of magic in which the dead will rise, and will be produced before a court and sent to Heaven and Hell" or, it may also mean: "This person is talking like a madman. What he talks is a clear proof that somebody has worked magic on him; otherwise a sensible person could not talk such things. 

Desc No: 11
That is, "Allah can make of you whatever He likes. When He willed, you came into being forthwith; when He wills, you will die at one Command by Him; and then whenever He wills, His one Command will raise you back to lift. " 




Medina-Musshaf Seite 446

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



37.19. Fa-innama hiya zadschratun wahidatunfa-idha hum yandhuruuna

37.19. There is but one Shout, and lo! they behold (Pickthall)

37.19. Es ist nur ein einziger antreibender Schrei, und dann sind sie es, sie schauen, (Ahmad v. Denffer)

37.19. Es wird nur ein einziger erschreckender Schrei sein, da schauen sie sogleich hin. (Bubenheim)

37.19. Ein einziger Schrei wird ausgestoßen, und dann sind sie wieder lebendig und können sehen. (Azhar)

37.19. Und es ist nichts anderes als ein einziger Schrei, sogleich sehen sie. (Zaidan)

37.19. Es ist dann nur ein einziger Schrei (der ertönt), und schon können sie (wieder) sehen. (Paret)

37.19. Es wird nur ein einziger Schrei sein, und siehe, schon schauen sie zu. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 446

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



37.20. Waqaluu ya waylana hathayawmu alddiini

37.20. And say: Ah, woe for us! This is the Day of Judgment. (Pickthall)

37.20. Und sie sagen: "Wehe uns, dies ist der Tag des Gerichts", (Ahmad v. Denffer)

37.20. Und sie werden sagen: "O wehe uns! Das ist der Tag des Gerichts!" (Bubenheim)

37.20. Sie werden sagen: "Wehe uns! Das ist der Tag des Gerichts." (Azhar)

37.20. Und sie sagten: „Unser Untergang! Dies ist der Tag des Din .“ (Zaidan)

37.20. Sie sagen: " Wehe uns! Das ist der Tag des Gerichts." (Paret)

37.20. Und sie werden sagen: "O wehe uns! Das ist der Tag des Gerichts." (Rasul)



11-20 von 182 Ayaat, Seite 2/19

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  5  6  ...  »  Ende  ]