alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


2.135. Sie sagen: "Werdet Juden oder Christen, so seid ihr rechtgeleitet." Sag: Nein! Vielmehr das Glaubensbekenntnis Ibrahims, Anhängers des rechten Glaubens, und er gehörte nicht zu den Götzendienern.

[ alBaqara:135 ]


Besucher Online
Im Moment sind 15 Besucher online






Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi

Alle Suren anzeigen | Sad | 11-20 von 88 Ayaat, Seite 2/9

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  5  6  ...  »  Ende  ]


Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   


Medina-Musshaf Seite 453

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



38.11. Dschundun ma hunalika mahzuumunmina al-ahzabi

38.11. A defeated host are (all) the factions that are there. (Pickthall)

38.11. Eine Heerschar, die dort ist, niedergeschlagen, von den Gruppierungen. (Ahmad v. Denffer)

38.11. Manch eine Heerschar von den Gruppierungen wird da geschlagen stehen! (Bubenheim)

38.11. Sie sind ein niedriges Heer, das ohne Zweifel geschlagen werden wird, wie schon alle gottlosen Verbände, die sich den Gesandten widersetzten. (Azhar)

38.11. Die Soldaten von Al-ahzab werden dort besiegt. (Zaidan)

38.11. Ein (ganzes) Heer (dschundun maa) (ist es), das da (hunaalika) geschlagen ist, (eines) von den Heidenvölkern (? al-ahzaab). (Paret)

38.11. Eine Heerschar der Verbündeten wird in die Flucht geschlagen werden. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 453

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



38.12. Kadhdhabat qablahum qawmu nuuhinwaAAadun wafirAAawnu dhuu al-awtadi

38.12. The folk of Noah before them denied (their messenger) and (so did the tribe of) Aad, and Pharaoh firmly planted, (Pickthall)

38.12. Es hat vor ihnen das Volk Nuhs geleugnet und Ad und Pharao, der mit den Pfählen, (Ahmad v. Denffer)

38.12. Der Lüge bezichtigten (ihre Gesandten) schon vor ihnen das Volk Nuhs, die ´Ad und Fir´aun, der Besitzer der Pfähle, (Bubenheim)

38.12. Es leugneten vor ihnen andere, so das Volk Noahs, die §?d, und Pharao mit den bergähnlichen gewaltigen Denkmälern; (Azhar)

38.12. Vor ihnen leugneten ab die Leute Nuhs, 'Aads und Pharaos von den Pyramiden, (Zaidan)

38.12. (Schon) vor ihnen haben die Leute Noahs, `Aad und Pharao, der mit den Pfählen (? zuul- autaadi), (ihre Gesandten) der Lüge geziehen, (Paret)

38.12. Vor ihnen haben schon geleugnet: das Volk Noahs und die 'Ad und Pharao mit den bodenfesten Bauten. , (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 453

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



38.13. Wathamuudu waqawmu luutin waas-habual-aykati ola-ika al-ahzabu

38.13. And (the tribe of) Thamud; and the folk of Lot, and the dwellers in the wood: these were the factions. (Pickthall)

38.13. Und Thamud und das Volk Luts und die "Gefährten des Dickichts”, diese waren die Gruppierungen, (Ahmad v. Denffer)

38.13. und die Tamud und das Volk Luts und die Bewohner des Dickichts; das sind die Gruppierungen. (Bubenheim)

38.13. desgleichen die Thamûd, das Volk Lots und die Bewohner des Waldes. Das sind die gottlosen Verbände (die sich den Gesandten widersetzten). (Azhar)

38.13. sowie Thamuds und die Leute Luts und die Bewohner von Al-aika. Diese sind Al-ahzab. (Zaidan)

38.13. desgleichen Thamuud, die Leute von Lot und die Leute des Dickichts (Ashaab al-Aika). Das sind die Heidenvölker (? al-ahzaab). (Paret)

38.13. und die Thamud und das Volk Lots und die Bewohner des Waldes - diese waren die Verbündeten. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 453

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



38.14. In kullun illa kadhdhaba alrrusulafahaqqa AAiqabi

38.14. Not one of them but did deny the messengers, therefor My doom was justified, (Pickthall)

38.14. Alle haben die Gesandten geleugnet, und Mein Bestrafen wurde wahr, (Ahmad v. Denffer)

38.14. Al]e ausnahmslos bezichtigten die Gesandten der Lüge, so wurde Meine Bestra fung unvermeidlich fällig. (Bubenheim)

38.14. Jedes dieser Völker zieh seinen Gesandten der Lüge und zog sich zu Recht die angedrohte Strafe zu. (Azhar)

38.14. Doch alle bezichtigten die Gesandten der Lüge, also verdient ist die Bestrafung. (Zaidan)

38.14. Alle ohne Ausnahme haben die Gesandten der Lüge geziehen. Und so ist meine Strafe (wie sie ihnen angedroht war) in Erfüllung gegangen. (Paret)

38.14. Ein jeder hatte die Gesandten der Lüge bezichtigt, darum war Meine Strafe fällig gewesen. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 453

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



38.15. Wama yandhuru haola-iilla sayhatan wahidatan ma lahamin fawaqin

38.15. These wait for but one Shout, there will be no second thereto. (Pickthall)

38.15. Und nichts erwarten diese, außer einem einzigen Schreckensschrei, es gibt dabei keine Unterbrechung, (Ahmad v. Denffer)

38.15. Diese erwarten wohl nur einen einzigen Schrei, der keine Unterbrechung hat. (Bubenheim)

38.15. Diese Leute warten nur auf einen einzigen Schrei, der nicht wiederholt zu werden braucht. (Azhar)

38.15. Und diese warten auf nichts anderes außer auf einen einzigen Schrei, der keine Wiederholung hat. (Zaidan)

38.15. Diese (verstockten Ungläubigen) haben nichts anderes zu erwarten als einen einzigen Schrei, der unausgesetzt ertönen wird. (Paret)

38.15. Und diese erwarteten nichts als einen einzigen Schrei, für den es keinen Aufschub gibt. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 453

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



38.16. Waqaluu rabbana AAadschdschil lanaqittana qabla yawmi alhisabi

38.16. They say: Our Lord! Hasten on for us our fate before the Day of Reckoning. (Pickthall)

38.16. Und sie sagen: "Unser Herr, beschleunige für uns unseren Anteil vor dem Tag der Abrechnung", (Ahmad v. Denffer)

38.16. Und sie sagen: "Unser Herr, gib uns schnell unser Buch noch vor dem Tag der Abrechnung." (Bubenheim)

38.16. Sie sagten spöttisch: "Unser Herr! Gib uns schnell vor dem Tag der Abrechnung unseren Anteil an der Strafe!" (Azhar)

38.16. Und sie sagten: „Unser HERR! Beschleunige uns doch unseren Anteil vor dem Tag der Abrechnung!“ (Zaidan)

38.16. Und sie sagen (spottenderweise): "Herr! Laß uns unseren Anteil (an Strafe) (? qittanaa) (noch) vor dem Tag der Abrechnung eilends zukommen! (Nach uns die Sintflut!)" (Paret)

38.16. Und sie sagen: "Unser Herr, beschleunige Unseren Teil (der Strafe) vor dem Tage der Abrechnung." (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 11 bis 16

This is a small host from among the hosts, which shall be routed here. ( 12 ) Before them did the people of Noah and 'Ad and the Pharaoh of the stakes, ( 13 ) and Thamud, and the people of Lot and those of Aiykah reject (the Messengers). Hosts were they. Each one of them treated the Messengers as liars, and justly deserved the decree of My chastisement. These people too await but a single blast after which there will be no other blast! ( 14 ) And they say; "Our Lord, hasten to us our share even before the Day of Reckoning. " ( 15 )

Desc No: 12
"Here" implies the city of Makkah. That is, `The time is coming when these people shall be humbled and routed in the very place where they are opposing and mocking you., Then, they will be standing, with heads hung down, before the same man whom they despise and refuse to recognize as a Prophet of Allah. " 

Desc No: 13
The use of dhil-autad (of the stakes) for Pharaoh is either in the sense that his kingdom was very strong as though a stake were firmly driven into the ground, or for the reason that wherever his large armies camped, pegs of the tents were seen driven into the ground on every side, or because he would torture and punish at the stakes anyone with whom he was angry; and possibly the stakes may imply the pyramids of Egypt which seem to be driven into the earth like the stakes. 

Desc No: 14
That is, `Only a single blast of the torment will be enough to annihilate them; no other will be needed for the purpose." Another meaning of the sentence can be: "After this they will get no more relief and no more respite. " 

Desc No: 15
That is, `Allah's torment will be so severe and terrible as mentioned above, but just consider the behaviour of these foolish people: they are telling the Prophet. mockingly: `Do not put off our affairs till the Day of Reckoning with which you are threatening us, but settle our account just now: whatever punishment is to be inflicted on us should be inflicted immediately." 




Medina-Musshaf Seite 454

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



38.17. Isbir AAala mayaquuluuna waodhkur AAabdana dawuuda dhaal-aydi innahu awwabun

38.17. Bear with what they say, and remember Our bondman David, lord of might. Lo! he was ever turning in repentance (toward Allah). (Pickthall)

38.17. Harre geduldig aus bei dem, was sie sagen, und erinnere dich an Unseren Knecht Dawud, voller Stärke, er war ja ein stets Umkehrender, (Ahmad v. Denffer)

38.17. Ertrage standhaft, was sie sagen. Und gedenke Unseres Dieners Dawud, des Kraftvollen. Gewiß, er war immer wieder umkehrbereit. (Bubenheim)

38.17. Ertrage geduldig, was sie sagen, und denke an Unseren Diener David, der Macht und Ansehen besaß (und unablässig seines Herrn gedachte) und sich Ihm stets zuwandte! (Azhar)

38.17. Übe dich in Geduld dem gegenüber, was sie sagen, und erinnere dich an Unseren Diener Dawud, den Kräftigen. Er war stets umkehrend. (Zaidan)

38.17. Ertrage geduldig, was sie sagen! Und gedenke unseres (unermüdlich) tätigen Dieners David! Er war (wahrhaft) bußfertig. (Paret)

38.17. Ertrage in Geduld, was sie reden, und gedenke Unseres Dieners David, des Kraftvollen. Er war gehorsam. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 454

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



38.18. Inna sakhkharna aldschibalamaAAahu yusabbihna bialAAaschiyyi waal-ischraqi

38.18. Lo! We subdued the hills to hymn the praises (of their Lord) with him at nightfall and sunrise, (Pickthall)

38.18. Wir haben ja die Felsenberge dienstbar gemacht, mit ihm preisen sie am Abend und dem Sonnenaufgang, (Ahmad v. Denffer)

38.18. Wir machten ja die Berge dienstbar, daß sie mit ihm zusammen abends und bei Sonnenaufgang (Allah) preisen, (Bubenheim)

38.18. Wir haben ihm die Berge dienstbar gemacht, die mit ihm Gott abends und morgens lobpreisen. (Azhar)

38.18. WIR ließen mit ihm die Felsenberge gratis fügbar sein, sie lobpreisen abends und nach dem Sonnenaufgang. (Zaidan)

38.18. Wir machten im Verein mit ihm die Berge dienstbar, so daß sie (mit ihm zusammen uns) abends und bei Sonnenaufgang priesen. (Paret)

38.18. Wahrlich, Wir machten (ihm) die Berge dienstbar, um mit ihm am Abend und beim Sonnenaufgang (Allah) zu lobpreisen. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 454

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



38.19. Waalttayra mahschuuratankullun lahu awwabun

38.19. And the birds assembled; all were turning unto Him (Pickthall)

38.19. Und die Vögel, zusammengebracht, alle zu Ihm gekehrt, (Ahmad v. Denffer)

38.19. und auch die (in Scharen) versammelten Vögel. Alle waren immer wieder zu ihm umkehrbereit.´ (Bubenheim)

38.19. Auch die Vögel haben Wir um ihn versammelt. Alles wendete sich ihm gehorsam zu. (Azhar)

38.19. Auch die Vögel waren versammelt, alle waren zu Ihm umkehrend. (Zaidan)

38.19. Ebenso die Vögel in Scharen. - Alle waren sie ihm gehorsam. - (Paret)

38.19. Und die Vögel in Scharen - alle waren sie ihm gehorsam. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 454

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



38.20. Waschadadna mulkahu waataynahualhikmata wafasla alkhitabi

38.20. We made his kingdom strong and gave him wisdom and decisive speech. (Pickthall)

38.20. Und Wir haben seine Herrschaft gefestigt, und Wir haben ihm die Weisheit gegeben und die Deutlichkeit in der Sprachfertigkeit. (Ahmad v. Denffer)

38.20. Und Wir festigten seine Herrschaft und gaben ihm die Weisheit und die Entschiedenheit im Spruch. (Bubenheim)

38.20. Wir stärkten seine Herrschaft und verliehen ihm Weisheit und Entscheidungsvermögen. (Azhar)

38.20. Und WIR festigten seine Herrschaft und ließen ihm die Weisheit zuteil werden sowie die Sprachgewandtheit. (Zaidan)

38.20. Und wir festigten seine Königsherrschaft und gaben ihm die Weisheit und die Fähigkeit, Streitfälle zu entscheiden (fasla l-khitaabi). (Paret)

38.20. Und Wir festigten sein Königreich und gaben ihm Weisheit und ein unwiderrufliches Urteilsvermögen. (Rasul)



11-20 von 88 Ayaat, Seite 2/9

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  5  6  ...  »  Ende  ]