alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


19.73. Und wenn ihnen Unsere Zeichen als klare Beweise verlesen werden, sagen diejenigen, die ungläubig sind, zu denjenigen, die glauben: "Welcher der beiden Gruppen hat nun eine bessere Stellung und eine schönere Gesellschaft?"

[ Maryam:73 ]


Besucher Online
Im Moment sind 28 Besucher online






Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi

Alle Suren anzeigen | azZumar | 51-60 von 75 Ayaat, Seite 6/8

 

[  «  Anfang  ...  2  3  4  5  6  7  8  »  Ende  ]


Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   


Medina-Musshaf Seite 464

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



39.51. Faasabahum sayyi-atu makasabuu waalladhiina dhalamuu min haola-isayusiibuhum sayyi-atu ma kasabuu wamahum bimuAAdschiziina

39.51. But the evils that they earned smote them; and such of these as do wrong, the evils that they earn will smite them; they cannot escape. (Pickthall)

39.51. Und es trafen sie die Schlechtigkeiten, die sie erworben hatten, und diejenigen, die von diesen Unrecht getan haben, werden die Schlechtigkeiten treffen, die sie erworben haben-, und sie entziehen sich nicht. (Ahmad v. Denffer)

39.51. So trafen sie (schließlich) die bösen Taten, die sie begangen hatten. Und (auch) diejenigen unter diesen da, die Unrecht tun, werden die bösen Taten treffen, die sie begangen haben. Und sie können sich (Allah) nicht entziehen. (Bubenheim)

39.51. Die Vergeltung für die Untaten, die sie begangen hatten, ereilte sie. Auch die Ungerechten unter den Jetzigen wird die Vergeltung für die schlimmen Taten, die sie begangen haben, ereilen. Sie können nicht entrinnen. (Azhar)

39.51. Dann trafen sie die Bosheiten dessen, was sie erwarben. Und diejenigen von diesen, die Unrecht begingen, werden die Bosheiten dessen, was sie erwarben, doch noch treffen, und sie machen (Uns) sicherlich nicht zu schaffen. 3 (Zaidan)

39.51. Und es trafen sie die (Folgen der) schlechten Taten, die sie begangen hatten. Auch von diesen da werden die Frevler die (Folgen der) schlechten Taten, die sie (in ihrem Erdenleben) begangen haben, zu fühlen bekommen, ohne daß sie sich (dem) entziehen können. (Paret)

39.51. Und das Böse dessen, was sie gewirkt hatten, erfaßte sie. Und diejenigen unter ihnen, die Unrecht getan haben, wird (auch) das Böse dessen, was sie gewirkt haben, erfassen; und sie können sich diesem nicht entziehen. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 464

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



39.52. Awa lam yaAAlamuu anna Allaha yabsutualrrizqa liman yaschao wayaqdiru inna fii dhalikalaayatin liqawmin yu/minuuna

39.52. Know they not that Allah enlargeth providence for whom He will, and straiteneth it (for whom He will). Lo! herein verily are portents for people who believe. (Pickthall)

39.52. Und wissen sie nicht, daß Allah die Versorgung ausweitet für wen Er will und abmißt? Hierin sind ja bestimmt Zeichen für Leute, die glauben. (Ahmad v. Denffer)

39.52. Wissen sie denn nicht, daß Allah die Versorgung großzügig gewährt, wem Er will, und auch bemißt? Darin sind wahrlich Zeichen für Leute, die glauben. (Bubenheim)

39.52. Wissen sie nicht, dass Gott wem Er will, mehr und wem Er will, weniger gibt? Darin sind Zeichen für Menschen, die wahrhaftig glauben. (Azhar)

39.52. Wissen sie etwa noch nicht, dass ALLAH gewiss viel Rizq gewährt, wem ER will, und dass ER wenig gewährt?! Gewiß, darin sind doch Ayat für Leute, die den Iman verinnerlichen. (Zaidan)

39.52. Wissen sie denn nicht, daß Allah den Unterhalt reichlich zuteilt, wem er will, und (ihn auch wieder) begrenzt? Darin liegen (doch) Zeichen für Leute, die glauben. (Paret)

39.52. Wissen sie nicht, daß Allah dem die Mittel zum Unterhalt erweitert und beschränkt, dem Er will? Wahrlich, hierin liegen Zeichen für Leute, die glauben. (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 49 bis 52

Man ( 65 ) is such that when a little affliction touches him, he calls upon Us, and when We bestow Our favour on him, he says, "I have been given this because of my knowledge! " ( 66 ) Nay, it is a trial, but most of them do not know. ( 67 ) The same was said also by those who went before them, but whatever they earned did not avail them anything. ( 68 ) So, they met the evil consequences of their deeds, and the wicked ones among these people, too, shall soon meet the evil consequences of their deeds. They cannot frustrate Us. And do they not know that Allah provides abundantly for whom He wills and sparingly for whom He wills? ( 69 ) In this there are signs for those who believe.

Desc No: 65
"The man" : the one who has aversion to Allah and whose face is distorted on hearing Allah alone being mentioned. 

Desc No: 66
This sentence can have two meanings: (1) "That Allah knows that I stn worthy of this blessing; that is why He has given me All this, otherwise He would not have blessed me if I had been an evil and wicked person in His sight;" and (2) `that I have attained to this by virtue of my ability." 

Desc No: 67
People ignorantly think that whoever is being blessed by Allah in some way is being so blessed necessarily on account of his worth and ability and that the same is a sign or proof of his being a favourite in His sight; whereas the fact is that whoever is being given something here, is being given it for the sake of a trial by Allah. This is a means of the test, and not any reward for ability, otherwise many able and worthy people would not be living in poverty and many unworthy people would not be rolling in prosperity. Likewise, these worldly blessings arc not a sign of one's being a favourite with Allah either. Everyone can see that many good people whose goodness is unquestionable arc living in hardships in the world, and many wicked people whose evil-doing is well known arc enjoying the pleasures of life, Now, can a sensible man take the affliction of the one and the life of ease and comfort of the other as an argument to say that Allah hates the good matt and prefers the bad man? 

Desc No: 68
That is, "When they were seized for evil-doing, the ability of which they were so proud, did not avail them anything, and this also became known that they were not Allah's favourites. Evidently, if their earning had been due to their capability and their being favourites with Allah, they would not have been seized for evil-doing at all." 

Desc No: 69
That is, "The Abundance or restriction of the provisions is based on another law of Allah, which has some other wisdom. The distribution of the provisions dces not at all depend on man's worthiness and ability, or on his being a favourite of Allah, or for being under His wrath. " (For details, see At-Taubah: 55, 69, 85; Yunus: 17; Hud: 3, 27; Ar-Ra`d: 26; Al-Kahf: 34-36; Ta Ha: 131-132; AI-Anbiya': 105; Al-Mu`min: Introductian and vv. 55-56; Ash-Shu'ara`: 111; AI-Qasas: 78, 89 and the E N. thereof. and E.N.'s 54 to 60 of Saba).  "




Medina-Musshaf Seite 464

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



39.53. Qul ya AAibadiya alladhiinaasrafuu AAala anfusihim la taqnatuu min rahmatiAllahi inna Allaha yaghfiru aldhdhunuubadschamiiAAan innahu huwa alghafuuru alrrahiimu

39.53. Say: My slaves who have been prodigal to their own hurt! Despair not of the mercy of Allah, Who forgiveth all sins. Lo! He is the Forgiving, the Merciful. (Pickthall)

39.53. Sag: Ihr, Meine Knechte, die gegen sich selbst das Maß überschritten haben, verzagt nicht an der Barmherzigkeit Allahs, Allah verzeiht ja die Sünden insgesamt, Er, ja, Er ist der Verzeihende, der Barmherzige. (Ahmad v. Denffer)

39.53. Sag: O Meine Diener, die ihr gegen euch selbst maßlos gewesen seid, verliert nicht die Hoffnung auf Allahs Barmherzigkeit. Gewiß, Allah vergibt die Sünden alle. Er ist ja der Allvergebende und Barmherzige. (Bubenheim)

39.53. Sprich: "O Meine Diener, die ihr euch selbst gegenüber das Maß überschritten habt, gebt die Hoffnung auf Gottes Barmherzigkeit nicht auf! Gott verzeiht alle Sünden. Er ist voller Vergebung und Barmherzigkeit. (Azhar)

39.53. Sag (in Meinem Namen): ‚Meine Diener, die sich gegen sich selbst vergingen! Verzweifelt nicht an ALLAHs Gnade! Gewiß, ALLAH vergibt die Verfehlungen - allesamt. Gewiß, ER ist Der Allvergebende, Der Allgnädige.‘ (Zaidan)

39.53. Sag: Ihr meine Diener, die ihr gegen euch selber nicht maßgehalten habt! Gebt nicht die Hoffnung auf die Barmherzigkeit Allahs auf! Allah vergibt (euch) alle (eure) Schuld. Er ist es, der barmherzig ist und bereit zu vergeben. (Paret)

39.53. Sprich: "O meine Diener, die ihr euch gegen eure eigenen Seelen vergangen habt, verzweifelt nicht an Allahs Barmherzigkeit; denn Allah vergibt alle Sünden; Er ist der Allverzeihende, der Barmherzige. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 464

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



39.54. Waaniibuu ila rabbikum waaslimuu lahumin qabli an ya/tiyakumu alAAadhabu thumma la tunsaruuna

39.54. Turn unto Him repentant, and surrender unto Him, before there come unto you the doom, when ye cannot be helped. (Pickthall)

39.54. Und kehrt um zu eurem Herrn und ergebt euch Ihm friedenmachend, bevor die Strafe zu euch kommt, * dann wird euch nicht geholfen, (Ahmad v. Denffer)

39.54. Und wendet euch eurem Herrn reuig zu und seid Ihm ergeben, bevor die Strafe über euch kommt, worauf euch keine Hilfe zuteil werden wird. (Bubenheim)

39.54. Kehrt reumütig zu Gott zurück, und ergebt euch Ihm, bevor die vernichtende Strafe über euch ergeht, denn dann werdet ihr keine Hilfe mehr finden! (Azhar)

39.54. Und werdet reuig eurem HERRN gegenüber! Und praktiziert für Ihn den Islam, bevor zu euch die Peinigung kommt, dann wird euch nicht beigestanden. (Zaidan)

39.54. Und wendet euch (bußfertig) eurem Herrn zu und ergebt euch ihm, bevor die Strafe über euch kommt, worauf euch nicht (mehr) geholfen werden wird! (Paret)

39.54. Und kehrt euch zu eurem Herrn, und ergebt euch Ihm, bevor die Strafe über euch kommt; (denn) dann werdet ihr keine Hilfe finden. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 464

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



39.55. WaittabiAAuu ahsana maonzila ilaykum min rabbikum min qabli an ya/tiyakumu alAAadhabubaghtatan waantum la taschAAuruuna

39.55. And follow the better (guidance) of that which is revealed unto you from your Lord, before the doom cometh on you suddenly when ye know not, (Pickthall)

39.55. Und folgt dem Besten, was auf euch herabgesandt wurde von eurem Herrn, bevor die Strafe zu euch kommt, - ganz unerwartet, und ihr seid es nicht gewahr, (Ahmad v. Denffer)

39.55. Und folgt dem Besten von dem, was zu euch von eurem Herrn (als Offenbarung) herabgesandt worden ist, bevor die Strafe plötzlich über euch kommt, ohne daß ihr merkt, (Bubenheim)

39.55. Befolgt die schönste Offenbarung (den Koran), die euch von Gott herabgesandt worden ist, bevor die qualvolle Strafe plötzlich über euch hereinbricht, ohne dass ihr es wahrnehmt. (Azhar)

39.55. Und folgt dem Besten dessen, was euch von eurem HERRN hinabgesandt wurde, bevor die Peinigung zu euch plötzlich hineinbricht, und während ihr es nicht merkt. (Zaidan)

39.55. Und folgt dem Besten, was von eurem Herrn (als Offenbarung) zu euch herabgesandt worden ist, bevor die Strafe plötzlich über euch kommt, ohne daß ihr es merkt! (Paret)

39.55. Und folgt dem Besten, das zu euch von eurem Herrn herabgesandt wurde, bevor die Strafe unversehens über euch kommt, während ihr es nicht merkt , (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 464

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



39.56. An taquula nafsun ya hasrataAAala ma farrattu fii dschanbi Allahiwa-in kuntu lamina alssakhiriina

39.56. Lest any soul should say Alas, my grief that I was unmindful of Allah, and I was indeed among the scoffers! (Pickthall)

39.56. Daß nicht eine Seele sagt: "O Jammer über mich, darüber, was ich vernachlässigt habe seitens Allahs, und ich war wirklich einer von denen, die sich lustig machten", (Ahmad v. Denffer)

39.56. daß ja keine Seele sage(n muß): "O welch gramvolle Reue für mich wegen dessen, was ich (an Pflichten) gegenüber Allah vernachlässigte. Ich gehörte ja wirklich zu den Spöttern." (Bubenheim)

39.56. Es soll niemand sagen: "Wehe mir, ich habe mich Gott gegenüber vermessen verhalten und gehörte zu den Spöttern!" (Azhar)

39.56. Damit keine Seele sagt: ‚Weh mir für das, was ich ALLAH gegenüber vernachlässigte. Und ich war doch von den Spöttern.‘ (Zaidan)

39.56. (Bedenkt euch beizeiten, so) daß (nicht) einer (sich Vorwürfe macht, wenn es zu spät ist, und) sagt: "Wie sehr bedaure ich, Allah gegenüber Mißachtung gezeigt zu haben (`alaa maa farattu fie dschanbi llaahi)! Ich war ja (einer) von den Spöttern." (Paret)

39.56. damit nicht etwa einer spreche: »O wehe mir um dessentwillen, was ich gegenüber Allah versäumte! Denn wahrlich, ich gehörte zu den Spöttern« ; (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 465

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



39.57. Aw taquula law anna Allaha hadaniilakuntu mina almuttaqiina

39.57. Or should say: if Allah had but guided me I should have been among the dutiful! (Pickthall)

39.57. Oder sie sagt: "Wenn Allah mich rechtgeleitet hätte, bestimmt wäre ich einer von den Gottesfürchtigen gewesen", (Ahmad v. Denffer)

39.57. Oder daß sie nicht etwa sage(n soll): "Wenn Allah mich nur rechtgeleitet hätte, würde ich bestimmt zu den Gottesfürchtigen gehören." (Bubenheim)

39.57. Oder: "Wenn Gott mich rechtgeleitet hätte, würde ich zu den Gottesfürchtigen gehören." (Azhar)

39.57. Oder dass sie sagt: ‚Hätte ALLAH mich doch rechtgeleitet, wäre ich doch von den Muttaqi!‘ (Zaidan)

39.57. Oder daß er (nicht) sagt: "Wenn Allah mich rechtgeleitet hätte, wäre ich (jetzt einer) von den Gottesfürchtigen". (Paret)

39.57. oder damit nicht etwa einer spreche: »Hätte mich Allah geleitet, so wäre auch ich unter den Gottesfürchtigen gewesen« ; (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 465

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



39.58. Aw taquula hiina tara alAAadhabalaw anna lii karratan faakuuna mina almuhsiniina

39.58. Or should say, when it seeth the doom: Oh, that I had but a second chance that I might be among the righteous! (Pickthall)

39.58. Oder sie sagt, wenn sie die Strafe sieht: "Wenn es für mich eine Rückkehr gäbe, so wäre ich einer von den Guthandelnden." (Ahmad v. Denffer)

39.58. Oder daß sie nicht etwa, wenn sie die Strafe sieht, sage(n soll): "Wenn ich doch nur eine (Möglichkeit zur) Wiederholung hätte, dann würde ich zu den Gutes Tuenden gehören!" (Bubenheim)

39.58. Oder, wenn er die qualvolle Strafe zu Gesicht bekommt: "Wenn ich noch einmal zum irdischen Leben zurückgebracht werden könnte, würde ich zu den Rechtschaffenen gehören, die gute Werke verrichten." (Azhar)

39.58. Oder dass sie sagt, wenn sie die Peinigung sieht: ‚Hätte ich doch nur noch eine Rückkehr, damit ich von den Muhsin würde.‘ (Zaidan)

39.58. Oder daß er (nicht) sagt, wenn er die Strafe (unmittelbar vor sich) sieht: "Hätte ich doch (Gelegenheit zur) Umkehr, damit ich (schließlich einer) von den Frommen (al-muhsiniena) wäre!" (Paret)

39.58. oder damit nicht einer spreche, wenn er die Strafe sieht: »Gäbe es für mich doch eine Wiederkehr, dann wollte ich unter denen sein, die Gutes tun.«" (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 465

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



39.59. Bala qad dschaatka ayatiifakadhdhabta biha waistakbarta wakunta minaalkafiriina

39.59. (But now the answer will be): Nay, for My revelations came unto thee, but thou didst deny them and wast scornful and wast among the disbelievers. (Pickthall)

39.59. Doch nein! Meine Zeichen sind schon zu dir gekommen, und du hast sie geleugnet, und du hast dich groß gewähnt, und du warst einer von den Glaubensverweigerern. (Ahmad v. Denffer)

39.59. - "Aber ja! Meine Zeichen sind doch zu dir gekommen. Da hast du sie für Lüge erklärt und dich hochmütig verhalten und hast zu den Ungläubigen gehört." (Bubenheim)

39.59. "O nein! Zu dir sind Meine Zeichen gekommen, da hast du sie der Lüge geziehen, dich hochmütig verhalten und dich unter die Ungläubigen gereiht." (Azhar)

39.59. „Doch, mit Sicherheit! Bereits kamen zu dir Meine Ayat, dann hast du sie geleugnet, dich in Arroganz erhoben und warst von den Kafir.“ (Zaidan)

39.59. (Allah würde ihm darauf erwidern:) "Aber meine Zeichen sind ja doch zu dir gekommen, worauf du sie für Lüge erklärt und dich hochmütig gezeigt hast und (einer) von den Ungläubigen warst." (Paret)

39.59. "Nein; es kamen zu dir Meine Zeichen, aber du verwarfst sie, und du warst hochmütig und warst einer der Ungläubigen." (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 465

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



39.60. Wayawma alqiyamati tara alladhiinakadhabuu AAala Allahi wudschuuhuhum muswaddatunalaysa fii dschahannama mathwan lilmutakabbiriina

39.60. And on the Day of Resurrection thou (Muhammad) seest those who lied concerning Allah with their faces blackened. Is not the home of the scorners in hell? (Pickthall)

39.60. Und am Tag der Auferstehung siehst du diejenigen, die über Allah gelogen haben, ihre Gesichter schwarz geworden. Ist nicht die Hölle Aufenthalt für die Großtuer? (Ahmad v. Denffer)

39.60. Und am Tag der Auferstehung siehst du diejenigen, die gegen Allah gelogen haben; ihre Gesichter sind schwarz geworden. Ist nicht in der Hölle ein Aufenthaltsort für die Hochmütigen? (Bubenheim)

39.60. Am Jüngsten Tag siehst du diejenigen, die über Gott Lügen erdichteten, mit finsteren Gesichtern. Ist nicht in der Hölle die letzte Bleibe für die Hochmütigen? (Azhar)

39.60. Und am Tag der Auferstehung siehst du diejenigen, die im Namen ALLAHs gelogen haben, ihre Gesichter sind schwarz geworden. Gibt es etwa in Dschahannam nicht eine Bleibe für die Arroganten?! (Zaidan)

39.60. Und am Tag der Auferstehung siehst du, daß diejenigen, die (in ihrem Erdenleben) gegen Allah gelogen haben, (in Erwartung ihrer Strafe) finstere Gesichter haben. Ist nicht für die Hochmütigen Quartier in der Hölle (bereit)? (Paret)

39.60. Und am Tage der Auferstehung wirst du diejenigen, die über Allah logen, mit geschwärzten Gesichtern sehen. Ist nicht in Dschahannam ein Aufenthalt für die Hochmütigen? (Rasul)



51-60 von 75 Ayaat, Seite 6/8

 

[  «  Anfang  ...  2  3  4  5  6  7  8  »  Ende  ]