alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


16.41. Und diejenigen, die um Allahs willen ausgewandert sind, nachdem ihnen Unrecht zugefügt wurde, denen werden Wir ganz gewiß im Diesseits Gutes zuweisen. Aber der Lohn des Jenseits ist wahrlich (noch) größer, wenn sie (es) nur wüßten!

[ anNahl:41 ]


Besucher Online
Im Moment sind 17 Besucher online






Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi

Alle Suren anzeigen | alMa'arig | 21-30 von 44 Ayaat, Seite 3/5

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  5  »  Ende  ]


Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   


Medina-Musshaf Seite 569

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



70.21. Wa-idha massahu alkhayru manuuAAan

70.21. And, when good befalleth him, grudging; (Pickthall)

70.21. Und wenn ihn das Gute anrührt, unzugänglich, (Ahmad v. Denffer)

70.21. und wenn ihm Gutes widerfährt, (ist er) ein stetiger Verweigerer, (Bubenheim)

70.21. Wenn ihm Güter zuteil werden, geizt er damit. (Azhar)

70.21. und wenn ihn das Gute trifft, ist er äußerst geizig, (Zaidan)

70.21. wenn er zu Vermögen kommt, enthält er (es den anderen) vor. - (Paret)

70.21. doch wenn ihm (etwas) Gutes zukommt, ist er geizig. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 569

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



70.22. Illa almusalliina

70.22. Save worshippers (Pickthall)

70.22. Außer den Betenden, (Ahmad v. Denffer)

70.22. außer den Betenden, (Bubenheim)

70.22. Ausgenommen sind die Betenden, (Azhar)

70.22. außer den Betenden, (Zaidan)

70.22. Ausgenommen diejenigen, die das Gebet verrichten (al-musalliena) (Paret)

70.22. Nicht so sind diejenigen, die beten (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 569

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



70.23. Alladhiina hum AAala salatihimda-imuuna

70.23. Who are constant at their worship (Pickthall)

70.23. Die auf ihren Gebeten beharren, (Ahmad v. Denffer)

70.23. diejenigen, die in ihrem Gebet beharrlich sind (Bubenheim)

70.23. die ihre Gebete einhalten, (Azhar)

70.23. die ihr rituelles Gebet stets einhalten; (Zaidan)

70.23. und dabei Ausdauer haben, (Paret)

70.23. und (die Verrichtung) ihrer Gebete einhalten , (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 569

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



70.24. Waalladhiina fii amwalihimhaqqun maAAluumun

70.24. And in whose wealth there is a right acknowledged (Pickthall)

70.24. Und diejenigen, in deren Vermögensgütern ein festgelegtes Anrecht ist, (Ahmad v. Denffer)

70.24. und die ein festgesetztes Recht an ihrem Besitz (zugestehen) (Bubenheim)

70.24. die von ihrem Hab und Gut einen Teil bestimmen (Azhar)

70.24. sowie denjenigen, in deren Vermögensgütern ein festgesetztes Recht ist (Zaidan)

70.24. und die, in deren Besitztum ein bestimmter Anteil ist. (Paret)

70.24. und die, in deren Besitztum ein bestimmter Anteil ist (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 569

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



70.25. Lilssa-ili waalmahruumi

70.25. For the beggar and the destitute; (Pickthall)

70.25. Für den Bittenden und den Ausgelassenen, (Ahmad v. Denffer)

70.25. dem Bettler und dem Unbemittelte (Bubenheim)

70.25. für den Bittenden und für den, der sich schämt zu betteln; (Azhar)

70.25. für den Bittenden und den Ausgeschlossenen; (Zaidan)

70.25. dem Bittenden und Unbemittelten zu überlassen, (Paret)

70.25. für den Bittenden und den Unbemittelten , (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 569

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



70.26. Waalladhiina yusaddiquunabiyawmi alddiini

70.26. And those who believe in the Day of Judgment, (Pickthall)

70.26. Und diejenigen, die den Tag des Gerichts für wahr ansehen, (Ahmad v. Denffer)

70.26. und die den Tag des Gerichts für wahr halte (Bubenheim)

70.26. und die, die fest an den Tag des Gerichts glauben, (Azhar)

70.26. sowie denjenigen, die den Tag des Din 3 für wahrhaftig halten; (Zaidan)

70.26. an den Tag des Gerichts glauben, (Paret)

70.26. und die, die an den Tag des Gerichts glauben , (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 569

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



70.27. Waalladhiina hum min AAadhabirabbihim muschfiquuna

70.27. And those who are fearful of their Lord ' s doom (Pickthall)

70.27. Und diejenigen, die vor der Strafe ihres Herrn erschrocken sind, (Ahmad v. Denffer)

70.27. und diejenigen, die wegen der Strafe ihres Herrn besorgt sind, (Bubenheim)

70.27. und die, die die qualvolle Strafe ihres Herrn fürchten, (Azhar)

70.27. sowie denjenigen, die vor der Peinigung ihres HERRN ehrfurcht-erfüllt sind, (Zaidan)

70.27. sich vor der Strafe ihres Herrn ängstigen - (Paret)

70.27. und die, die vor der Strafe ihres Herrn besorgt sind; (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 569

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



70.28. Inna AAadhaba rabbihim ghayru ma/muunin

70.28. Lo! the doom of their Lord is that before which none can feel secure (Pickthall)

70.28. Vor der Strafe ihres Herrn ist man ja nicht sicher, (Ahmad v. Denffer)

70.28. - denn gewiß, vor der Strafe ihres Herrn (kann) sich niemand sicher glauben, (Bubenheim)

70.28. denn vor der qualvollen Strafe ihres Herrn ist keiner sicher, (Azhar)

70.28. gewiss die Peinigung ihres HERRN ist nicht absicherbar; (Zaidan)

70.28. vor der Strafe ihres Herrn darf sich (in der Tat) niemand sicher fühlen, - (Paret)

70.28. - wahrlich die Strafe ihres Herrn ist nichts, wovor man sicher sein könnte - ; (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 569

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



70.29. Waalladhiina hum lifuruudschihim hafidhuuna

70.29. And those who preserve their chastity (Pickthall)

70.29. Und diejenigen, die ihre Scham bewahren, (Ahmad v. Denffer)

70.29. - und diejenigen, die ihre Scham hüten, (Bubenheim)

70.29. und die, die sich keusch verhalten, (Azhar)

70.29. sowie denjenigen, die ihre Keuschheit Bewahrende sind (Zaidan)

70.29. und sich des Geschlechtsverkehrs enthalten, (Paret)

70.29. und die, die ihre Scham bewahren , (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 569

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



70.30. Illa AAala azwadschihim awma malakat aymanuhum fa-innahum ghayru maluumiina

70.30. Save with their wives and those whom their right hands possess, for thus they are not blameworthy; (Pickthall)

70.30. Außer gegenüber ihren Gattinnen oder die in ihrer Hand sind, da sind sie ja nicht zu tadeln, (Ahmad v. Denffer)

70.30. außer gegenüber ihren Gattinnen oder was ihre rechte Hand (an Sklavinnen) besitzt, denn sie sind (hierin) nicht zu tadeln, (Bubenheim)

70.30. außer ihren Gattinnen und ihren Leibeigenen gegenüber, denn da sind sie nicht zu tadeln. (Azhar)

70.30. außer vor ihren Ehepartnern oder vor denen, die ihnen gehören, denn dann gewiss sind sie nicht zu tadeln, (Zaidan)

70.30. außer gegenüber ihren Gattinnen, oder was sie (an Sklavinnen) besitzen, (denn) dann sind sie nicht zu tadeln. - (Paret)

70.30. außer bei ihren Gattinnen oder denen, die sie von Rechts wegen besitzen; denn da sind sie nicht zu tadeln. (Rasul)



21-30 von 44 Ayaat, Seite 3/5

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  5  »  Ende  ]