alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


23.49. Und Wir gaben bereits Musa die Schrift, auf daß sie rechtgeleitet werden mögen.

[ alMu'minun:49 ]


Besucher Online
Im Moment sind 14 Besucher online






Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi

Alle Suren anzeigen | alInsan | 11-20 von 31 Ayaat, Seite 2/4

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  »  Ende  ]


Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   


Medina-Musshaf Seite 579

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



76.11. Fawaqahumu Allahu scharra dhalikaalyawmi walaqqahum nadratan wasuruuran

76.11. Therefor Allah hath warded from them the evil of that day, and hath made them find brightness and joy; (Pickthall)

76.11. Also schützt sie Allah vor dem Bösen dieses Tages und überwirft sie mit Glanz und Freude, (Ahmad v. Denffer)

76.11. So bewahrt sie Allah vor dem Übel jenes Tages und wird ihnen strahlendes Glück und Freude darbiete (Bubenheim)

76.11. Doch Gott wird sie vor den Schrecken dieses Tages schützen und sie munter und froh stimmen. (Azhar)

76.11. Dann schützte ALLAH sie vor der Bosheit diese Tages und gewährte ihnen Strahlen und Freude, (Zaidan)

76.11. Da bewahrte Allah sie vor dem Unheil jenes Tages und bot ihnen Glückseligkeit (nadra) und Freude dar. (Paret)

76.11. Darum wird Allah sie vor dem Übel jenes Tages bewahren und ihnen Herzensfreude und Glückseligkeit bescheren. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 579

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



76.12. Wadschazahum bima sabaruudschannatan wahariiran

76.12. And hath awarded them for all that they endured, a Garden and silk attire; (Pickthall)

76.12. Und Er vergilt ihnen, weil sie geduldig ausharrten, mit einem Garten und Seide, (Ahmad v. Denffer)

76.12. und ihnen vergelten, daß sie standhaft gewesen sind, mit einem Garten und mit Seide, (Bubenheim)

76.12. Und Er wird sie für ihre Geduld mit einem Paradiesgarten und mit seidenen Gewändern belohnen. (Azhar)

76.12. und vergalt ihnen dafür, dass sie sich in Geduld übten Dschanna und Seide, (Zaidan)

76.12. Und er vergalt ihnen dafür, daß sie geduldig waren, mit einem Garten und (Kleidern aus) Seide. (Paret)

76.12. Und Er wird sie für ihre Geduld mit einem Paradies und seidenen (Gewändern) belohnen. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 579

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



76.13. Muttaki-iina fiiha AAala al-ara-ikila yarawna fiiha schamsan wala zamhariiran

76.13. Reclining therein upon couches, they will find there neither (heat of) a sun nor bitter cold. (Pickthall)

76.13. Angelehnt dort, auf den geschmückten Ruhebetten, sie nehmen dort keine sengende Sonne wahr und keine bittere Kälte, (Ahmad v. Denffer)

76.13. worin sie sich auf überdachten Liegen lehnen, und worin sie weder (heiße) Sonne noch bittere Kälte wahrnehmen werden. (Bubenheim)

76.13. Dort werden sie behaglich angelehnt auf Liegen sitzen und weder heiße Sonne noch eisige Kälte spüren. (Azhar)

76.13. angelehnt darin auf Liegen. Sie sehen darin weder Sonne noch Mond . (Zaidan)

76.13. Sie liegen nun darin (behaglich) auf Ruhebetten und erleben darin weder Sonne(nhitze) noch (schneidende) Kälte (? zamharier). (Paret)

76.13. Darin lehnen sie auf erhöhten Sitzen, (und) sie werden dort weder Sonnenhitze noch Eiseskälte erleben. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 579

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



76.14. Wadaniyatan AAalayhim dhilaluhawadhullilat qutuufuha tadhliilan

76.14. The shade thereof is close upon them and the clustered fruits thereof bow down. (Pickthall)

76.14. Und nahebei, über ihnen, seine Schatten, und sein Pflückobst verfügbar gemacht, herabhängend, (Ahmad v. Denffer)

76.14. Nahe über ihnen sind seine Schatten, und seine Früchte sind ihnen (zum Pflücken) sehr gefügig gemacht. (Bubenheim)

76.14. Schatten wird sich nahe über sie breiten, und die Früchte werden leicht erreichbar gemacht. (Azhar)

76.14. Und nahe sind über ihnen ihre Schatten und ihre Früchte wurden sehr leicht verfügbar gemacht. (Zaidan)

76.14. Die Schatten des Gartens reichen tief auf sie herab, und seine Früchte sind ganz leicht zu greifen. (Paret)

76.14. Und seine Schatten werden tief auf sie herabreichen, und seine gebüschelten Früchte machen sich ganz leicht zu greifen. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 579

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



76.15. Wayutafu AAalayhim bi-aniyatinmin fiddatin waakwabin kanat qawariira

76.15. Goblets of silver are brought round for them, and beakers (as) of glass (Pickthall)

76.15. Und es wird bei ihnen herumgegangen mit Gefäßen aus Silber und Bechern, sie sind Gläser, (Ahmad v. Denffer)

76.15. Herumgereicht werden ihnen Gefäße aus Silber und Trinkschalen, die (wie) aus Glas sind, (Bubenheim)

76.15. Becher aus Silber und Kelche, durchsichtig wie Glas, werden unter ihnen herumgereicht, (Azhar)

76.15. Und ihnen wird serviert mit Schalen aus Silber und Kelchen, die 3 Gläserne sind, (Zaidan)

76.15. Man macht unter ihnen die Runde mit Gefäßen aus Silber und mit Humpen (akwaab), die Gläser sind, (Paret)

76.15. Und Trinkgefäße aus Silber werden unter ihnen die Runde machen, und Pokale, (durchsichtig) wie Glas , (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 579

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



76.16. Qawariira min fiddatinqaddaruuha taqdiiran

76.16. (Bright as) glass but (made) of silver, which they (themselves) have measured to the measure (of their deeds). (Pickthall)

76.16. Gläser aus Silber, sie messen ganz nach Maß, (Ahmad v. Denffer)

76.16. Gläser aus Silber, die sie im rechten Maß bemessen. (Bubenheim)

76.16. durchsichtige Tassen aus Silber, genau nach Maß. (Azhar)

76.16. Gläserne aus Silber, die sie richtig schätzten. (Zaidan)

76.16. Gläser aus Silber, und die man (beim Eingießen) genau bemessen hat (? qaddaruuhaa taqdieran). (Paret)

76.16. doch Gläser aus Silber, und sie werden ihren Umfang nach Maß bemessen. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 579

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



76.17. Wayusqawna fiiha ka/san kanamizadschuha zandschabiilan

76.17. There are they watered with a cup whereof the mixture is of Zanjabil, (Pickthall)

76.17. Und sie werden dort getränkt mit einem Kelch, seine Mischung ist aus Ingwer, (Ahmad v. Denffer)

76.17. Und zu trinken gegeben wird ihnen darin ein Becher, dessen Beimischung Ingwer ist, (Bubenheim)

76.17. Dort werden sie Wein trinken, gemischt mit gewürztem Ingwer-Wasser, (Azhar)

76.17. Und ihnen wird darin zu trinken gegeben Wein, der mit Ingwer gemischt ist, (Zaidan)

76.17. Sie bekommen darin einen Becher (Wein) zu trinken, dessen Mischwasser (mizaadsch) (mit) Ingwer (gewürzt) ist, (Paret)

76.17. Und es wird ihnen dort ein Becher zu trinken gereicht werden, dem Ingwer beigemischt ist. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 579

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



76.18. AAaynan fiiha tusammasalsabiilan

76.18. The water of a spring therein, named Salsabil. (Pickthall)

76.18. Von einer Quelle dort, genannt Salsabil, (Ahmad v. Denffer)

76.18. aus einer Quelle darin, die Salsabil genannt wird. (Bubenheim)

76.18. aus einer Quelle, die Salsabîl genannt wird (und deren Wasser bekömmlich und schmackhaft ist). (Azhar)

76.18. aus einer Quelle darin, die Sal-sabil heißt. (Zaidan)

76.18. von einer darin befindlichen Quelle, die Salsabiel genannt wird. (Paret)

76.18. (Er wird gespeist aus) einer Quelle darin, die Salsabil genannt wird. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 579

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



76.19. Wayatuufu AAalayhim wildanunmukhalladuuna idha raaytahum hasibtahum lu/lu-anmanthuuran

76.19. There serve them youths of everlasting youth, whom, when thou seest, thou wouldst take for scattered pearls. (Pickthall)

76.19. Und es gehen bei ihnen ewigseiende Knaben herum, wenn du sie siehst, hältst du sie für ausgestreute Perlen, (Ahmad v. Denffer)

76.19. Und unter ihnen gehen ewig junge Knaben umher. Wenn du sie siehst, hältst du sie für ausgestreute Perlen. (Bubenheim)

76.19. Unter ihnen werden ewig junge Knaben die Runde machen. Wenn du sie siehst, muten sie wie hingestreute Perlen an. (Azhar)

76.19. Und ihnen servieren ewige Dienstjungen, wenn du sie siehst, denkst du, sie wären ausgestreute Perlen. (Zaidan)

76.19. Ewig junge Knaben (wildaanun mukhalladuuna) machen unter ihnen die Runde. Wenn du sie siehst, meinst du, sie seien ausgestreute Perlen ( so vollkommen an Gestalt sind sie). (Paret)

76.19. Und es werden sie dort ewig junge Knaben bedienen. Wenn du sie siehst, hältst du sie für verstreute Perlen. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 579

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



76.20. Wa-idha raayta thamma raaytanaAAiiman wamulkan kabiiran

76.20. When thou seest, thou wilt see there bliss and high estate. (Pickthall)

76.20. Und wenn du siehst, so siehst du Wohltat und große Herrschaft, (Ahmad v. Denffer)

76.20. Und wenn du dort hinsiehst, wirst du Wonne und ein großes Reich sehen. (Bubenheim)

76.20. Wo immer du hinschaust, siehst du nur Wonne und große Herrlichkeit. (Azhar)

76.20. Und wenn du dort siehst, siehst du Wohlergehen und großen Reichtum. (Zaidan)

76.20. Und wenn du (dich) dort umsiehst, siehst du (nichts als) Wonne und große Herrlichkeit. (Paret)

76.20. Und wohin du dort auch schauen magst, so wirst du ein Wohlleben und ein großes Reich erblicken. (Rasul)



11-20 von 31 Ayaat, Seite 2/4

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  »  Ende  ]