alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


11.57. Wenn ihr euch abkehrt, so habe ich euch ja das (von der Botschaft) ausgerichtet, womit ich zu euch gesandt wurde. Mein Herr wird ein anderes Volk nach euch folgen lassen, und ihr könnt Ihm keinerlei Schaden zufügen. Gewiß, mein Herr ist Hüter über alles."

[ Hud:57 ]


Besucher Online
Im Moment sind 18 Besucher online






Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi

Alle Suren anzeigen | anNaba' | 21-30 von 40 Ayaat, Seite 3/4

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  »  Ende  ]


Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   


Medina-Musshaf Seite 582

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



78.21. Inna dschahannama kanat mirsadan

78.21. Lo! hell lurketh in ambush, (Pickthall)

78.21. Die Hölle ist ja auf der Lauer, (Ahmad v. Denffer)

78.21. Gewiß, die Hölle ist ein Hinterhalt, (Bubenheim)

78.21. Die Hölle wird eine Stätte sein, wo die Höllenhüter auf der Lauer stehen (Azhar)

78.21. Gewiß, Dschahannam ist eine Warte, (Zaidan)

78.21. Die Hölle liegt (schon) auf der Lauer, (Paret)

78.21. Wahrlich, Dschahannam ist ein Hinterhalt (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 582

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



78.22. Lilttaghiina maaban

78.22. A home for the rebellious. (Pickthall)

78.22. Für die Maßlosen Ort der Heimkehr, (Ahmad v. Denffer)

78.22. für diejenigen, die das Maß (an Frevel) überschreiten, eine Heimstatt, (Bubenheim)

78.22. und auf die trotzigen Frevler warten, die dort ihre letzte Bleibe haben. (Azhar)

78.22. für die Übertretenden ein Rückkehrort. (Zaidan)

78.22. eine (üble) Einkehr für diejenigen, die (gegen Allah) aufsässig sind: (Paret)

78.22. - eine Heimstätte für die Widerspenstigen , (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 582

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



78.23. Labithiina fiiha ahqaban

78.23. They will abide therein for ages. (Pickthall)

78.23. Verweilend in ihr fortwährende Zeiten, (Ahmad v. Denffer)

78.23. lange Zeiten darin zu verweilen; (Bubenheim)

78.23. Darin werden sie für unendliche Zeiten bleiben. (Azhar)

78.23. Sie verweilen darin Zeitspannen. (Zaidan)

78.23. Sie werden (unabsehbare) Zeiträume (ahqaab) in ihr verweilen, (Paret)

78.23. die dort Epoche für Epoche bleiben; (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 582

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



78.24. La yadhuuquuna fiihabardan wala scharaban

78.24. Therein taste they neither coolness nor (any) drink (Pickthall)

78.24. Sie kosten dort nichts Kühlendes und nichts zu Trinken, (Ahmad v. Denffer)

78.24. sie werden darin weder Kühlung noch Getränk kosten, (Bubenheim)

78.24. Sie werden in der schrecklichen Hitze keine frische Brise und nichts gegen den Durst zu trinken finden, (Azhar)

78.24. Sie kosten darin weder Kühles, noch Getränk (Zaidan)

78.24. ohne daß sie darin Kühle zu spüren oder etwas zu trinken bekommen, (Paret)

78.24. sie werden dort weder Kühle noch Trank kosten, (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 582

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



78.25. Illa hamiiman waghassaqan

78.25. Save boiling water and a paralyzing cold: (Pickthall)

78.25. Nur Siedendheißes und Eisigkaltes, (Ahmad v. Denffer)

78.25. außer heißem Wasser und stinkender Brühe, (Bubenheim)

78.25. nur überaus heißes Höllenwasser und Eiter. (Azhar)

78.25. außer Siedendem und Eiter. (Zaidan)

78.25. außer heißem Wasser und Eiter (? ghassaaq), (Paret)

78.25. außer siedendem Wasser und Eiter. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 582

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



78.26. Dschazaan wifaqan

78.26. Reward proportioned (to their evil deeds). (Pickthall)

78.26. Als angemessene Vergeltung. (Ahmad v. Denffer)

78.26. als angemessene Vergeltung. (Bubenheim)

78.26. Das ist die den Untaten der Leugner entsprechende Vergeltung. (Azhar)

78.26. Es ist eine entsprechende Vergeltung. (Zaidan)

78.26. zum Lohn, der (dem, was sie getan haben) angemessen ist. (Paret)

78.26. (Dies ist) ein Lohn in angemessener Weise, (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 582

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



78.27. Innahum kanuu la yardschuuna hisaban

78.27. For lo! they looked not for a reckoning; (Pickthall)

78.27. Sie haben ja nie eine Abrechnung erwartet, (Ahmad v. Denffer)

78.27. Sie erwarteten ja niemals eine Abrechnung (Bubenheim)

78.27. Sie haben nicht auf eine Abrechnung hin gelebt. (Azhar)

78.27. Gewiß, sie pflegten auf keine Abrechnung zu hoffen, (Zaidan)

78.27. Sie haben sich (zeitlebens) nicht darauf gefaßt gemacht, daß es eine Abrechnung geben würde, (Paret)

78.27. (weil) sie mit keiner Rechenschaft gerechnet haben (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 582

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



78.28. Wakadhdhabuu bi-ayatinakidhthaban

78.28. They called Our revelations false with strong denial. (Pickthall)

78.28. Und sie haben Unsere Zeichen völlig abgeleugnet, (Ahmad v. Denffer)

78.28. und erklärten Unsere Zeichen hartnäckig für Lüge. (Bubenheim)

78.28. Sie haben Unsere Verse für absolute Lügen erklärt, (Azhar)

78.28. und leugneten Unsere Ayat mit Ableugnen ab. (Zaidan)

78.28. und unsere Zeichen fortgesetzt für Lüge erklärt (wa-kazzabuu bi-aayaatinaa kizzaaban). (Paret)

78.28. und gänzlich Unsere Zeichen verleugneten. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 582

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



78.29. Wakulla schay-in ahsaynahu kitaban

78.29. Everything have We recorded in a Book. (Pickthall)

78.29. Und alles, Wir haben es angerechnet in einer Schrift. (Ahmad v. Denffer)

78.29. Doch alles haben Wir schriftlich erfaßt. (Bubenheim)

78.29. und Wir haben alles genau im Buch erfasst. (Azhar)

78.29. Und alles erfassten WIR detailliert in einem Register. (Zaidan)

78.29. Alles haben wir in einer Schrift aufgezählt. (Paret)

78.29. Und alle Dinge haben Wir restlos niedergeschrieben. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 582

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



78.30. Fadhuuquu falan naziidakum illaAAadhaban

78.30. So taste (of that which ye have earned). No increase do We give you save of torment. (Pickthall)

78.30. Also schmeckt, und sicher mehren Wir euch nichts als Strafe. (Ahmad v. Denffer)

78.30. So kostet; Wir werden euch nur die Strafe mehren. (Bubenheim)

78.30. "Kostet nun die Strafe! Wir werden euch nur die Qualen mehren." (Azhar)

78.30. So kostet! WIR werden euch dann nur an Peinigung mehren. (Zaidan)

78.30. (Zu ihnen wird gesagt:) "Jetzt bekommt ihr (es) zu fühlen. Wir werden euch um so mehr strafen." (Paret)

78.30. "Kostet! Wir werden es euch nicht anders mehren als in der Pein." (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 21 bis 30

Hell, in fact, is an ambush, ( 14 ) the abode for the rebellious in which they shall remain lodged for ages. ( 15 ) In it they shall not taste any coolness nor any drink, except boiling water and the washing from wounds, ( 16 ) a full recompense (for their misdeeds). They did not expect any reckoning and had treated Our Revelations as utterly false, ( 17 ) whereas We had counted and preserved everything in writing. ( 18 ) Now taste it, for We shall never increase anything for you except the torment.

Desc No: 14
"An ambush": a place contrived to entrap game by surprise. Hell has been described as an ambush, because the rebels of God are fearless of it and are enjoying life thinking that the world is a haven of bliss for them. They do not know that Hell is lying in ambush for them, which will trap them suddenly and keep them trapped. 

Desc No: 15
The word ahqab as used in the original means successive periods of long time appearing continuously one after the other. From this word some people have tried to argue that there will be eternity in the life of Paradise but no eternity. in the life of Hell. For however long these ages may be, they will not be endless but will come to an end at some time. But this argument is wrong for two reasons. First, that lexically, the word haqab (sing. of ahqab) itself contains the meaning that one haqab should be closely followed by another haqab; therefore, ahqab will necessarily be used only for such periods of time as continue to appear successively one after the other and there should be no period which is not followed by another period. Second, that as a rule it is wrong to put a meaning on a verse of the Qur'an pertaining to a particular theme which clashes with other statements of the Qur'an pertaining to the same theme. At 34 places in the Qur'an the word khulud (eternity) has been used concerning the dwellers of Hell. At three places not only the word khulud has been used but the word abad an (for ever and ever) also has been added to it; and at one place it has been clearly stated: "They will wish to get out of Hell but shall not be able to come out of it and theirs shall be an everlasting torment." (AI-Ma'idah: 37). At another place it has been said: "Therein they shall abide for ever, as long as the earth and the heavens shall last, unless your Lord ordains otherwise." And the same thing has been said about the dwellers of Paradise too:" "They shall dwell in Paradise for ever, as long as the earth and the heavens shall last, unless your Lord wills something else." (Hud: 107-108). After these explanations, how can one argue, on the basis of the word abqab, that the stay of the rebels of God in Hell will not be eternal, but it will come to an end at some stage in time? 

Desc No: 16
The word ghassaq as used in the original applies to pus, blood, pus-blood and all those fluids that flow out from the eyes and skins as a result of a grievous penalty. Besides, this word is also used for a thing which stinks and gives out horrid, offensive smell. 

Desc No: 17
This is the reason for which they will deserve this dreadful penalty of Hell. Firstly, they lived in the world thinking that the time will never come when they will have to appear before God and render an account of their deeds; second, that they utterly refused to accept and acknowledge the Revelations that Allah had sent through His Prophets for their instruction and treated them as falsehood. 

Desc No: 18
That is, "We were continuously preparing a complete record of their sayings and doings, their movements and occupations, even of their intentions. thoughts and aims in life and nothing was being left un-recorded, whereas the foolish people in their heedlessness thought that they were living in a lawless kingdom where they were free to do whatever they pleased and desired. and there was no power to call them to account. "  "




21-30 von 40 Ayaat, Seite 3/4

 

[  «  Anfang  1  2  3  4  »  Ende  ]