alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


4.108. Sie verbergen sich vor den Menschen; verbergen sich jedoch nicht vor Allah, wo Er doch bei ihnen ist, wenn sie an Worten aushecken, womit Er nicht zufrieden ist. Allah umfaßt, was sie tun.

[ anNisa:108 ]


Besucher Online
Im Moment sind 16 Besucher online

YT-Kanal




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah Yunus (10)  Ayah: 78

 


Medina-Musshaf Seite 217

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



10.78. Qaluu adschi/tana litalfitanaAAamma wadschadna AAalayhi abaanawatakuuna lakuma alkibriyao fii al-ardi wamanahnu lakuma bimu/miniina

10.78. They said: Hast thou come unto us to pervert us from that (faith) in which we found our fathers, and that you two may own the place of greatness in the land? We will not believe you two. (Pickthall)

10.78. Sie sagten: "Bist du zu uns gekommen, damit du uns von dem abwendig machst, worauf wir unsere Väter vorgefunden haben, und damit für euch beide die größte Herrschaft im Lande ist? Und wir sind nicht Gläubige an euch beide." (Ahmad v. Denffer)

10.78. Sie sagten: "Bist du zu uns gekommen, um uns von dem abzubringen, worin wir unsere Väter (vor)gefunden haben, und damit euch beiden die Oberhoheit im Land werde? Wir werden euretwegen nicht gläubig werden. (Bubenheim)

10.78. Sie erwiderten: "Bist du zu uns gekommen, um uns vom Glauben abzubringen, den unsere Väter uns überlieferten, damit ihr die Herrschaft auf Erden an euch reißt? Wir glauben euch beiden nicht." (Azhar)

10.78. Sie sagten: „Kamst du 1 etwa, um uns von dem abzubringen, was wir bei unseren Ahnen vorfanden, und damit euch beiden (dir mit deinem Bruder) die Herrschaft im Lande gehört?! Wir werden euch gewiss nicht glauben.“ (Zaidan)

10.78. Sie sagten: "Bist du zu uns gekommen, um uns von dem abzuwenden, was wir als Brauch unserer Väter vorgefunden haben, und damit die höchste Macht (kibriyaa') im Land euch beiden zukomme? Wir schenken euch keinen Glauben." (Paret)

10.78. Sie sagten: "Bist du zu uns gekommen, um uns von dem abzulenken, was wir bei unseren Vätern vorfanden, und wollt ihr beide die Oberhand im Lande haben? Wir aber wollen euch nicht glauben." (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah