alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


42.37. und diejenigen, die schwerwiegende Sünden und Abscheulichkeiten meiden und, wenn sie zornig sind, (doch) vergeben,

[ asSura:37 ]


Besucher Online
Im Moment sind 66 Besucher online

YT-Kanal




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah arRa'd (13)  Ayah: 33

 


Medina-Musshaf Seite 253

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



13.33. Afaman huwa qa-imun AAalakulli nafsin bima kasabat wadschaAAaluu lillahi schurakaaqul sammuuhum am tunabbi-uunahu bima la yaAAlamufii al-ardi am bidhahirin minaalqawli bal zuyyina lilladhiina kafaruu makruhum wasudduuAAani alssabiili waman yudlili Allahu famalahu min hadin

13.33. Is He Who is aware of the deserts of every soul (as he who is aware of nothing) ? Yet they ascribe unto Allah partners. Say: Name them. Is it that ye would inform Him of something which He knoweth not in the earth? Or is it but a way of speaking? Nay, but their contrivance is made seeming fair for those who disbelieve and they are kept from the right road. He whom Allah sendeth astray, for him there is no guide. (Pickthall)

13.33. Also wer ist es, der über jeder Seele steht wegen dem, was sie erworben hat? Und sie haben für Allah Mitgötter gemacht. Sag: Nennt sie beim Namen! -Oder verkündet ihr Ihm etwas, was Er nicht weiß auf der Erde? Oder ist es Oberflächliches von der Rede? Vielmehr wurde denjenigen schön gemacht, die den Glauben verweigern, was sie im Schilde führen, und sie sind vom Weg abgehalten, und wen Allah fehlgehen läßt, so gibt es für ihn keinen Rechtleitenden. (Ahmad v. Denffer)

13.33. Ist denn Derjenige, Der über jeder Seele steht, (um ihr zu vergelten) für das, was sie verdient hat, (den Götzen gleich)? Und dennoch geben sie Allah Teilhaber. Sag: Nennt sie. Oder wollt ihr Ihm etwas kundtun, das Er auf der Erde nicht kennt, oder über offenkundige Worte? Nein! Vielmehr sind denjenigen, die ungläubig sind, ihre Ränke ausgeschmückt worden, und sie sind vom (rechten) Weg abgehalten worden. Wen Allah in die Irre gehen läßt, der hat niemanden, der ihn rechtleitet. (Bubenheim)

13.33. Es ist Gott, Der über jeder Seele steht und alles aufnimmt, was sie tut. Dennoch gesellen sie Gott Gefährten bei. Sage ihnen: "Nennt sie doch mit Namen! Oder setzt ihr Gott über etwas in Kenntnis, was Er nicht weiß? Oder verwendet ihr nur leere Behauptungen?" Die Ungläubigen finden ihre häßliche List schön. Sie wurden vom rechten Weg abgehalten. Wen Gott irregehen lässt, den kann keiner rechtleiten. (Azhar)

13.33. Ist etwa derjenige, der über jede Seele und das, was sie erwirbt, wacht, (gleich dem, der dies nicht kann)?! Und sie gesellten ALLAH (angebliche) Partner bei. Sag: ‚Nennt sie doch!‘ Oder macht ihr Ihm etwa Mitteilung über das, was ER auf der Erde nicht kennt oder sind dies nur Worthülsen?! Nein, sondern denjenigen, die Kufr betrieben haben, wurde ihre List schön gemacht und sie wurden vom rechten (Weg) abgehalten. Und wen ALLAH abirren lässt, für ihn gibt es gewiss keinen Rechtleitenden. (Zaidan)

13.33. Ist etwa einer, der über einem jeden (Menschen) steht (um ihn) für das (zu belangen), was er (in seinem Erdenleben) begangen hat (gleich wie die angeblichen Götter, die überhaupt keine Macht ausüben)? Sie haben Allah Teilhaber (an die Seite) gesetzt. Sag: Gebt ihre Namen an (wenn ihr könnt)! Oder wollt ihr ihm (etwa) Kunde geben von etwas, von dem er nicht wüßte (daß es) auf der Erde (existiert), oder von etwas, worüber offen gesprochen wird (? am bi-zaahirin mina l-qauli)? Aber nein! Denen, die ungläubig sind, zeigen sich ihre Ränke im schönsten Licht. Sie sind vom (rechten) Weg abgehalten. Und wen Allah irreführt, für den gibt es keinen, der ihn rechtleiten würde. (Paret)

13.33. Ist denn Der, Der über alles, was sie begehen, wacht (, den angeblichen Göttern gleich)? Dennoch stellen sie Allah Götter zur Seite. Sprich: "Nennt sie!" Wollt ihr Ihm etwas verkünden, was Er auf Erden nicht kennt? Oder ist es nur leere Rede? Nein, aber der böse Plan der Ungläubigen ist ihnen schön vorgegaukelt worden, und sie sind vom (rechten) Weg abgehalten worden. Und derjenige, den Allah zum Irrenden erklärt, soll keinen finden, der ihn rechtleitet. (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah