alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


2.186. Und wenn dich Meine Diener nach Mir fragen, so bin Ich nahe; Ich erhöre den Ruf des Bittenden, wenn er Mich anruft. So sollen sie nun auf Mich hören und an Mich glauben, auf daß sie besonnen handeln mögen.

[ alBaqara:186 ]


Besucher Online
Im Moment sind 83 Besucher online

YT-Kanal




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah Ibrahim (14)  Ayah: 3

 


Medina-Musshaf Seite 255

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



14.3. Alladhiina yastahibbuuna alhayataalddunya AAala al-akhirati wayasudduunaAAan sabiili Allahi wayabghuunaha AAiwadschan ola-ikafii dalalin baAAiidin

14.3. Those who love the life of the world more than the Hereafter, and debar (men) from the way of Allah and would have it crooked: such are far astray. (Pickthall)

14.3. Diejenigen, die das Leben dieser Welt vorziehen gegenüber dem Jenseits und vom Weg Allahs abhalten und ihn krumm haben wollen, diese sind in weitem Fehlgehen. (Ahmad v. Denffer)

14.3. Diejenigen, die das diesseitige Leben mehr lieben als das Jenseits und von Allahs Weg abhalten und danach trachten, ihn krumm zu machen; sie befinden sich in weit(reichend)em Irrtum. (Bubenheim)

14.3. Sie ziehen das dießeitige Leben dem Jenseits vor, halten die Menschen vom Pfad Gottes ab und streben krumme Wege an. Sie sind eindeutig im Irrtum. (Azhar)

14.3. Dies sind diejenigen, die das dießeitige Leben vor dem Jenseits bevorzugen, vom Wege ALLAHs abhalten und diesen verunstalten wollen. Diese sind im tiefen Irregehen. (Zaidan)

14.3. Diejenigen, die das diesseitige Leben dem Jenseits vorziehen und (ihre Mitmenschen) vom Wege Allahs abhalten und wünschen, daß er krumm sei (statt gerade), die sind völlig im Irrtum. (Paret)

14.3. Es sind jene, die das Leben des Diesseits dem des Jenseits vorziehen und von Allahs Weg abhalten und ihn zu krümmen trachten. Sie sind es, die im großen Irrtum weit gegangen sind. (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 3 bis 3

And there is a painful torment for those who reject the Truth: who love the life of this world more than the life pf the Hereafter: ( 3 ) who debar people from Allah's Way and want to make this Way crooked ( 4 ) (to suit their wishes). They have gone far astray from the Way of Allah.

Desc No: 3
Those who reject the Truth are the people whose interests arc entirely bound with the life of this world, and who do not care at all for the interests of the life of the Hereafter: who are prepared to undergo any punishment in the Next World for the sake of the interests, pleasures and comforts of this world: who, on the other hand, cannot bear the sacrifice of even the smallest pleasure in this world, nor are ready to bear any loss or encounter danger or trouble in this world for the sake of the joys of the Next World. In short, such are the people who have coolly considered and weighed the pleasures of this world against the joys of the Next World, and decided in favour of this world: therefore, they readily sacrifice the interest. of the Next World whenever there is a clash between the two. 

Desc No: 4
That is, "They do not want to follow the Way of Allah, but endeavour that Allah's Way should follow their desires: it should adjust itself in such a way as to include all their conjectures, theories and whims as its part and parcel, and exclude every creed that dces not suit their way of life: it should provide sanction for all their habits, customs and manners: it should not demand from them anything which they do not like: in short, the Way of Allah should be their obedient slave and turn in the direction their devilish lusts want it to turn: nay, it should neither criticize them nor ask them to follow Allah's injunctions. This is their condition for accepting the Guidance of Allah" . 



Vorige Ayah Nächste Ayah