alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


9.39. Wenn ihr nicht ausrückt, wird Er euch mit schmerzhafter Strafe strafen und euch durch ein anderes Volk ersetzen, und ihr (könnt) Ihm keinerlei Schaden zufügen. Allah hat zu allem die Macht.

[ atTauba:39 ]


Besucher Online
Im Moment sind 163 Besucher online

YT-Kanal




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah alBaqara (2)  Ayah: 205

 


Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



2.205. Wa-idha tawalla saAAafii al-ardi liyufsida fiiha wayuhlika alharthawaalnnasla waAllahu la yuhibbualfasada

2.205. And when he turneth away (from thee) his effort in the land is to make mischief therein and to destroy the crops and the cattle; and Allah loveth not mischief. (Pickthall)

2.205. Und wenn er sich abkehrt, bemüht er sich, auf der Erde Verderben zu stiften und Ackerland und Nachwuchs zu vernichten, und Allah liebt nicht das Verderben. (Ahmad v. Denffer)

2.205. Wenn er sich abkehrt, bemüht er sich eifrig darum, auf der Erde Unheil zu stiften und Saatfelder und Nachkommenschaft zu vernichten. Aber Allah liebt nicht das Unheil. (Bubenheim)

2.205. Wenn ein solcher an die Macht kommt, zieht er umher und stiftet Unheil auf Erden und fügt dem Ackerbau und der Nachkommenschaft vernichtende Schäden zu. Gott liebt kein Unheil. (Azhar)

2.205. Und wenn er fortgeht , zieht er im Lande umher, um darin Verderben anzurichten und die Frauen und die Nachkommenschaft zugrunde zu richten. Und ALLAH liebt nicht das Verderben- Anrichten. (Zaidan)

2.205. Und wenn er sich (von dir) wegwendet (und sich wieder unter seinesgleichen befindet), ist er eifrig darauf bedacht, auf der Erde Unheil anzurichten und Saat und Nachkommenschaft (der Herden) zu vernichten. Aber Allah liebt das Unheil nicht. (Paret)

2.205. Wenn er sich abwendet, bemüht er sich, überall auf der Erde Unheil zu stiften, und vernichtet das Ackerland und die Nachkommenschaft. Und Allah liebt das Unheil nicht. (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah