alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


54.35. aus Gunst von Uns. So vergelten Wir, wer dankbar ist.

[ alQamar:35 ]


Besucher Online
Im Moment sind 84 Besucher online

YT-Kanal




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah al'Imran (3)  Ayah: 154

 


Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



3.154. Thumma anzala AAalaykum min baAAdi alghammiamanatan nuAAasan yaghscha ta-ifatan minkumwata-ifatun qad ahammat-hum anfusuhum yadhunnuunabiAllahi ghayra alhaqqi dhannaaldschahiliyyati yaquuluuna hal lana mina al-amri minschay-in qul inna al-amra kullahu lillahi yukhfuuna fiianfusihim ma la yubduuna laka yaquuluuna law kanalana mina al-amri schay-on ma qutilna hahunaqul law kuntum fii buyuutikum labaraza alladhiina kutibaAAalayhimu alqatlu ila madadschiAAihim waliyabtaliyaAllahu ma fii suduurikum waliyumahhisama fii quluubikum waAllahu AAaliimun bidhatialssuduuri

3.154. Then, after grief, He sent clown security for you. As slumber did it overcome a party of you, while (the other) party, who were anxious on their own account, thought wrongly of Allah, the thought of ignorance. They said: Have we any part in the cause? Say (O Muhammad): The cause belongeth wholly to Allah. They hide within themselves (a thought) which they reveal not unto thee, saying: Had we had any part in the cause we should not have been slain here. Say: Even though ye had been in your houses, those appointed to be slain would have gone forth to the places where they were to lie. (All this hath been) in order that Allah might try what is in your breasts and prove what is in your hearts. Allah is Aware of what is hidden in the breasts (of men). (Pickthall)

3.154. Dann sandte Er über euch nach dem Kummer Sicherheit herab, als Schläfrigkeit, die einen Teil von euch einhüllte, und ein anderer Teil war schon besorgt um sich, sie meinten von Allah, anders als die Wahrheit, die Meinung der Zeit der Unwissenheit. Sie sagten: "Gibt es irgend etwas für uns in der Angelegenheit?" Sag: Die ganze Angelegenheit ist Allahs! Sie hielten in ihren Seelen geheim, was sie dir nicht sichtbar machten, sie sagten: "Hätte es irgend etwas für uns in der Angelegenheit gegeben, wären wir hier nicht getötet worden." Sag: Wenn ihr in euren Häusern gewesen wäret, bestimmt wären diejenigen, für welche die Tötung niedergeschrieben war, bei ihren Liegestätten erschienen, und damit Allah prüft, was in euren Gemütern ist, und damit Er erprobt, was in euren Herzen ist, und Allah weiß vom Inneren der Gemüter. (Ahmad v. Denffer)

3.154. Dann sandte Er nach dem Kummer Sicherheit auf euch herab, Schläfrigkeit, die einen Teil von euch überkam, während ein (anderer) Teil um sich selbst besorgt war, indem sie von Allah in Gedanken der Unwissenheit dachte, was dem Wahren nicht entspricht. Sie sagten: "Haben wir denn irgend etwas in der Angelegenheit (zu entscheiden gehabt)?" Sag: Die Angelegenheit ist ganz und gar (in) Allahs (Entscheidung). Sie halten in ihrem Innersten verborgen, was sie dir nicht offenlegen; sie sagen: "Wenn wir etwas von der Angelegenheit (zu entscheiden) hätten, würden wir hier nicht getötet." Sag: Wenn ihr auch in euren Häusern gewesen wäret, wären diejenigen, denen der Tod vorgezeichnet war, an den Stellen erschienen, wo sie (als Gefallene) liegen sollten, - damit Allah prüfe, was in euren Brüsten und herausstellt, was in euren Herzen ist. Und Allah weiß über das Innerste der Brüste Bescheid. (Bubenheim)

3.154. Nach dem Kummer sandte Gott euch Sicherheit herab. Schlummer überfiel einige unter euch. Die anderen, die über sich selbst sehr besorgt waren, machten sich falsche und unbotmäßige (seit der Gahiliyya verbliebene) Vorstellungen von Gott. Sie fragten: "Haben wir etwas zu entscheiden gehabt?" Sprich: "Die Entscheidung liegt voll und ganz in Gottes Hand. " Sie halten in ihrem Herzen Dinge verborgen, die sie dir nicht mitteilen. Sie sagen: "Wenn wir etwas zu entscheiden gehabt hätten, wären wir hier nicht getötet worden. " Sprich: "Selbst wenn ihr in euren Häusern gewesen wäret, wären die, für die der Tod bestimmt war, zu ihren letzten Ruhestätten gegangen. Gott will eure Herzen prüfen und sie läutern. Gott kennt die in den Herzen verborgenen Geheimnisse am besten. (Azhar)

3.154. Dann ließ ER euch nach der Kümmernis Sicherheit zukommen, Schlummer, der nur einen Teil von euch überkam. Ein anderer Teil sorgte sich jedoch nur um sich selbst; sie dachten von ALLAH alles andere als das Wahre, eben das Denken der unwissenden Gemeinschaft, sie sagten: „Haben wir in dieser Angelegenheit irgendwelchen Einfluss?!“ Sag: ‚Gewiß, alle Angelegenheiten unterliegen ALLAH.‘ Sie verbergen in sich, was sie dir nicht offenbaren, sie sagen: „Hätten wir in dieser Angelegenheit irgendwelchen Einfluss, würden wir hier nicht getötet.“ Sag: ‚Selbst dann, solltet ihr in euren Häusern sein, würden sich diejenigen, denen das Getötet-Werden bestimmt war, an den Ort ihres Todes begeben.‘ Und (ALLAH ließ es zu), damit ALLAH prüft, was in euren Brüsten ist, und damit ER reinigt, was in euren Herzen ist. Und ALLAH ist allwissend über das, was in den Brüsten ist. (Zaidan)

3.154. Dann, nach dem Kummer, sandte er (das Gefühl der) Sicherheit auf euch herab, (erquickende) Schläfrigkeit, die eine Gruppe von euch überkam. Jedoch die Leute einer anderen Gruppe waren (sorgenvoll) mit sich selbst beschäftigt, indem sie über Allah entgegen der Wahrheit Mutmaßungen anstellten, wie man das im Heidentum zu tun pflegte. Sie sagen: "Steht uns (denn) etwas von der Angelegenheit (zur Entscheidung) zu?" Sag: Die ganze Angelegenheit steht Allah (zur Entscheidung) zu. - Sie halten in sich geheim, was sie dir nicht kundtun. - Sie sagen: "Wenn uns etwas von der Angelegenheit (zur Entscheidung) zugekommen wäre, (wären wir in der Stadt geblieben, und es) wären nicht welche von uns hier (im freien Gelände) getötet worden. " Sag: Wenn ihr (noch) in euren Häusern gewesen wäret, wären diejenigen (von euch), über die die Vorherbestimmung ergangen ist, (trotzdem) zu der Stätte, an der sie (jetzt) liegen, herausgekommen (um hier zu kämpfen und zu sterben). Und Allah wollte (mit alledem) prüfen, was ihr in eurem Innern hegt, und läutern, was ihr im Herzen habt. Allah weiß Bescheid über das, was die Menschen in ihrem Innern hegen. (Paret)

3.154. Alsdann sandte Er auf euch nach dem Kummer Sicherheit (in der Art von) Schläfrigkeit nieder. Müdigkeit überkam eine Gruppe von euch; eine andere Gruppe war aber sorgenvoll mit sich selbst beschäftigt; ungerecht denken sie über Allah in heidnischem Denken. Sie sagten: "Haben wir irgend etwas von der Sache?" Sprich: "Seht, die ganze Sache ist Allahs." Sie verbargen in ihren Seelen, was sie dir nicht kundtaten, indem sie sagten: "Hätten wir etwas von der Sache gehabt, lägen wir hier nicht erschlagen!" Sprich: "Wäret ihr auch in euren Häusern gewesen, wahrlich, jene wären hinausgezogen, denen der Tod bei ihren Ruhestätten vorgezeichnet war - und (es geschah,) damit Allah prüfe, was in eurem Innern war, und erforsche, was in euren Herzen war. Und Allah kennt das Innerste (der Menschen)." (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 154 bis 154

Then after this grief, Allah sent down upon some of you such a sense of peace and security that they began to drowse, ( 112 ) but the others, who attached importance only to their own worldly interests, began to cherish about Allah thoughts of ignorance which were void of truth. Now they ask, "Have we also a say in .the conduct of affairs?" Say, ("No one has share in this.) The authority over the affairs rests wholly with Allah." In fact they are not disclosing to you what they are concealing in their hearts: what they really mean is this: "If we had a say (in the conduct of) the affairs, none of us would have been slain here." Tell them, "Even though you had remained in your houses, those, who were destined to be slain, would have gone forth of their own accord to the places where they were destined to be slain." And all this happened so that Allah may test that which was hidden in your hearts, and sort out the base thing from your hearts. Allah is fully aware of what is in the hearts.

Desc No: 112
This was a favour shown to those Muslims who had remained firm in the battle. They experienced such a strange sense of security that in spite of their sorrow, they began to feel drowsy. Hadrat Abu Talhah, who had taken part in the battle, says that they were so overpowered by drowsiness that even their swords began to fall from their hands.   "



Vorige Ayah Nächste Ayah