alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


21.64. Da kamen sie wieder zu sich und sagten: "Ihr seid ja die Ungerechten."

[ alAmbiya':64 ]


Besucher Online
Im Moment sind 87 Besucher online

YT-Kanal




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah al'Imran (3)  Ayah: 156

 


Medina-Musshaf Seite

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



3.156. Ya ayyuha alladhiina amanuula takuunuu kaalladhiina kafaruu waqaluuli-ikhwanihim idha darabuu fii al-ardiaw kanuu ghuzzan law kanuu AAindana mamatuu wama qutiluu liyadschAAala Allahu dhalikahasratan fii quluubihim waAllahu yuhyiiwayumiitu waAllahu bima taAAmaluuna basiirun

3.156. O ye who believe! Be not as those who disbelieved and said of their brethren who went abroad in the land or were fighting in the field: If they had been (here) with us they would not have died or been killed; that Allah may make it anguish in their hearts. Allah giveth life and causeth death; and Allah is Seer of what ye do. (Pickthall)

3.156. Ihr, die glauben, seid nicht wie diejenigen, die den Glauben verweigern und von ihren Brüdern sagen, wenn sie im Land umhergezogen sind oder Schlachtenkrieger waren: "Wenn sie bei uns gewesen wären, wären sie nicht gestorben und nicht getötet worden," damit Allah dies als Jammer in ihre Herzen legt, und Allah macht lebendig und läßt sterben, und Allah hat im Blick, was ihr tut. (Ahmad v. Denffer)

3.156. O die ihr glaubt, seid nicht wie diejenigen, die ungläubig sind und von ihren Brüdern, wenn sie im Lande umhergereist sind oder sich auf einem Kriegszug befunden haben, sagen: "Wenn sie bei uns geblieben wären, wären sie nicht gestorben und nicht getötet worden", damit Allah dies zu einer gramvollen Reue in ihren Herzen mache. Allah macht lebendig und läßt sterben. Und was ihr tut, sieht Allah wohl. (Bubenheim)

3.156. O ihr Gläubigen! Seid nicht wie die Ungläubigen, die über ihre Mitmenschen sagen, wenn sie Reisen unternehmen oder in den Krieg ziehen und dabei den Tod finden: "Wenn sie bei uns geblieben wären, wären sie nicht gestorben und nicht getötet worden. " So lässt Gott ihre falsche Gesinnung zum Gram in ihren Herzen werden. Gott ist es, Der leben und sterben lässt, und Er sieht alles, was ihr tut. (Azhar)

3.156. Ihr, die den Iman verinnerlicht habt! Seid nicht wie diejenigen, die Kufr betrieben haben und zu ihren Brüdern sagten, als diese sich auf Handelsreisen oder Feldzügen befanden: „Wären sie bei uns geblieben, wären sie weder gestorben, noch getötet worden.“ (Sagt es nicht), damit ALLAH dies als Bitterkeit (nur) in ihren Herzen bleiben lässt. Und ALLAH (alleine) macht lebendig und lässt sterben. Und ALLAH ist dessen, was ihr tut, allsehend. (Zaidan)

3.156. Ihr Gläubigen! Seid nicht wie diejenigen, die ungläubig sind und hinsichtlich ihrer Brüder sagen, wenn diese im Land (draußen) unterwegs waren oder sich auf einem Raubzug befanden (und dabei umgekommen sind): "Wenn sie bei uns (zu Hause) geblieben wären, wären sie nicht gestorben und nicht getötet worden." Allah wollte, daß dies in ihrem Herzen Anlaß zu schmerzlichem) Bedauern sei. (Nein!) Allah (allein) macht lebendig und läßt sterben. Er durchschaut wohl, was ihr tut. (Paret)

3.156. O ihr, die ihr glaubt, seid nicht gleich den Ungläubigen, die da sprechen von ihren Brüdern, als sie das Land durchwanderten oder Streiter waren: "Wären sie bei uns geblieben, wären sie nicht gestorben und nicht erschlagen worden." Allah bestimmte dies als Kummer für ihre Herzen. Und Allah macht lebendig und läßt sterben, und Allah durchschaut euer Tun. (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah