alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


46.12. Und vor ihm (war) die Schrift Musas als Vorbild und Barmherzigkeit. Und dies ist ein bestätigendes Buch in arabischer Sprache, um diejenigen, die Unrecht tun, zu warnen, und als frohe Botschaft für die Gutes Tuenden.

[ alAhqaf:12 ]


Besucher Online
Im Moment sind 108 Besucher online

YT-Kanal




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah alAhzab (33)  Ayah: 51

 


Medina-Musshaf Seite 425

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



33.51. Turdschii man taschao minhunna watu/wiiilayka man taschao wamani ibtaghayta mimman AAazalta faladschunaha AAalayka dhalika adna an taqarraaAAyunuhunna wala yahzanna wayardayna bimaataytahunna kulluhunna waAllahu yaAAlamu mafii quluubikum wakana Allahu AAaliiman haliiman

33.51. Thou canst defer whom thou wilt of them and receive unto thee whom thou wilt, and whomsoever thou desirest of those whom thou hast set aside (temporarily), it is no sin for thee (to receive her again); that is better; that they may be comforted and not grieve, and may all be pleased with what thou givest them. Allah knoweth what is in your hearts (O men) and Allah is Forgiving, Clement. (Pickthall)

33.51. Du verlegst auf später, wen du willst von ihnen, und du nimmst bei dir auf, wen du willst. Und wen du magst, von denen du dich zurückgezogen hast, - so ist kein Vergehen auf dir. Dies ist näher daran, daß es ihren Augen Trost gibt und sie nicht traurig sind und sie zufrieden sind mit dem, was du ihnen gibst, alle von ihnen, und Allah weiß, was in euren Herzen ist, und Allah ist wissend, milde. (Ahmad v. Denffer)

33.51. Du darfst zurückstellen, wen von ihnen du willst, und du darfst bei dir aufnehmen, wen du willst. Und wenn du doch eine von denjenigen begehrst, die du abgewiesen hast, dann ist das für dich keine Sünde. Das ist eher geeignet, daß sie frohen Mutes, nicht traurig und daß sie alle mit dem zufrieden sind, was du ihnen gibst. Allah weiß, was in euren Herzen ist. Allah ist Allwissend und Nachsichtig. (Bubenheim)

33.51. Du darfst, wen du willst, von ihnen zurückstellen und, wen du willst, zu dir nehmen. Du darfst ohne Bedenken diejenigen, die du zurückgestellt hast, wieder nehmen. Das führt am ehesten dazu, dass sie sich freuen, sich nicht traurig fühlen und mit dem zufrieden sind, was du ihnen allen erweist. Gott weiß, was ihr verborgen haltet. Gottes Wissen und Milde sind unermesslich. (Azhar)

33.51. Du lässt von ihnen warten, die du willst, und du nimmst zu dir, die du willst. Und wenn du verlangst nach einer von denen, die du nicht mehr zu dir nahmst, trifft dich keine Verfehlung. Dies ist näher dazu, dass sie sich freuen, nicht traurig werden und mit dem zufrieden werden, was du ihnen allen zuteil werden ließt. Und ALLAH weiß, was in euren Herzen ist. Und ALLAH ist immer allwissend, allnachsichtig. (Zaidan)

33.51. Du kannst abweisen oder bei dir aufnehmen, wen von den (genannten) Frauen du willst. Und wenn du eine (zur Frau) haben willst, die du (zuerst) weggeschickt hast, ist es keine Sünde für dich (sie nachträglich bei dir aufzunehmen). So ist am ehesten gewährleistet, daß sie frohen Mutes und nicht traurig, und (daß sie) alle mit dem, was du ihnen gegeben hast, zufrieden sind. Allah weiß, was ihr (insgeheim) im Herzen habt. Er weiß Bescheid und ist mild. (Paret)

33.51. Du darfst die von ihnen entlassen, die du (zu entlassen) wünschst, und du darfst die behalten, die du (zu behalten) wünschst; und wenn du eine, die du entlassen hast, wieder aufnehmen willst, dann trifft dich kein Vorwurf. Das ist dazu angetan, daß ihre Blicke Zufriedenheit ausstrahlen und sie sich nicht grämen und sie alle zufrieden sein mögen mit dem, was du ihnen zu geben hast. Und Allah weiß, was in euren Herzen ist; denn Allah ist Allwissend, Nachsichtig. (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah