alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


7.113. Und die Zauberer kamen zu Fir´aun. Sie sagten: "Wir bekommen doch sicher Lohn, wenn wir es sind, die siegen?"

[ alA'raf:113 ]


Besucher Online
Im Moment sind 92 Besucher online

YT-Kanal




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah alMa'ida (5)  Ayah: 82

 


Medina-Musshaf Seite 121

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



5.82. Latadschidanna aschadda alnnasiAAadawatan lilladhiina amanuu alyahuuda waalladhiinaaschrakuu walatadschidanna aqrabahum mawaddatan lilladhiina amanuualladhiina qaluu inna nasara dhalikabi-anna minhum qissiisiina waruhbanan waannahum layastakbiruuna

5.82. Thou wilt find the most vehement of mankind in hostility to those who, believe (to be) the Jews and the idolaters. And thou wilt find the nearest of them in affection to those who believe (to be) those who say: Lo! We are Christians. That is because there are among them priests and monks, and because they are not proud. (Pickthall)

5.82. Ganz bestimmt findest du die von den Menschen am stärksten in Feindschaft gegen diejenigen, die glauben, die Juden und diejenigen, die Mitgötter geben, und ganz bestimmt findest du am nächsten von ihnen in Liebe zu denjenigen, die glauben, diejenigen, die sagen: "Wir sind Christen!" Dies, weil unter ihnen Priester und Mönche sind, und weil sie sich nicht groß wähnen. * (Ahmad v. Denffer)

5.82. Du wirst ganz gewiß finden, daß diejenigen Menschen, die den Gläubigen am heftigsten Feindschaft zeigen, die Juden und diejenigen sind, die (Allah etwas) beigesellen. Und du wirst ganz gewiß finden, daß diejenigen, die den Gläubigen in Freundschaft am nächsten stehen, die sind, die sagen: "Wir sind Christen." Dies, weil es unter ihnen Priester und Mönche gibt und weil sie sich nicht hochmütig verhalten. (Bubenheim)

5.82. Du wirst gewiss feststellen, dass die schlimmsten Feinde der Gläubigen die Juden und die Anhänger der Vielgötterei sind und dass die den Gläubigen am freundlichsten Gesinnten die Christen sind. Das liegt daran, dass es unter ihnen Priester und Mönche gibt und dass sie bescheiden sind. (Azhar)

5.82. Du wirst gewiss finden, dass unter den Menschen die erbittertsten Feinde für diejenigen, die den Iman verinnerlicht haben, die Juden und diejenigen sind, die Schirk betreiben. Und du wirst gewiss finden, dass die am engsten mit denjenigen, die den Iman verinnerlicht haben verbunden sind, diejenigen sind, welche sagen: „Wir sind Nazarener.“ Dies ist so, weil doch unter ihnen Priester und Mönche sind und weil sie doch sich nicht in Arroganz erheben. (Zaidan)

5.82. Du wirst sicher finden, daß diejenigen Menschen, die sich den Gläubigen gegenüber am meisten feindlich zeigen, die Juden und die Heiden sind. Und du wirst sicher finden, daß diejenigen, die den Gläubigen in Liebe am nächsten stehen, die sind, welche sagen: "Wir sind Christen (nasaaraa)". Dies deshalb, weil es unter ihnen Priester (qissiesien) und Mönche gibt, und weil sie nicht hochmütig sind. (Paret)

5.82. Sicherlich findest du, daß unter allen Menschen die Juden und die Götzendiener die erbittertsten Gegner der Gläubigen sind. Und du wirst zweifellos finden, daß die, welche sagen: "Wir sind Christen" den Gläubigen am freundlichsten gegenüberstehen. Dies (ist so), weil es unter ihnen Priester und Mönche gibt und weil sie nicht hochmütig sind. (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah