alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


14.20. Und dies ist für Allah keineswegs schwer.

[ Ibrahim:20 ]


Besucher Online
Im Moment sind 106 Besucher online

YT-Kanal





 Übersicht 
 Kapitel: Kapitel 1
Suche nach


Ansicht der Ahadith 13-24 von 40 Ahadith, Seite 2/4

 

[  Anfang    1  2  3  4    Ende  ]


Kapitel: 1, Nummer: 20
Abu Huraira (ra) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: >Ein Mann ging seines Weges, und der Durst überkam ihn. Er kam zu einem Brunnen, stieg hinab und trank. Dann kam er (wieder) heraus und traf einen Hund, der lechzte und vor Durst Erde fraß.
Der Mann sagte (zu sich selbst): "Dieser Hund leidet an Durst, gerade wie ich daran gelitten habe."
Dann stieg er (erneut) in den Brunnen, füllte seinen Lederstrumpf (mit Wasser) (stieg heraus) und hielt ihn (dabei) mit den Zähnen und tränkte den Hund. Allah dankte ihm dafür und vergab ihm (seine Missetaten)."
Die Leute sagten: "Allahs Gesandter, wird uns auch für (das Gute, das wir) Tieren (tun) ein Lohn zuteil?"
Er antwortete: "Ja, (es gibt) einen Lohn für (jede gute Tat) an einem jeden Lebewesen."<



(Tirmidhi)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 248 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 1, Nummer: 21
Abu Huraira (ra) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: "Ihr könnt nicht ins Paradies gelangen, bis ihr (wirklich) glaubt, und ihr glaubt nicht (wirklich), bis ihr (einander) liebt. Und soll ich euch etwas aufzeigen, wenn ihr das tun (würdet), dann liebtet ihr einander? Verbreitet den Friedensgruss*!"



* Mit den Worten: As-salamu aleykum - Friede sei mit euch!

(Muslim)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 271 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 1, Nummer: 22
Abu Huraira (ra) berichtet, dass Allahs Gesandter sagte: "Für den Diener (Allahs) bricht kein Tag an, ohne dass zwei Engel herabkommen. Der eine von ihnen sagt: >Allah, gib einem Freigiebigen Lohn.< und der andere sagt: >Allah, vernichte einen Geizigen.<"


(Bukhari, Muslim)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 209 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 1, Nummer: 23
Abu Huraira (ra) berichtet, dass Allahs Gesandter sagte: "Es wird eine Zeit über die Menschheit kommen, in der kein Mensch übrigbleiben wird, der nicht Zins nimmt, und wenn er ihn nicht nimmt, wird sein Dunst ihn einholen."


(Abu Da´wud, Mishkat)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 203 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 1, Nummer: 24
Abdullah ibn Umar (ra) berichtet, dass Allahs Gesandter sagte: "Es gibt vier (Eigenschaften), wenn du darüber verfügst, soll dich nicht kümmern, was dir von dieser Welt entgeht: Anvertrautes zu bewahren, die Wahrheit zu sprechen, von guter Wesensart zu sein, und einen ehrlichen Lebensunterhalt (zu haben)."


(Mishkat)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 240 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 1, Nummer: 25
Anas (ra) berichtet: >>Ein Mann sagte (einmal): "Allahs Gesandter, soll ich (mein Reittier) anbinden oder auf Allah vertrauen und es ungebunden lassen?"
Er antwortete: "Binde es an und vertraue auf Allah."<<


(Tirmidhi)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 62 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 1, Nummer: 26
Abdullah ibn Mas´ud (ra) berichtet, dass er den Propheten (s) fragte: "Welche Tat ist Allah am liebsten?"
Er sagte: "Die Gebete zur richtigen Zeit zu verrichten."
Ich fragte: "Und dann?"
Er antwortete: "Die gute Behandlung der Eltern."
Ich fragte: "Und dann?"
Er sagte: "Die Anstrengung (Jihad) auf dem Wege Allahs."



(Bukhari und Muslim)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 1996, Band 1 S. 143 Zusammngestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im Dar-us-Salam / SKD Bavaria


Kapitel: 1, Nummer: 27
Abu Umama al-Bahili (ra) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: "Ich bürge demjenigen für ein Haus am (Rande des) Paradieses, der Streit meidet, auch wenn er im Recht ist, und für ein Heim in der Mitte des Paradieses für jenen, der das Lügen aufgibt, selbst wenn er nur zum Spaß lügt, und für ein Heim am höchsten Platz des Paradieses für denjenigen, der sich gut benimmt."


(Abu Dawud)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 1996, Band 1 S. 254 Zusammngestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im Dar-us-Salam / SKD Bavaria


Kapitel: 1, Nummer: 28
Ibn Mas´ud (ra) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: "Das Paradies ist jedem von euch näher als sein Schnürsenkel, und ähnlich ist es auch mit der Hölle."

(Bukhari)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 1996, Band 1 S. 59 Zusammngestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im Dar-us-Salam / SKD Bavaria


Kapitel: 1, Nummer: 29
Bahs Ibn Hakim (ra) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: "Wehe dem, der etwas erzählt, und dabei lügt, damit die Leute darüber lachen.
Wehe ihm, wehe ihm."



(Tirmidhi)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 1996, Band 1 S. 59 Zusammngestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im Dar-us-Salam / SKD Bavaria


Kapitel: 1, Nummer: 3
Iyad ibn Himar (ra) berichtet, dass er den Gesandten Allahs (s) sagen hörte: "Es gibt drei Arten von Bewohnern des Paradieses: ein gerechter Herrscher, der erfolgreich ist, ein Barmherziger, der mit jedem Verwandten und Muslim mitfühlt, und ein Tugendhafter, Enthaltsamer, der Familie hat."

(Muslim)

aus:RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 1996, Band 1 S. 264 Zusammngestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im Dar-us-Salam / SKD Bavaria


Kapitel: 1, Nummer: 30
Hudhaifa (ra) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: "Tragt keine Seide oder Seidenbrokat und trinkt nicht aus Krügen von Gold oder Silber und esst nicht von solchem Geschirr, denn die(se Dinge) sind für (die Ungläubigen) im Dießeits und für uns im Jenseits."


(Bukhari)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 256 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.



Ansicht von 13-24 von 40 Ahadith, Seite 2/4

 

[  Anfang    1  2  3  4    Ende  ]