alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


10.72. Doch wenn ihr euch abkehrt, so habe ich von euch keinen Lohn verlangt. Mein Lohn obliegt nur Allah. Und mir ist befohlen worden, einer der (Allah) Ergebenen zu sein ."

[ Yunus:72 ]


Besucher Online
Im Moment sind 15 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Kapitel 11
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-12 von 40 Ahadith, Seite 1/4

 

[  1  2  3  4    Ende  ]


Kapitel: 11, Nummer: 401
Ibn `Abbâs (r) berichtete, dass der Prophet (s) sagte:
"Wahrlich, Allah zieht meine Umma nicht zur Rechenschaft bei Taten, die sie durch Irrtum, Vergessenheit und Nötigung begangen haben."

(Hâkim, Ibn Mâjah, Tabarânî)

Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 271 2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul


Kapitel: 11, Nummer: 402
Abû Sa`îd (r) berichtete, dass der Prophet (s) sagte:
"Der beste Kampf ist ein wahres Wort in der Gegenwart eines ungerechten Machthabers!"

(Abû Dâwûd, Ibn Mâjah)

Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 320 2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul


Kapitel: 11, Nummer: 403
Anas (r) berichtete:
>> Der Gesandte Allahs (s) sagte:
"Jeder Sohn Adams macht Fehler, und die besten aller Fehlermacher sind die Reumütigen." <<

(Dârimî)

Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 415 2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul


Kapitel: 11, Nummer: 404
Von Abû Huraira (r):
>> Der Gesandte Allahs (s) sagte:
"Dazu, dass der Mensch ein guter Muslim ist, gehört, von dem abzulassen, was ihn nichts angeht."

(Tirmîdhî)

Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 362 2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul


Kapitel: 11, Nummer: 405
Thaubân (r) berichtete:
>> Der Gesandte Allahs (s) sagte:
"Wer ohne Hochmut, Untreue und unbezahlte Schulden stirbt, geht ins Paradies." <<

(Tirmîdhî)

Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 261 2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul


Kapitel: 11, Nummer: 406
Von Anas (r):
>> Allahs Gesandter (s) hat gesagt:
"Wer auf der Suche nach Wissen auszieht, der ist auf Allahs Pfad, bis er zurückkehrt." <<

(Tirmîdhî und Dârimî)

Worte des Propheten S. 8 Zusammengestellt von Ghazi Ahmad Ins Deutsche übertragen von Ahmad von Denffer ISBN 3-88933-014-2


Kapitel: 11, Nummer: 407
Von Anas (r):
>> Allahs Gesandter (s) hat gesagt:
"Die Frau, die fünfmal (täglich) ihr Gebet verrichtet, ihren Monat (Ramadan)
fastet, ihre Scham hütet und ihrem Gatten folgt, (mag) gewiss in den
Paradiesgarten eintreten, durch welches Tor sie will." <<

(Abû Na`îm)

Worte des Propheten S. 8 Zusammengestellt von Ghazi Ahmad Ins Deutsche übertragen von Ahmad von Denffer ISBN 3-88933-014-2


Kapitel: 11, Nummer: 408
Abû Huraira (r) berichtete:
>> Der Gesandte Allahs (s) hat gesagt:
"Das irdische Leben ist ein Gefängnis für den Gläubigen und ein Paradies für den Ungläubigen." <<

(Muslim)

Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 124 2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul


Kapitel: 11, Nummer: 409
Abû Huraira (r) berichtete, dass der Prophet (s) sagte:
"Nehmet eure Zuflucht bei Allah vor der Drangsal der Heimsuchung, vor dem Eingriff des Elends, vor der schlechten Fügung und vor der Schadenfreude der Feinde."

(Bukhârî)

Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 124 2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul


Kapitel: 11, Nummer: 410
Abû Huraira (r) berichtete, dass der Prophet (s) sagte:
"Wünscht euch keine Begegnung mit dem Feind; wenn ihr ihm aber begegnet seid, dann seid geduldig."

(Bukhârî)

Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 157 2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul


Kapitel: 11, Nummer: 411
Mâlik (r) berichtete, dass der Gesandte Allahs (s) sagte:
"Ich bin entsandt worden, um die Tugenden zu vervollkommnen."

(Hâkim)

Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 357 2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul


Kapitel: 11, Nummer: 412
Ibn `Abbâs (r) berichtete:
>> Der Gesandte Allahs sagte:
"Wer stets Allah um Vergebung bittet, dem zeigt Allah bei jeder Bedrängnis einen Ausweg auf, erspart ihm jegliche Sorge und beschert ihm Versorgung (Rizq) in der Weise, von der er nie gewusst und mit der er nie gerechnet hat." <<

(Abû Dâwûd und Ibn Mâjah)

Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 452 2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul



Ansicht von 1-12 von 40 Ahadith, Seite 1/4

 

[  1  2  3  4    Ende  ]