alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


7.37. Wer ist denn ungerechter, als wer gegen Allah eine Lüge ersinnt oder Seine Zeichen für Lüge erklärt? Jene wird ihr Anteil vom Buch erreichen, bis daß, wenn Unsere Gesandten dann zu ihnen kommen, um sie abzuberufen, sie sagen: "Wo ist das, was ihr außer Allah anzurufen pflegtet?" Sie werden sagen: "Sie sind uns entschwunden." Und sie zeugen gegen sich selbst, daß sie ungläubig waren.

[ alA'raf:37 ]


Besucher Online
Im Moment sind 32 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Kapitel 13
Suche nach


Ansicht der Ahadith 37-40 von 40 Ahadith, Seite 4/4

 

[  Anfang    1  2  3  4  ]


Kapitel: 13, Nummer: 517
Abû Huraira (r) berichtet, dass der Prophet (s) sagte:
"Man nimmt (öfter) Gewohnheiten eines Freundes an, daher soll jeder von euch darauf schauen, wen er zum Freund nimmt."

(Abû Dawûd und Tirmîdhî)
Dieser Hadith ist zuverlässig überliefert (isnâd sahîh). Tirmîdhî bezeichnet ihn als gut (hasan).

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 1996, Band 1... S. 161 Zusammngestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im Dar-us-Salam / SKD Bavaria


Kapitel: 13, Nummer: 518
Abû Dharr (r) berichtet, dass der Prophet (s) sagte:
O Abâ Dharr! Wenn du Suppe zubereitest, gib ein wenig mehr Wasser hinein und schau, ob dein Nachbar etwas benötigt."

(Muslim)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 1996, Band 1... S. 140 Zusammngestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im Dar-us-Salam / SKD Bavaria


Kapitel: 13, Nummer: 519
Humâm (r) berichtete:
>> Wir befanden uns einmal bei Hudhaifa, vor dem einer vortrug, dass ein Mann bei `Uthmân über andere Menschen erzählte.
Darauf sagte Hudhaifa:
"Ich hörte den Propheten (s) folgendes sagen:
>Ein Verleumder wird nicht ins Paradies gehen.<" <<

(Bukhârî)

Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 524 2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul


Kapitel: 13, Nummer: 520
Hafsa (r) sagte:
"Es gab vier Dinge, die der Gesandte Allahs (s) nicht unterlassen hat:
Das Fasten am Tage von `Aschûrâ´,
an den zehn Tagen (im Monat (Dhul-Hijja),
an den drei Tagen pro Monat
und die (Verrichtung eines freiwilligen Gebets von) zwei Rak´a vor dem Morgengebet."

(Ahmad Ibn Hanbal und Nasaî)

Von der Sunna des Propheten, Köln 1994, S. 525 2. Auflage, aus dem Arabischen von M. Ibn Rassoul



Ansicht von 37-40 von 40 Ahadith, Seite 4/4

 

[  Anfang    1  2  3  4  ]