alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


27.87. Und (denke an) den Tag, da ins Horn geblasen wird und da (all) diejenigen erschrecken, die in den Himmeln und die auf der Erde sind, außer wer Allah will. Und alle kommen in Demut zu Ihm.

[ anNaml:87 ]


Besucher Online
Im Moment sind 16 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Kapitel 24
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-12 von 40 Ahadith, Seite 1/4

 

[  1  2  3  4    Ende  ]


Kapitel: 24, Nummer: 921
Der Prophet (s) sagte zu Aschisch `Abd-al-Qais:
"Du hast zwei Wesenszüge, die Allâh liebt:
Sanftmut und Geduld"

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 239 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 24, Nummer: 922
Râfi` Ibn Hadîj (r) berichtete:
>> Jemand fragte:
"Allâhs Gesandter, welcher Erwerb (von Lebensunterhalt) ist besser?"
Er antwortete:
"Das, was jemand mit seinen Händen erarbeitet, und jeder Handel, der auf Rechtschaffenheit beruht." <<

(Mischkât)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 194 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 24, Nummer: 923
`Amr Ibn Abasa (r) berichtete:
>> Ich fragte den Gesandten Allâhs (s):
"Gesandter Allâhs, was ist Glaube?"
Er antwortete:
"Standhaftigkeit (Sabr) und Grossmut." <<

(Muslim)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 42 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 24, Nummer: 924
Abû Huraira (r) berichtete:
>> Der Prophet (s) hat gesagt:
"Der Gläubige ist eine Stätte der Zuneigung und Vertrautheit* und nichts Gutes ist in dem, der niemandem Zuneigung und Vertrauen entgegenbringt und zu dem niemand Zuneigung und Vertrauen hat." <<

(Ahmad Ibn Hanbal, Baihâqî)

* mulif: Zuneigung, Vertrautheit, Sympathie, Harmonie

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 43 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 24, Nummer: 925
Abû Huraira (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Wahrlich, Allâh sendet für die Umma* zu Beginn jedes Jahrhunderts einen, der den Glauben für sie erneuert." <<

(Abû Dâwûd)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 50 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 24, Nummer: 926
`Alî (r) berichtete:
>> Der Prophet (s) hat gesagt:
"Gehorsam (ist) nur in dem, was (als) gut (anerkannt) ist." <<

(Bukhârî)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 182 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 24, Nummer: 927
Sa`îd Ibn al-`As (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Ein Vater kann seinen Kindern nichts besseres geben als eine gute Erziehung." <<

(Mischkat)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 227 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 24, Nummer: 928
Ibn Mas`ûd (r) berichtete:
>> Der Gesandte Allâhs (s) hat gesagt:
"Wem unter euch ist der Besitz seines lieber als sein (eigener) Besitz?"
Sie antworteten:
"Allâhs Gesandter, jedem von uns ist sein (eigener) Besitz lieber."
Er erwiderte:
"Sein (eigener) Besitz ist das, was er voraußchickt, und der Besitz seines Erben ist das, was er hinterlässt." <<

(Bukhârî und Muslim)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 208 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 24, Nummer: 929
Abû Huraira (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Verflucht ist der Diener des Dinâr*, und verflucht ist der Diener des Dirham**." <<

* damalige Währung, Silbermünze
** damalige Währung, Goldmünze

(Tirmîdhî)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 210 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 24, Nummer: 930
Abû Huraira (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Der Freigebige ist Allâh nahe, dem Paradies nahe, den Menschen nahe und fern dem Feuer; der Geizige ist fern von Allâh, fern dem Paradies, fern den Menschen und nahe dem Feuer. Der freigebige Unwissende ist Allâh lieber als der betende Geizige." <<

(Tirmîdhî)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 209 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 24, Nummer: 931
Ibn `Umar (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Verrichtet manche eurer Gebete in euren Häusern, und macht (die Häuser) nicht zu Gräbern." <<

(Abû Dâwûd)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 92 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 24, Nummer: 932
Anas (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"So läuft das Gebet des Heuchlers ab:
Er sitzt und beobachtet so lange die Sonne, bis sie sich rötlich färbt und er sich zwischen den beiden Hörnern Satans* befindet. Dann steht er auf, verrichtet eilig vier (rak`ât), wobei er Allâh nur wenig gedenkt." <<


* d.h. die Zeit, in der die Götzendiener beteten.

(Muslim)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 91 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.



Ansicht von 1-12 von 40 Ahadith, Seite 1/4

 

[  1  2  3  4    Ende  ]