alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


11.59. Das waren die ´Ad. Sie verleugneten die Zeichen ihres Herrn und widersetzten sich Seinen Gesandten und folgten dem Befehl eines jeden trotzigen Gewalthabers.

[ Hud:59 ]


Besucher Online
Im Moment sind 22 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Kapitel 26
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-12 von 40 Ahadith, Seite 1/4

 

[  1  2  3  4    Ende  ]


Kapitel: 26, Nummer: 1001
`´ischa (r) berichtete:
>> Der Gesandte Allâhs (s) bevorzugte die (für Dießeits und Jenseits) umfassenden Formeln der Bittgebete, und sonstige (Bittgebete) achtete er nicht sehr."

(Abû Dâwûd)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2... S. 502 Zusammengestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria


Kapitel: 26, Nummer: 1002
Abû Huraira (r) berichtete:
>> Der Gesandte Allâhs (s) hat gesagt:
"Wer morgens und abends hundertmal (demütig) sagt:
'SubhânALLÂHi wa bi-hamdihî'*, dessen Leistung wird von keinem am Tag der Auferstehung übertroffen, außer von einem, der die gleiche Lobpreisung oder mehr außprach." <<

* arab.: "Gepriesen ist Allâh und Ihm gebührt aller Lobpreis"

(Muslim)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2... S. 497 Zusammengestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria


Kapitel: 26, Nummer: 1003
Abû Mûsâ (r) berichtete:
>> Der Gesandte Allâhs (s) hat gesagt:
"Die höchste Belohnung eines Betenden bekommt derjenige, der den Weg zur Moschee hat, dann folgt derjenige, der den zweitlängsten Weg hat.
Derjenige, der (in der Moschee) auf das (Nacht-)gebet wartet, bis er es zusammen mit dem Imâm verrichtet, bekommt eine höhere Belohnung als derjenige, der zu Hause betet und danach schläft." <<

(Bukhârî und Muslim)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2... S. 382 Zusammengestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria


Kapitel: 26, Nummer: 1004
`´ischa (r) berichtete:
"Der Gesandte Allâhs (s) pflegte, wenn er ins Bett ging, sanft in seine Hände zu blasen und die Schutzsuren (Sure Nr. 113 u. 114) zu lesen und dann mit ihnen über seinen Körper zu streichen."

(Bukhârî und Muslim)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2... S. 500 Zusammengestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria


Kapitel: 26, Nummer: 1005
Abû Huraira (r) berichtete:
>> Der Prophet (s) hat in einem Totengebet gesagt:
"O Allâh!
Du bist der Herr dieses Toten,
ihn hast Du erschaffen,
zum Islâm geleitet,
seine Seele zu Dir genommen,
und Du weisst am Besten, was er verbarg und was er kundtat.
Dennoch sind wir hier bei Dir als Fürsprecher für ihn.
Wir bitten Dich, ihm zu vergeben."* <<

* im Original: "Allâhumma anta rabbuhâ. Wa anta khalaqtahâ. Wa anta hadaytahâ lil-Islâm. Wa anta qabadda rûhahâ. Wa anta a`lamu bi-sirrihâ wa `alâniyatihâ. Ji´nâka schufa`â´a lahû. Faghfir lahû."

(Abû Dâwûd)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2... S. 346 Zusammengestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria


Kapitel: 26, Nummer: 1006
`´ischa (r) berichtete:
>> Der Prophet (s) hat gesagt:
"Zähneputzen ist eine Reinigung für den Mund, und eine Zufriedenstellung des Herrn." <<

(Nasa´î)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2... S. 417 Zusammengestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria


Kapitel: 26, Nummer: 1007
Abû Huraira (r) berichtete:
>> Während der Prophet (s) in einer Sitzung zu den Leuten sprach, trat ein Beduine zu ihm und fragte:
"Wann ist die Stunde des Gerichts?"
Der Gesandte Allâhs (s) aber setzte seine Rede unbeirrt fort.
Einige Zuhörer sagten:
"Er hat die Frage gehört, doch er hat sie wohl nicht leiden können."
Andere versicherten: "Er hat die Frage nicht gehört!"
Als der Prophet seine Rede beendet hatte, fragte er:
"Wo ist der Mann, der sich nach der Stunde erkundigt hat?"
Der Beduine rief:
"Hier bin ich, o Gesandter Allâhs!"
Er sagte:
"Wenn die Verantwortung nicht getragen wird, kannst du die Stunde in Kürze erwarten!"
Der Beduine fragte:
"Aber wie kann sie nicht getragen werden?"
Er sagte:
"Wenn man die Führung in die Hände von ungeeigneten Leuten geraten lässt, kannst du die Stunde in Kürze erwarten!"

(Bukhârî)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2... S. 637 Zusammengestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria


Kapitel: 26, Nummer: 1008
Anas (r) berichtete, dass der Prophet (s) gesagt hat:
"Wer von dieser Pflanze* gegessen hat, soll sich ja nicht uns nähern und mit uns gemeinsam beten!"

* Knoblauch

(Bukhârî und Muslim)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2... S. 588 Zusammengestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria


Kapitel: 26, Nummer: 1009
Jundub Ibn `Abdillâh (r) berichtete, dass der Gesandte Allâhs (s) gesagt hat:
"Ein Mann schwor:
'Bei Allâh, Allâh wird nie dem Soundso vergeben!'
Daraufhin sprach Allâh, erhaben und Mächtig ist Er:
'Wer erlaubt sich, Mich zu beschwören, Soundso nicht zu vergeben? Ich habe ihm wahrlich vergeben und dein Werk vereitelt.'"

(Muslim)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2... S. 549 Zusammengestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria


Kapitel: 26, Nummer: 1010
`´ischa (r) berichtete, dass der Gesandte Allâhs (s) gesagt hat:
"Beleidigt die Toten nicht, denn sie sind schon bei dem, was sie getan haben.*"

* vgl. Qur´ân 3:30

(Bukhârî)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2... S. 544 Zusammengestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria


Kapitel: 26, Nummer: 1011
Abû Huraira (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Der beste Tag, an welchem die Sonne aufgeht, ist der Freitag:
An einem Freitag erschuf Allâh Adam (r), an einem Freitag wurde er ins Paradies aufgenommen, und an einem Freitag wurde er aus dem Paradies Vertrieben." <<

(Muslim)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2... S. 405 Zusammengestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria


Kapitel: 26, Nummer: 1012
Abû Huraira (r) und Ibn `Umar (r) berichteten, dass sie den Gesandten Allâhs (s) sagen hörten:
"Diejenigen, die das Freitagsgebet auslassen, sollen damit aufhören, sonst wird Allâh ihre Herzen versiegeln und dann werden sie zu den Achtlosen gehören."

(Muslim)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2... S. 405 Zusammengestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria



Ansicht von 1-12 von 40 Ahadith, Seite 1/4

 

[  1  2  3  4    Ende  ]