alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


10.17. Wer ist ungerechter, als wer gegen Allah eine Lüge ersinnt oder Seine Zeichen für Lüge erklärt? Gewiß, den Übeltätern wird es nicht wohl ergehen.

[ Yunus:17 ]


Besucher Online
Im Moment sind 22 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Kapitel 7
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-12 von 40 Ahadith, Seite 1/4

 

[  1  2  3  4  ›  Ende  ]


Kapitel: 7, Nummer: 241
>> Allahs Gesandter (s) hat gesagt:
"Der Schlaf des Wissenden ist besser als das Gebet des Unwissenden." <<

(Salman; Abû Naîm)

aus: Mukhtâr al-Ahâdîth an-Nabawîyya (arabisch) ... S. 152 von (Marhum) Sayyid Ahmad Al-Hâschimî (rahimahuLLAH) ins Deutsche übersetzt von Hüseyin Yücel


Kapitel: 7, Nummer: 242
>> Allahs Gesandter (s) hat gesagt:
"Wenn der Untertan (Allahs) den Qur´an einmal vollständig gelesen hat (Khatm), beten bei seinem "Khatm" für ihn 60 000 Engel." <<

(Amr Ibn Shuaib; Daylamî)

aus: Mukhtâr al-Ahâdîth an-Nabawîyya (arabisch) ... S. 11 von (Marhum) Sayyid Ahmad Al-Hâschimî (rahimahuLLAH) ins Deutsche übersetzt von Hüseyin Yücel


Kapitel: 7, Nummer: 243
>> Allahs Gesandter (s) hat gesagt:
"Reich ist der, dessen Ego (Nafs) reich (genügsam) ist." <<

(Shaykhân)

aus: Mukhtâr al-Ahâdîth an-Nabawîyya (arabisch) ... S. 102 von (Marhum) Sayyid Ahmad Al-Hâschimî (rahimahuLLAH) ins Deutsche übersetzt von Hüseyin Yücel


Kapitel: 7, Nummer: 244
>> Allahs Gesandter (s) hat gesagt:
"Lest in euren Häusern den Qur´an. In dem Haus, in dem der Qur´an nicht gelesen wird, wird das Gute (Khayr) weniger, das Böse (Sharr) mehr und die Hausbewohner geraten in Nöte." <<

(Anas; Dâruqitnî)

aus: Mukhtâr al-Ahâdîth an-Nabawîyya (arabisch) ... S. 27 von (Marhum) Sayyid Ahmad Al-Hâschimî (rahimahuLLAH) ins Deutsche übersetzt von Hüseyin Yücel


Kapitel: 7, Nummer: 245
>> Allahs Gesandter (s) hat gesagt:
"Wer das Nachtgebet (`Ischa´) in Gemeinschaft (Jama`ah) betet, der (wird entlohnt), als ob er die halbe Nacht (im Gebt) gestanden. Wer das Morgengebet (Fajr) in Gemeinschaft betet, der (wird entlohnt), als ob er die ganze Nacht gebetet hätte." <<

(Muslim)

aus: Mukhtâr al-Ahâdîth an-Nabawîyya (arabisch) ... S. 142 von (Marhum) Sayyid Ahmad Al-Hâschimî (rahimahuLLAH) ins Deutsche übersetzt von Hüseyin Yücel


Kapitel: 7, Nummer: 246
624 - `A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete:
>>In der vorislamischen Zeit fasteten die Quraisch am `Aschura´-Tag. Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte an diesem Tag zu fasten. Wenn er nach Medina auswanderte, fastete er an diesem Tag und wies (die Muslime) an, das Fasten an diesem Tag einzuhalten. Als später das Fasten in Ramadan vorgeschrieben wurde, sagte er: "Wer weiterhin am `Aschura´-Tag fasten möchte, soll es tun. Und wer darauf verzichten will, mag es unterlassen."<<


(Bukhârî, Muslim, Tirmîdhî, Abû Dâwûd, Ibn Mâjah, Ahmad Ibn Hanbal, Mâlik und Dârimî)

aus: Al-Bayan CD-ROM v2.0 Copyright (c) Harf Information Technology 2000 frei

aus: Al-Bayan CD-ROM v2.0 Copyright (c) Harf Information Technology 2000


Kapitel: 7, Nummer: 247
>> Allahs Gesandter (s) hat gesagt:
"Der edelste (Grad) des Glaubens (Îmân) ist es, zu wissen, dass Allah mit dir ist, egal wo du bist." <<

(Tabarânî)

aus: Mukhtâr al-Ahâdîth an-Nabawîyya (arabisch) ... S. 25 von (Marhum) Sayyid Ahmad Al-Hâschimî (rahimahuLLAH) ins Deutsche übersetzt von Hüseyin Yücel


Kapitel: 7, Nummer: 248
>> Allahs Gesandter (s) hat gesagt:
"Allah und sein Gesandter verbieten den Handel mit berauschenden Getränken, mit toten Tieren, mit Schweinen und mit Götzen(bildern)." <<

(Jâbir; Bukhari und Muslim)

aus: Mukhtâr al-Ahâdîth an-Nabawîyya (arabisch) ... S. 44 von (Marhum) Sayyid Ahmad Al-Hâschimî (rahimahuLLAH) ins Deutsche übersetzt von Hüseyin Yücel


Kapitel: 7, Nummer: 249
>> Allahs Gesandter (s) hat gesagt:
"Dem Manne reicht die Sünde, über alles was er gehört hat, zu tratschen." <<

(Muslim)

aus: Mukhtâr al-Ahâdîth an-Nabawîyya (arabisch) ... S. 111 von (Marhum) Sayyid Ahmad Al-Hâschimî (rahimahuLLAH) ins Deutsche übersetzt von Hüseyin Yücel


Kapitel: 7, Nummer: 250
>> Allahs Gesandter (s) hat gesagt:
"Geizig ist der, in dessen Gegenwart ich erwähnt werde und der kein Salawât (Allâhumma salli ala sayyidina Muhammad ...) für mich spricht."<<

(Ahmad)

aus: Mukhtâr al-Ahâdîth an-Nabawîyya (arabisch) ... S. 58 von (Marhum) Sayyid Ahmad Al-Hâschimî (rahimahuLLAH) ins Deutsche übersetzt von Hüseyin Yücel


Kapitel: 7, Nummer: 251
>> Allahs Gesandter (s) hat gesagt:
"O Allah, ich nehme Zuflucht bei Dir vor nutzlosem Wissen, vor der Tat, die nicht emporgehoben (von Dir angenommen) wird und vor dem Gebet (Du`a), das nicht erhört wird."<<

im Original: "Allâhumma innî a`ûzu bika min `ilmin lâ yanfa`u, wa amalin lâ yurfa`u, wa du`â-in lâ yastajâbu."

(Anas; Hakîm)

aus: Mukhtâr al-Ahâdîth an-Nabawîyya (arabisch) ... S. 28 von (Marhum) Sayyid Ahmad Al-Hâschimî (rahimahuLLAH) ins Deutsche übersetzt von Hüseyin Yücel


Kapitel: 7, Nummer: 252
>> Allahs Gesandter (s) hat gesagt:
"Erzählt die guten Taten eurer Verstorbenen und lasst ab (zu erzählen) von ihren Sünden."<<


(Ibn Umar; Tirmidhi)

aus: Mukhtâr al-Ahâdîth an-Nabawîyya (arabisch) ... S. 17 von (Marhum) Sayyid Ahmad Al-Hâschimî (rahimahuLLAH) ins Deutsche übersetzt von Hüseyin Yücel



Ansicht von 1-12 von 40 Ahadith, Seite 1/4

 

[  1  2  3  4  ›  Ende  ]