alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


42.8. Und wenn Allah gewollt hätte, hätte Er sie wahrlich zu einer einzigen Gemeinschaft gemacht. Aber Er läßt, wen Er will, in Seine Barmherzigkeit eingehen. Und die Ungerechten haben weder Schutzherrn noch Helfer.

[ asSura:8 ]


Besucher Online
Im Moment sind 30 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Das Witr-Gebet
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-5 von 5 Ahadith, Seite 1/1

 


Kapitel: 15, Nummer: 1
Ibn 'Umar berichtete: "Ein Mann erkundigte sich beim Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, über die Verrichtung des Gebets in der Nacht (Salatu-llail) *, und der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Salatu-llail ist jeweils zwei Rak'a. Wenn jemand aber fürchtet, dass er von der Fälligkeit des Morgengebets überrascht wird, so verrichtet er abschließend noch eine einzige Rak'a, die die Zahl der von ihm verrichteten Rak'a zu einer ungeraden Zahl (Witr) macht." (* Siehe Hadith Nr.0998, 1124 und die Anmerkung dazu)


Kapitel: 15, Nummer: 2
'Abdullah berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Macht euer letztes Gebet in der Nacht mit einer ungeraden Zahl (= Witr) von Rak'a . " (Siehe Hadith Nr.0990, 1124 und die Anmerkung dazu)


Kapitel: 15, Nummer: 3
Ibn 'Umar berichtete: "Wenn der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, auf einer Reise war, betete er auf seinem Reittier, gleich in welche Richtung sich das Tier begab, und der Prophet nickte zu den Bewegungen nach, welche im Gebet in der Nacht* vorkommen, und er tat es nicht so bei den Pflichtgebeten. Das Witr -Gebet aber verrichtete er auf seinem Reittier." (* Siehe die Anmerkung zum Hadith Nr 1124)


Kapitel: 15, Nummer: 4
Anas wurde gefragt, ob der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, Qunut* im Morgengebet sprach, und er sagte: "Ja! "Er wurde ferner gefragt, ob der Prophet den Qunut vor der Verbeugung (Ruku') vornahm, und er antwortete: "Dieser war nach dem Ruku' und dauerte nur kurze Zeit." (*Bittgebet während des Pflichtgebets. Siehe Hadith Nr.1004)


Kapitel: 15, Nummer: 5
Anas berichtete: "Der Qunut wurde gewöhnlich während des Abendgebets und des Morgengebets gesprochen. "(Siehe Hadith Nr.1001 und die Anmerkung dazu)



Ansicht von 1-5 von 5 Ahadith, Seite 1/1