alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


4.26. Allah will euch Klarheit geben und euch rechtleiten nach den Gesetzmäßigkeiten derer, die vor euch waren, und eure Reue annehmen. Allah ist Allwissend und Allweise.

[ anNisa:26 ]


Besucher Online
Im Moment sind 15 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Der Glaube (Iman)
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-12 von 39 Ahadith, Seite 1/4

 

[  1  2  3  4    Ende  ]


Kapitel: 2, Nummer: 1
Ibn 'Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, sagte: "Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: »Der Islam wurde auf fünf (Tragpfeilern) gebaut: dem Zeugnis, dass kein Gott da ist außer Allah, und dass Muhammad der Gesandte Allahs ist, dem Verrichten des Gebets, dem Entrichten der Zakah, dem Hadschdsch und dem Fasten im (Monat) Ramadan.«"


Kapitel: 2, Nummer: 10
Anas berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Die Al-Ansar * zu lieben, ist ein Zeichen des Glaubens, und die Al-Ansar zu hassen ist ein Zeichen der Heuchelei. "(* = Die Helfer unter den Bewohnern von Al-Madina, die dem Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm, Beistand leisteten)


Kapitel: 2, Nummer: 11
'Ubada Ibn As-Samit, Allahs Wohlgefallen auf ihm, der an der Schlacht von Badr teilgenommen und zu den Gruppenführern (Naqib) in der Nacht von Al'aqaba gehört hatte, berichtete: "Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte vor einer Gruppe seiner Gefährten, die sich um ihn scharte:»Leistet mir den Treueschwur, dass ihr Allah weder etwas zur Seite stellt noch stehlt noch Unzucht begeht noch eure Kinder tötet noch Schändlichkeiten durch eure Hände und zwischen euren Beinen begeht, und dass ihr euch mir gegenüber im guten Sinne nicht ungehorsam verhaltet. Wer von euch dies erfüllt, der hat seinen Lohn von Allah zu erwarten, und wer immer etwas davon begeht und dafür eine Strafe in dieser Welt erleidet, so gilt diese für ihn als Sühne. Begeht einer aber eine Tat davon und wird von Allah vor der Öffentlichkeit geschützt, so ist das Urteil bei Allah: wenn Er will, vergibt Er ihm und wenn Er will, bestraft Er ihn.«So haben wir aufgrunddessen den Treueschwur geleistet. "(Siehe Hadith Nr. 6801 und 7213)


Kapitel: 2, Nummer: 12
Abu Sa'id Al-Chudryy berichtete: "Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: »Eines Tages wird der beste Besitz eines Muslims beinah eine Schafsherde sein, mit der er - flüchtend vor den Wirrungen dieser Welt - zwischen den Höhen der Berge und den Wasserstellen in den Tälern wandert.« "


Kapitel: 2, Nummer: 13
Salim Ibn 'Abdullah berichtete von seinem Vater, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, eines Tages an einem Ansaryy* vorbeiging, der seinen Bruder in Bezug auf die Schamhaftigkeit (Haya'') ermahnte. Da sagte der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm: "Laß ihn denn die Schamhaftigkeit gehört zum Glauben."**(*Siehe dazu die Anmerkung zum Hadith Nr. 0017. **Vgl. Hadith Nr. 0009 und 0314 f.)


Kapitel: 2, Nummer: 14
Ibn 'Umar berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Mir wurde befohlen, dass ich die Menschen solange bekämpfe, bis sie bezeugen, dass kein Gott da ist außer Allah, und dass Muhammad der Gesandte Allahs ist, und bis sie das Gebet verrichten und die Zakah entrichten. Wenn sie dies tun, so bewahren sie ihr Leben und ihre Güter vor mir, es sei denn, sie begehen eine nach dem Islam strafbare Handlung und ihre Rechenschaft ist (letzten Endes) bei Allah."(Vgl. dazu Hadith Nr. 2946)


Kapitel: 2, Nummer: 15
Abu Huraira berichtete: "Eines Tages wurde der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, gefragt: »Welche Tat ist die beste?« Er antwortete:»Der Glaube an Allah und Seinen Gesandten.« Darauf wurde er weiter gefragt: »Welche dann außer dieser?« Er antwortete: »Der Dschihad auf dem Weg Allahs.«Er wurde weiter gefragt: »Welche dann außer dieser?« Er antwortete: »Hadschdschun mabrur *.«(* D.h. eine segensreiche, nach Vorschrift ausgeführte Pilgerfahrt)


Kapitel: 2, Nummer: 16
Al-Ahnaf Ibn Qais berichtete: "Als ich mich auf dem Weg befand, um jenem Mann ('Alyy Ibn Abi Talib) zu Hilfe zu kommen, sah mich Abu Bakr und fragte:»Wohin gehst du?« Ich antwortete: »Ich will diesem Mann helfen!« Da sagte er: »Kehre um denn ich habe den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, folgendes sagen hören: "Wenn zwei Muslime mit dem Schwert gegeneinander kämpfen, werden beide, der Tötende und der Getötete, in das Höllenfeuer gehen."Als ich fragte: "O Gesandter Allahs! Das ist für den Tötenden, doch warum für den Getöteten?", da antwortete er:"Auch dieser hatte sehr ernst den Vorsatz, seinen Gefährten zu töten!"« "(Vgl. dazu Hadith Nr. 7083)


Kapitel: 2, Nummer: 17
'Abdullah berichtete: "Als der Qur'an -Vers "Die da glauben und ihren Glauben nicht mit Ungerechtigkeiten vermengen ... (Qur'an 6:82)" offenbart wurde, sagten die Gefährten des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm: »Wer ist unter uns, der nicht Unrecht getan hätte?« Darauf offenbarte Allah den Vers "...Götzendienst ist fürwahr ein schweres Unrecht (Qur'an 31:13)". "


Kapitel: 2, Nummer: 18
Abu Huraira berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Die Kennzeichen eines Heuchlers sind drei: Wenn er spricht, lügt er wenn er etwas verspricht, bricht er sein Versprechen wenn man ihm etwas anvertraut, verhält er sich untreu."


Kapitel: 2, Nummer: 19
'Abdullah Ibn 'Amr berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Wer immer die folgenden vier Eigenschaften besitzt, ist ein reiner Heuchler, und wer nur eine der vier Eigenschaften hat, besitzt so lange eine heuchlerische Eigenschaft, bis er diese aufgibt: Wenn man ihm etwas anvertraut, verhält er sich untreu wenn er spricht, lügt er wenn er eine vertragliche Abmachung schließt, erfüllt er sie nicht und wenn er mit jemandem streitet, benimmt er sich unverschämt."


Kapitel: 2, Nummer: 2
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Der Glaube besteht aus mehr als sechzig Abteilen, und die Schamhaftigkeit (Haya') ist ein Teil des Glaubens. "(Vgl. dazu Hadith Nr. 0024 und 0314)



Ansicht von 1-12 von 39 Ahadith, Seite 1/4

 

[  1  2  3  4    Ende  ]