alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


4.92. Es steht keinem Gläubigen zu, einen (anderen) Gläubigen zu töten, es sei denn aus Versehen´. Und wer einen Gläubigen aus Versehen tötet, (der hat) einen gläubigen Sklaven (zu) befreien und ein Blutgeld an seine Angehörigen aus(zu)händigen, es sei denn, sie erlassen (es ihm) als Almosen. Wenn er (der Getötete) zu einem euch feindlichen Volk gehörte und gläubig war, dann (gilt es,) einen gläubigen Sklaven (zu) befreien. Und wenn er zu einem Volk gehörte, zwischen dem und euch ein Abkommen besteht, dann (gilt es,) ein Blutgeld an seine Angehörigen aus(zu)händigen und einen gläubigen Sklaven (zu) befreien. Wer aber keine (Möglichkeit) findet, (der hat) zwei aufeinanderfolgende Monate (zu) fasten - als eine Reueannahme von Allah. Und Allah ist Allwissend und Allweise.

[ anNisa:92 ]


Besucher Online
Im Moment sind 65 Besucher online

YT-Kanal





 Übersicht 
 Kapitel: Der Todesfall
Suche nach


Ansicht der Ahadith 37-44 von 44 Ahadith, Seite 4/4

 

[  Anfang    1  2  3  4  ]


Kapitel: 23, Nummer: 42
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Jedes Kind wird mit der Fitra * geboren, und seine Eltern machen dann aus ihm entweder einen Juden, einen Christen** oder einen Sabäer. Genauso wie das Tier, das ein Tier zur Welt bringt: Siehst du darin Unstimmigkeiten?"(*D.h. natürlich veranlagt mit der Gottergebenheit (= als Muslim). Zu dem Begriff Fitra siehe Hadith Nr. 5888. **Bis heute fehlt immer noch der Nachweis, dass die Säuglingstaufe im Neuen Testament steht. Damit ist die Taufe lediglich ein volkstümlicher Brauch, der mit der Lehre Jesu, Allahs Friede auf ihm, nichts zu tun hat. "Der matthäische Taufbefehl ist als spätere Fälschung, theologisch dezenter: als Kultlegende, entlarvt worden. ... Wie merkwürdig, dass Jesus, der angebliche Stifter der Taufe, so wenig von ihr sprach. Wie sonderbar zudem, dass er selbst nie getauft hat." Vgl. Deschner: Der manipulierte Glaube, München 1971, Seite 103)


Kapitel: 23, Nummer: 43
'A'ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Schimpfet nicht über die Toten denn sie sind (durch ihre Taten) zu dem gelangt, das sie vorausgeschickt haben." ...


Kapitel: 23, Nummer: 44
Ibn 'Abbas, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: "Abu Lahab, Allahs Fluch auf ihm, sagte zum Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm: »Du sollst zugrunde gehen für den ganzen Tag!« Darauf wurde folgender Qur'an-Vers offenbart:"Zugrunde gehen sollen die Hände Abu Lahabs. Und (auch er selbst) soll zugrunde gehen ..." (111:1ff.) "


Kapitel: 23, Nummer: 5
Ibn 'Abbas, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: "Ein Mensch starb, den der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, regelmäßig während dessen Erkrankung besucht hatte. Da er nachts starb, wurde er auch nachts beerdigt. Am nächsten Morgen wurde der Prophet davon in Kenntnis gesetzt, und er sagte: »Was hinderte euch, mir Nachricht darüber geben zu lassen?« Die Leute sagten zu ihm: »Es war während der Nacht, und es herrschte starke Dunkelheit, daher wollten wir dich damit nicht belasten.«Der Prophet ging dann zu dessen Grab und verrichtete dort für ihn das Totengebet. "(Siehe Hadith Nr. 1337)


Kapitel: 23, Nummer: 6
Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Es gibt unter den Menschen keinen Muslim, der drei seiner minderjährigen Kinder durch den Tod verliert, ohne dass Allah ihn (den Vater oder die Mutter) in das Paradies gehen lässt, und dies geschieht aus Seinem Erbarmen für sie (die Kinder). "


Kapitel: 23, Nummer: 7
Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, an einer Frau vorbeiging, die an einem Grab weinte er sagte zu ihr: "Fürchte Allah und sei geduldig!"(Siehe Hadith Nr.1283)


Kapitel: 23, Nummer: 8
Umm 'Atyya Al-Ansaryya*, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: "Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, trat bei uns (Frauen) ein, als seine Tochter starb er sagte:»Waschet sie dreimal, fünfmal oder mehrmals mit Wasser und Lotus (-Wasser), und fügt zur letzten Wäsche Kampfer (-Wasser) oder etwas davon. Wenn ihr damit fertig seid, lasset es mich wissen.«Als wir damit fertig waren, benachrichtigten wir ihn, und er gab uns sein Lendentuch und sagte:»Hüllt sie darin als letztes ein.«"Sie (Umm 'Atyya) meinte das Lendentuch des Propheten.**(* = von den Al-Ansar. ** Siehe entsprechende Ergänzung im Hadith Nr.1254)


Kapitel: 23, Nummer: 9
Umm 'Atyya, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: "Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, trat bei uns (Frauen) ein, während wir den Leichnam seiner Tochter wuschen er sagte:»Waschet sie drei-, fünfmal oder mehrmals mit Wasser und Lotus (-Wasser), und fügt zur letzten Wäsche Kampfer (-Wasser) oder etwas davon. Wenn ihr damit fertig seid, lasset es mich wissen.«Als wir damit fertig waren, benachrichtigten wir ihn, und er gab uns sein Lendentuch und sagte:»Hüllt sie darin als letztes ein.«"Hafsa fügte hinzu, indem sie von dem Propheten folgendes berichtete:»Waschet sie (mehrmals) in einer ungeraden Zahl (Witr).« Darin lag die Zahl: »... drei, fünf- oder sieben (-mal)« Und darin war die Äusserung enthalten: »Fanget mit den rechten Teilen (ihres Körpers) sowie mit den Teilen an, die für die Gebetswäsche vorgesehen sind!« Und darin war auch eine Äusserung von Umm 'Atyya enthalten, nach der der Prophet gesagt haben soll: »Und kämmet ihr Haar zu drei Zöpfen!«.(Siehe Hadith Nr.1253, 1260 und 1262)



Ansicht von 37-44 von 44 Ahadith, Seite 4/4

 

[  Anfang    1  2  3  4  ]