alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


7.201. Diejenigen, die gottesfürchtig sind, - wenn ihnen eine Anwandlung vom Satan widerfährt, bedenken sie, und da werden sie sogleich einsichtig.

[ alA'raf:201 ]


Besucher Online
Im Moment sind 11 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Die Bekleidung (Libas)
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-12 von 45 Ahadith, Seite 1/4

 

[  1  2  3  4    Ende  ]


Kapitel: 70, Nummer: 1
Ibn 'Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Allah schaut denjenigen nicht an, der seine Kleidung selbstherrlich hinter sich auf dem Boden schleifen lässt."(Siehe Hadith Nr.5784 und 5787)


Kapitel: 70, Nummer: 10
Abu Hafs 'Umar Ibn Al-Chattab berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Wahrlich, derjenige, der Seide im Dieseits trägt, ist der, der im Jenseits daran nicht mehr teilhaben wird."*(Siehe Hadith Nr. 5839, 6222 und die Anmerkung dazu)


Kapitel: 70, Nummer: 11
Huthaifa, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete: "Der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, verbot uns, dass wir aus goldenen und silbernen Gefäßen trinken und daraus essen. Gleichermaßen verbot er uns auch, dass wir uns mit Seide und Seidenbrokat zu bekleiden oder aber darauf zu sitzen."(Vgl. dazu Hadith Nr. 5635, 5650 und 6222)


Kapitel: 70, Nummer: 12
Anas berichtete: "Der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, erlaubte Az-Zubair und Abdu-r-Rahman das Tragen von Seide wegen dem Juckreiz, unter dem die beiden litten."*(*diese Bestimmung gehört zu einem sehr interessanten Bereich der Notstandsgesetze in der Schari'a. Siehe ferner Hadith Nr. 5835 und 5837)


Kapitel: 70, Nummer: 13
Anas Ibn Malik berichtete, dass er Umm Kulthum, Allahs Friede auf ihr, Tochter des Propheten, Allahs Segen und Friede auf ihm, seidene Kleidung tragen sah. " (Für eine Frau ist das Tragen von Seide völlig legitim denn das Verbot erstreckt sich lediglich auf die Männer)


Kapitel: 70, Nummer: 14
Anas berichtete: "Der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, verbot es den Männern, sich mit (dem gelben) Safran zu färben."


Kapitel: 70, Nummer: 15
Ibn 'Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete: "Der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, verbot es den Männern, sich während der Pilgerfahrt mit Tüchern zu bekleiden, die mit (dem gelben) Wars oder Safran gefärbt waren. "


Kapitel: 70, Nummer: 16
Al-Bara', Allahs Wohlgefallen auf ihm berichtete: "Der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, war von mittlerer Statur, und ich habe ihn einmal in einem roten Anzug gesehen, und wie diesen habe ich nie etwas Schöneres gesehen."


Kapitel: 70, Nummer: 17
Sa'id Abu Maslama berichtete: "Ich fragte Anas, ob der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, das Gebet mit seinen Schuhen verrichtet hätte, und er sagte: »Ja!«"


Kapitel: 70, Nummer: 18
'A'ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: "Der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, hatte es immer gern, mit rechts zu beginnen, wenn er sich wusch oder kämmte, und wenn er seine Schuhe anzog."


Kapitel: 70, Nummer: 19
Abu Huraira berichtete, dass der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Keiner von euch darf in einem einzelnen Schuh laufen. Entweder läuft er barfuss oder mit den beiden Schuhen zusammen."


Kapitel: 70, Nummer: 2
Salim Ibn 'Abdullah berichtete von seinem Vater, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Wer seine Kleidung selbstherrlich hinter sich auf dem Boden schleifen lässt, den schaut Allah am Tage der Auferstehung nicht an."Abu Bakr sagte zu ihm:"O Gesandter Allahs, es kommt manchmal vor, dass eine Seite meines Lendentuchs von selbst nach unten hängt, es sei denn, dass ich darauf achte und es ändere."Der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:"Du bist nicht der, der dies aus Selbstherrlichkeit tut!" (Siehe Hadith Nr.5783 und 5787)



Ansicht von 1-12 von 45 Ahadith, Seite 1/4

 

[  1  2  3  4    Ende  ]