alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


50.15. Ermüdeten Wir denn durch die erste Erschaffung? Nein! Vielmehr ist ihnen verdeckt (geblieben), was eine neue Erschaffung betrifft.

[ Qaf:15 ]


Besucher Online
Im Moment sind 13 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Erlaubnis, auf dem Rücken zu liegen und die Beine übereinanderzuschlagen, sofern man nicht befürchtet, dabei seine Blöße zu zeigen, und Erlaubnis, sich im Schneidersitz oder in Hockstellung zu setzen
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-5 von 5 Ahadith, Seite 1/1

 


Kapitel: 128, Nummer: 1
Kapitel:  Erlaubnis, auf dem Rücken zu liegen und die Beine übereinanderzuschlagen, sofern man nicht befürchtet, dabei seine Blöße zu zeigen, und Erlaubnis, sich im Schneidersitz oder in Hockstellung zu setzen

Abdullah ibn Yazid (r) berichtet, dass er den Gesandten Allahs (s) flach auf seinem Rücken in der Moschee liegen sah, einen Fuß über dem anderen." (Al-Bukhari und Muslim)


Kapitel: 128, Nummer: 2
Kapitel:  Erlaubnis, auf dem Rücken zu liegen und die Beine übereinanderzuschlagen, sofern man nicht befürchtet, dabei seine Blöße zu zeigen, und Erlaubnis, sich im Schneidersitz oder in Hockstellung zu setzen

Dschabir ibn Samura (r) berichtet: Der Prophet (s) pflegte nach Verrichtung des Morgengebets (im Schneidersitz) an seinem Platz sitzen zu bleiben, bis die Sonne aufging." (Abu Dawud und andere) Dies ist ein gesunder Hadith (sahih).


Kapitel: 128, Nummer: 3
Kapitel:  Erlaubnis, auf dem Rücken zu liegen und die Beine übereinanderzuschlagen, sofern man nicht befürchtet, dabei seine Blöße zu zeigen, und Erlaubnis, sich im Schneidersitz oder in Hockstellung zu setzen

Ibn Umar (r) berichtet, dass er den Gesandten Allahs (s) im Hofe der Ka'ba hocken sah. Ibn Umar demonstrierte die Hockstellung, wobei er die angewinkelten Beine mit den Armen umfasste und die Hände aufeinanderlegte. (Al-Bukhari)


Kapitel: 128, Nummer: 4
Kapitel:  Erlaubnis, auf dem Rücken zu liegen und die Beine übereinanderzuschlagen, sofern man nicht befürchtet, dabei seine Blöße zu zeigen, und Erlaubnis, sich im Schneidersitz oder in Hockstellung zu setzen

Qaila bint Makhrama (r) berichtet folgendes: "Einmal sah ich den Propheten (s) in Hockstellung sitzen. Als ich bemerkte, wie der Gesandte Allahs (s) so in dieser Stellung vertieft da saß, begann ich, furchtsam zu zittern." (Abu Dawud und At-Tirmidhi)


Kapitel: 128, Nummer: 5
Kapitel:  Erlaubnis, auf dem Rücken zu liegen und die Beine übereinanderzuschlagen, sofern man nicht befürchtet, dabei seine Blöße zu zeigen, und Erlaubnis, sich im Schneidersitz oder in Hockstellung zu setzen

Asch-Scharid ibn Suwaid (r) überliefert: Einmal kam der Gesandte Allahs (s) bei mir vorbei, als ich gerade da saß, mit meiner linken Hand auf dem Rücken und auf den rechten Handballen gestützt. Da sagte er: "Sitzt du wie die Leute, die den Zorn Allahs verdienen?" (Abu Dawud) Dieser Hadith ist zuverlässig überliefert (isnad sahih).



Ansicht von 1-5 von 5 Ahadith, Seite 1/1