alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


29.52. Sag: Allah genügt zwischen mir und euch als Zeuge. Er weiß, was in den Himmeln und auf der Erde ist. Und diejenigen, die an das Falsche glauben und Allah verleugnen, das sind die Verlierer.

[ al'Ankabut:52 ]


Besucher Online
Im Moment sind 24 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Bewahrung tugendhafter Werke
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-3 von 3 Ahadith, Seite 1/1

 


Kapitel: 15, Nummer: 1
Kapitel:  Bewahrung tugendhafter Werke

Bewahrung tugendhafter Werke

Qur’an: Allah, der Erhabene, spricht:
„Ist es nicht für die Gläubigen an der Zeit, dass sich ihre Herzen beim Gedenken Allahs und der Wahrheit, die (ihnen) offenbart wurde, demütigen, damit sie nicht wie jene werden, denen zuvor das Buch gegeben wurde. Doch die Zeit ging über sie hin und ihre Herzen wurden hart, und viele von ihnen sind Frevler." (57:16)

„Dann ließen wir in ihren Spuren Unsere Gesandten folgen, und wir ließen ihnen Jesus, den Sohn der Maria, folgen und gaben ihm das Evangelium. In die Herzen derer, die ihm folgten, legten Wir Güte und Barmherzigkeit. Das Mönchstum jedoch erfanden sie selber, Wir geboten ihnen nur, nach Allahs Wohlgefallen zu trachten, aber sie befolgten (Unser Gebot) nicht auf die rechte Weise. Denjenigen unter ihnen, die (an unsere Botschaft) glaubten, gaben Wir ihren Lohn, aber viele von ihnen waren Frevler." (57:27)

„Und seid nicht wie jene, die ihr Gesponnenes wieder aufdröselt, nachdem es zu einem festen Faden versponnen war, indem ihr eure Eide zum Mittel gegenseitigen Betrugs macht, (weil ihr meint), dass die eine Gemeinschaft der anderen überlegen sei an Zahl und Macht..." (16:92)

„Und diene deinem Herrn, bis die Gewissheit zu dir kommt." (15:99)

Unter den Hadithen zu diesem Thema ist der folgende von Aischa, dass ihm (s) das Liebste in der Religion das war, was man regelmäßig zu tut pflegte.
Siehe hierzu das voranstehende Kapitel.

Umar ibn al-Khattab (r) berichtet: Der Gesandte Allahs (s) sagte: „Wenn jemand verschlafen hat, so dass er sein Sechzigstel des Qur’an (Hisb) oder einen Teil davon nicht rezitieren konnte, und er holt es zu einer beliebigen Zeit zwischen dem Morgengebet und dem Mittagsgebet nach, dann wird ihm dies angerechnet wie das Rezitieren in der Nacht." (Muslim)


Kapitel: 15, Nummer: 2
Kapitel:  Bewahrung tugendhafter Werke

Abdullah ibn Amru ibn al-As (r) berichtet: Der Gesandte Allahs (s) sagte zu mir: „Oh Abdullah! Sei nicht wie Soundso, der nachts zu zusätzlichen Gebeten aufstand, sie aber nach einiger Zeit vernachlässigte." (Al-Bukhari und Muslim)


Kapitel: 15, Nummer: 3
Kapitel:  Bewahrung tugendhafter Werke

Aischa (r) überliefert: Wenn der Gesandte Allahs (s) des Nachts aufgrund einer Krankheit oder Müdigkeit kein zusätzliches Gebet verrichten konnte, verrichtete er im Laufe des Tages zusätzlich zwölf Rak'a.*** (Muslim)

***Er verrichtete also ein langes Gebet.



Ansicht von 1-3 von 3 Ahadith, Seite 1/1