alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


20.6. Ihm gehört (alles), was in den Himmeln und was auf der Erde ist und was dazwischen und was unter dem (feuchten) Erdreich ist.

[ Ta Ha:6 ]


Besucher Online
Im Moment sind 13 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Gegenseitige Hilfe in Frömmigkeit und Gottesfurcht
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-4 von 4 Ahadith, Seite 1/1

 


Kapitel: 21, Nummer: 1
Kapitel:  Gegenseitige Hilfe in Frömmigkeit und Gottesfurcht

Gegenseitige Hilfe in Frömmigkeit und Gottesfurcht

Qur’an: Allah, der Erhabene, spricht:
„Und helft einander in Rechtschaffenheit und Frömmigkeit und Gottesfurcht..." (5:2)

„Bei der Zeit! Wahrlich, der Mensch ist zum Verderben (verurteilt), außer denjenigen, die glauben und gute Werke tun und sich (gegenseitig) zum Rechten aufrufen und sich (gegenseitig) zur Geduld (und Standhaftigkeit) aufrufen." (103:1-3)

Imam Asch-Schafi'i (rA) meinte dazu, dass die meisten Menschen die Bedeutung dieser Sure (Al-Asr) unterschätzen.

Abu Abdur-Rahman Zaid ibn Khälid al-Dschuhani (r) berichtet, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: „Wer für die Ausrüstung eines Mudschahids** sorgt, zählt auch als Mudschdhid, und wer sich um die Angehörigen eines Mudschahids kümmert, zählt auch als Mudschahid, der am Dschihad teilgenommen hat." (Al-Bukhari und Muslim)

**Mudschahid nennt man denjenigen, der Dschihad führt


Kapitel: 21, Nummer: 2
Kapitel:  Gegenseitige Hilfe in Frömmigkeit und Gottesfurcht

Abu Said al-Khudri (r) erzählte: Der Gesandte Allahs (s) beauftragte eine Abteilung von Mudschahidin gegen den Lahyan-Stamm von Hudhail zu kämpfen, und er befahl: „Jeder zweite Mann soll sich vorbereiten, in den Dschihad zu ziehen, doch werden beide das gleiche Maß an Belohnung bekommen." (Muslim)


Kapitel: 21, Nummer: 3
Kapitel:  Gegenseitige Hilfe in Frömmigkeit und Gottesfurcht

Ibn Abbas (r) erzählte: Der Gesandte Allahs (s) stieß bei Ar-Rauha'** auf Reisende, und fragte sie: „Wer seid ihr?" Sie sagten: „Muslime!", dann fragten sie ihn: „Und wer bist du?" Er antwortete: „Der Gesandte Allahs." Da trat eine Frau mit einem Jungen hervor und fragte: „Zählt die Pilgerfahrt dieses Jungen?" Er sagte: „Ja, und du wirst auch eine Belohnung bekommen." (Muslim)

**Das ist ein Vorort von Medina.


Kapitel: 21, Nummer: 4
Kapitel:  Gegenseitige Hilfe in Frömmigkeit und Gottesfurcht

Abu Musa ai-Asch'ari (r) überliefert: Der Prophet (s) sagte: „Ein vertrauenswürdiger muslimischer Verwalter ist einer, der seine Pflichten ehrlich durchführt und vollendet, womit er beauftragt wurde, und der jedem voll aushändigt, wozu er berechtigt ist, und zwar aus ganzem Herzen. Ein solcher Verwalter ist wie jemand, der Sadaqa gibt." (Al- Bukhari und Muslim)

Nach einer anderen Version zählt derjenige, der dafür sorgt, dass ein anderer etwas erhält, auch als jemand, der Sadaqa gibt.

Beide Versionen gelten als gesund (sahih).



Ansicht von 1-4 von 4 Ahadith, Seite 1/1