alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


24.30. Sag zu den gläubigen Männern, sie sollen ihre Blicke senken und ihre Scham hüten. Das ist lauterer für sie. Gewiß, Allah ist Kundig dessen, was sie machen.

[ anNur:30 ]


Besucher Online
Im Moment sind 24 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Der Familie des Gesandten Allahs (s) Ehre zu erweisen und die Anerkennung ihrer Vortrefflichkeit
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-2 von 2 Ahadith, Seite 1/1

 


Kapitel: 43, Nummer: 1
Kapitel:  Der Familie des Gesandten Allahs (s) Ehre zu erweisen und die Anerkennung ihrer Vortrefflichkeit

Der Familie des Gesandten Allahs (s) Ehre zu erweisen und die Anerkennung ihrer Vortrefflichkeit

Qur’an: Allah, der Erhabene, spricht:
„Wahrlich, Allah will alles Unreine von euch fernhalten, ihr Angehörigen des Hauses, und euch rein und lauter machen." (33.33)

„So ist es. Und wer die heiligen Stätten und Riten Allahs in Ehren hält, so ist dies ein Zeichen von Frömmigkeit der Herzen." (22:32)

Yazid ibn Habban erzählte: Husain ibn Sabra, Amru ibn Muslim und ich gingen zu Zaid ibn Arqam (r). Als wir bei ihm saßen, fragte ihn Husain: „Oh Zaid! Du hast eine beträchtliche Menge guter Dinge erlebt: Du hast den Gesandten Allahs (s) gesehen, seine Worte gehört, mit ihm zusammen (gegen die Feinde) gekämpft, und du hast hinter ihm das Gebet verrichtet. Gewiss hast du viel Tugend erworben. Also lass uns bitte wissen, was du von dem Gesandten Allahs (s) gehört hast!" Er sagte: „Lieber Neffe (im Islam), ich bin alt geworden, und ich habe Einiges, was ich von Allahs Gesandtem gelernt habe, vergessen. So nehmt bitte an, was ich zu erzählen weiß, und ich zwinge mich nicht, mich an das zu erinnern, was ich vergessen habe. Der Prophet (s) sprach einmal bei Khumma`, einer Quelle zwischen Mekka und Medina, zu uns. Er pries und verherrlichte Allah, und dann ermahnte er uns, indem er unsere Aufmerksamkeit auf die Bestrafung durch Allah lenkte und auf die Belohnung durch Allah, und dann lobte er Allah erneut und sagte: „Hört, Leute, ich bin nur ein Mensch (wie ihr), und bald wird der Bote meines Herrn kommen (der Todesengel), und ich werde Seinem Befehl gehorchen müssen. Ich habe euch zwei wichtige Dinge hinterlassen. Das Erste ist das Buch Allahs (der Qur’an); es beinhaltet Rechtleitung für euch und das Licht (Allahs). Haltet an diesem Buch fest und richtet euch danach." Er legte große Bedeutung auf diesen Punkt und bat (seine Gefolgsleute) danach zu handeln. Dann sagte er: „Und (das zweite sind) die Ahl-ul-Bait, meine Familienmitglieder. Ich rufe euch auf, um Allahs willen, meine Familienmitglieder in angemessener Weise zu behandeln, um Allahs willen, achtet meine Familienmitglieder!" Husain ibn Sabra sagte: „Oh Zaid, wer sind seine Familienmitglieder? Sind seine Frauen denn nicht Mitglieder seiner Familie?" Zaid antwortete: „Seine Frauen sind Familienmitglieder, und auch diejenigen, denen es nicht erlaubt ist, nach seinem Tode Sadaqa zu erhalten." Daraufhin fragte Husain: „Und wer ist davon betroffen?" Er (Zaid) sagte: „Es sind die Nachkommen von Ali, die Nachkommen von Aqil, von Dscha'far und von Abbas." Darauf fragte Husain erneut: „Ist ihnen allen tatsächlich verboten worden, Sadaqa zu empfangen?" Zaid antwortete: „Gewiss!" (Muslim)

Nach einer anderen Version sagte der Gesandte Allahs (s): „Ich habe euch zwei wichtige Dinge hinterlassen: Eines davon ist das Buch Allahs, oder auch das Seil Allahs. Wer ihm folgt, wird recht geleitet. Wer sich aber nicht daran hält, der wird in die Irre gehen."


Kapitel: 43, Nummer: 2
Kapitel:  Der Familie des Gesandten Allahs (s) Ehre zu erweisen und die Anerkennung ihrer Vortrefflichkeit

Ibn Umar (r) überliefert, dass Abu Bakr (r) sagte: „Achtet Muhammad (s) auf angemessene Weise, indem ihr (auch) seine Familienangehörigen achtet!" (Al-Bukhari)



Ansicht von 1-2 von 2 Ahadith, Seite 1/1