alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


11.91. Sie sagten: "O Su´aib, wir verstehen nicht viel von dem, was du sagst. Und wir sehen wahrlich, daß du unter uns nicht wehrhaft bist. Wenn deine Sippschaft nicht wäre, hätten wir dich fürwahr gesteinigt. Du hast ja bei uns kein Ansehen."

[ Hud:91 ]


Besucher Online
Im Moment sind 23 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Vorliebe, sich in Zeiten der Sittenverdorbenheit zurückzuziehen, oder aus Angst vor Versuchung in der Religion oder aus Furcht, etwas verbotenes zu tun
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-5 von 5 Ahadith, Seite 1/1

 


Kapitel: 69, Nummer: 1
Kapitel:  Vorliebe, sich in Zeiten der Sittenverdorbenheit zurückzuziehen, oder aus Angst vor Versuchung in der Religion oder aus Furcht, etwas verbotenes zu tun

Kapitel 69

Vorliebe, sich in Zeiten der Sittenverdorbenheit zurückzuziehen, oder aus Angst vor Versuchung in der Religion oder aus Furcht, etwas verbotenes zu tun

Qur’an: Allah, der Erhabene, spricht:
„Darum flieht zu Allah. Ich (Noah) bin zu euch als offenkundiger Warner von Ihm (gesandt)." (51:50)

Sa'd ibn Abi Waqqas (r) überliefert, dass er den Gesandten Allahs (s) sagen hörte: „Allah liebt den frommen, genügsamen ** und unauffälligen (seiner) Diener." (Muslim)

** Wörtlich: reich an Seele.


Kapitel: 69, Nummer: 2
Kapitel:  Vorliebe, sich in Zeiten der Sittenverdorbenheit zurückzuziehen, oder aus Angst vor Versuchung in der Religion oder aus Furcht, etwas verbotenes zu tun

Abu Said al-Khudri (r) überliefert, dass ein Mann den Propheten (s) fragte: „Wer von den Menschen ist der beste, oh Gesandter Allahs?" Er antwortete: „Ein Glaubender, der um Allahs willen kämpft, mit seinem Leben und seinem Besitz." Er fragte weiter: „Und wer folgt nach ihm?" Er sagte: „Der Mann, der sich in ein Tal zurückzieht und seinem Herrn (Allah) dient."

Eine andere Version lautet: „Derjenige, der Allah fürchtet und die Leute von seinem Übel verschont." (Al-Bukhari und Muslim)


Kapitel: 69, Nummer: 3
Kapitel:  Vorliebe, sich in Zeiten der Sittenverdorbenheit zurückzuziehen, oder aus Angst vor Versuchung in der Religion oder aus Furcht, etwas verbotenes zu tun

Ebenfalls von Abu Said al-Khudri (r) wird überliefert, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: „Die Zeit ist nahe, in der der beste Besitz eines Muslims eine Herde sein wird, mit der er zu den Gipfeln der Berge ziehen wird oder zu einem fruchtbaren Ort, um seinen Glauben vor Versuchung zu schützen." (Al-Bukhari)


Kapitel: 69, Nummer: 4
Kapitel:  Vorliebe, sich in Zeiten der Sittenverdorbenheit zurückzuziehen, oder aus Angst vor Versuchung in der Religion oder aus Furcht, etwas verbotenes zu tun

Abu Huraira (r) überliefert, dass der Prophet (s) sagte: „Kein Prophet wurde von Allah berufen, ohne dass er (zuvor) Schafe gehütet hätte." Die Gefährten fragten ihn: „Auch du?" Er antwortete: „Ja, auch ich habe sie für ein paar Karat gehütet, für die Leute von Mekka." (Al-Bukhari)


Kapitel: 69, Nummer: 5
Kapitel:  Vorliebe, sich in Zeiten der Sittenverdorbenheit zurückzuziehen, oder aus Angst vor Versuchung in der Religion oder aus Furcht, etwas verbotenes zu tun

Abu Huraira (r) überliefert, dass der Gesandte Allahs (s) sagte: „Der beste Lebensunterhalt für den Menschen ist der eines Mannes, der auf dem Wege Allahs die Zügel des Pferdes ergreift, und auf seinem Rücken davoneilt, sobald er den Ruf zu den Waffen vernimmt. Und er wird (auf dem Wege Allahs) töten oder getötet werden. Oder es ist ein Mann, der sich mit seiner (kleinen) Schafherde auf einem Gipfel der Berge befindet oder in einem dieser Täler, regelmäßig sein Gebet verrichtet, die Zakat zahlt und seinem Herrn (Allah) dient, bis ihn der Tod ereilt, und der sich nicht in die Angelegenheiten anderer Leute einmischt, es sei denn zum Guten." (Muslim)



Ansicht von 1-5 von 5 Ahadith, Seite 1/1