alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


47.15. Das Gleichnis des (Paradies)gartens, der den Gottesfürchtigen versprochen ist: Darin sind Bäche mit Wasser, das nicht schal wird, und Bäche mit Milch, deren Geschmack sich nicht ändert, und Bäche mit Wein, der köstlich ist für diejenigen, die (davon) trinken, und Bäche mit geklärtem Honig. Und sie haben darin von allen Früchten und Vergebung von ihrem Herrn. (Sind diese denn) jemandem gleich, der im (Höllen)feuer ewig bleibt und dem heißes Wasser zu trinken gegeben wird, das seine Gedärme zerreißt?

[ Muhammad:15 ]


Besucher Online
Im Moment sind 14 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Abschied von einem Gefährten und Zurücklassen von Empfehlungen, wenn man ihn wegen einer Reise oder Anderem verlässt, sowie Bittgebete für ihn zu sprechen und von ihm zu erbitten
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-6 von 6 Ahadith, Seite 1/1

 


Kapitel: 96, Nummer: 1
Kapitel:  Abschied von einem Gefährten und Zurücklassen von Empfehlungen, wenn man ihn wegen einer Reise oder Anderem verlässt, sowie Bittgebete für ihn zu sprechen und von ihm zu erbitten

Abschied von einem Gefährten und Zurücklassen von Empfehlungen, wenn man ihn wegen einer Reise oder Anderem verlässt, sowie Bittgebete für ihn zu sprechen und von ihm zu erbitten

Qur"an: Allah, der Erhabene, spricht:
Und Abraham trug dieses Bekenntnis seinen Söhnen auf und (ebenso) Jakob (indem sie sprachen): „Meine Söhne, Allah hat für euch die (wahre) Religion auserwählt, deshalb sterbt nicht anders als (Ihm) ergeben." Oder wart ihr (etwa) Zeugen, als sich bei Jakob der Tod einstellte (und) als er zu seinen Söhnen sagte: „Wem werdet ihr nach mir dienen?" Da antworteten sie: „Wir werden deinem Gott dienen, dem Gott deiner Väter Abraham, Ismael und Isaak, Einem Einzigen Gott, und Ihm sind wir ergeben." [2:132-133]

Hadith 712 ist eine Wiederholung von Hadith Nr. 350


Kapitel: 96, Nummer: 2
Kapitel:  Abschied von einem Gefährten und Zurücklassen von Empfehlungen, wenn man ihn wegen einer Reise oder Anderem verlässt, sowie Bittgebete für ihn zu sprechen und von ihm zu erbitten

Abu Sulaiman Malik ibn al-Huwairith (r) berichtet: Einst kamen wir zum Gesandten Allahs (s), um bei ihm zu bleiben; wir waren eine Gruppe junger Männer von etwa gleichem Alter, und wir blieben bei ihm 20 Tage lang. Er war barmherzig und freundlich und dachte, dass wir unsere Familien vermissten. Deshalb befragte er uns über unsere Familien. Wir antworteten ihm, worauf er sagte: „Kehrt zu euren Familien zurück, und bleibt bei ihnen und lehrt sie (die Religion) und gebietet ihnen, sie zu achten und die Gebete zu den vorgeschriebenen Zeiten zu verrichten. Wenn die Zeit für ein Gebet kommt, soll einer von euch zum Gebet rufen, und der älteste von euch soll das Gebet anfuhren." (Al-Bukhari und Muslim)

Al-Bukhari fügt in seiner Version hinzu: „... und betet, wie ihr mich beten gesehen habt."


Kapitel: 96, Nummer: 3
Kapitel:  Abschied von einem Gefährten und Zurücklassen von Empfehlungen, wenn man ihn wegen einer Reise oder Anderem verlässt, sowie Bittgebete für ihn zu sprechen und von ihm zu erbitten

Hadith 714: ist eine Wiederholung von Hadith Nr. 373


Kapitel: 96, Nummer: 4
Kapitel:  Abschied von einem Gefährten und Zurücklassen von Empfehlungen, wenn man ihn wegen einer Reise oder Anderem verlässt, sowie Bittgebete für ihn zu sprechen und von ihm zu erbitten

Salim ibn Abdullah ibn Umar (r) erzählte, dass sein Vater Abdullah Ibn Umar (r) zu jedem, der auf eine Reise gehen wollte, sagte: „Komm näher zu mir, so dass ich dich verabschieden kann, wie sich der Gesandte Allahs (s) von uns zu verabschieden pflegte, indem er sprach: „Allah vertraue ich deine Religion an, dein anvertrautes Gut und das Ende deiner Taten.*" (At-Tirmidhi)

Dies ist ein guter und gesunder Hadith (hasan sahih)

* Auf Arabisch lautet dies: „Astaudi'ullaha dinak, wa amanatak, wa khawatlma amalik."


Kapitel: 96, Nummer: 5
Kapitel:  Abschied von einem Gefährten und Zurücklassen von Empfehlungen, wenn man ihn wegen einer Reise oder Anderem verlässt, sowie Bittgebete für ihn zu sprechen und von ihm zu erbitten

Abdullah ibn Yazid al-Khatmi (r), ein Gefährte des Propheten (s), erzählte: „Der Gesandte Allahs (s) pflegte sich von den von ihm abgeordneten Kompanien, mit folgenden Worten zu verabschieden: „Allah vertraue ich eure Religion an, euer anvertrautes Gut und das Ende eurer Taten."* (Abu Dawud und andere)

Dies ist ein gesunder Hadith (sahih)

* Auf Arabisch lautet dies: „Astaudi'ullaha dinakum, wa amanatakum, wa khawatlma a'malikum."


Kapitel: 96, Nummer: 6
Kapitel:  Abschied von einem Gefährten und Zurücklassen von Empfehlungen, wenn man ihn wegen einer Reise oder Anderem verlässt, sowie Bittgebete für ihn zu sprechen und von ihm zu erbitten

Anas (r) berichtet, dass ein Mann zum Propheten (s) kam und sagte: „Oh Gesandter Allahs! Ich beabsichtige, auf eine Reise zu gehen, und bitte dich, mir etwas mit auf den Weg zu geben." Er sagte: „Möge Allah dir Proviant an Frömmigkeit gewähren!" Er sagte: „Gib mir mehr!" Er sagte: „Und Er möge deine Sünden vergeben!" Er bat: „Gib mir noch mehr!" Er sagte: „Und Er möge dir das Gute erleichtern, wo du auch immer sein magst!" (At-Tirmidhi)

Dies ist ein guter Hadith (hasan).



Ansicht von 1-6 von 6 Ahadith, Seite 1/1