alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


82.4. und wenn die Gräber durchwühlt werden,

[ alInfitar:4 ]


Besucher Online
Im Moment sind 14 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Das Gebet um Regen
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-5 von 5 Ahadith, Seite 1/1

 


Kapitel: 10, Nummer: 481
`Abdullah Ibn Zaid Al-Mazni, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, ging hinaus zur Moschee zwecks Verrichtens des Gebets um Regen. Als er die Gebetsrichtung einnahm, zog er sein (Ober)gewand auf die Rückseite.


Kapitel: 10, Nummer: 482
Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Ich sah den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, als er seine Hände erhob, bis die hellen Stellen seiner Achselhöhlen zu sehen waren. (Das war nur beim Bittgebet um Wasser)


Kapitel: 10, Nummer: 483
Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Ein Mann trat (in die Moschee) am Freitag durch eine Tür ein, die sich gegenüber dem Hof des Gerichtes befand, wobei der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, stehend predigte. Der Mann blieb vor dem Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, stehen und sagte: O Gesandter Allahs, das Vieh ist verendet, und wir sind ratlos geworden, so bitte Allah darum, dass Er uns Rettung gibt! Da erhob der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, seine Hände und sagte: O Allah unser Gott, gib uns Rettung! O Allah unser Gott, gib uns Rettung! O Allah unser Gott, gib uns Rettung! Anas berichtete ferner: Bei Allah, es gab am Himmel weder Wolken noch eine Spur davon, noch sonst andere Zeichen, und es gab zwischen uns und dem Berg Sala` keinerlei Häuser, die hoch oder tief waren (,um unsere Aussicht zu hindern). Da erschien dahinter eine Riesenwolke, wie ein Schild, die die Mitte des Himmels einnahm, sich verbreitete und anschließend Regen spendete. Bei Allah, wir sahen die Sonne nicht eine Woche lang. In dem darauffolgenden Freitag kam ein Mann durch dieselbe (Moschee-)Tür, während der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, dort stand und seine Predigt hielt. Der Mann stand vor ihm und sagte: O Gesandter Allahs, unsere Güter sind vernichtet und wir sind von der Aussenwelt abgeschnitten, so bitte Allah darum, dass Er den Regen zurückhält! Da erhob der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, seine Hände und sagte: O Allah unser Gott, laß es um uns, nicht über uns regnen. O Allah unser Gott, laß es uns auf Höhen, Hügel, Tiefen der Täler und Pflanzenstätten regnen. Da hörte es auf zu regnen und wir gingen hinaus in der Sonne spazieren.


Kapitel: 10, Nummer: 484
`A´ischa, Gattin des Propheten, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete An den Tagen, an denen es ein starker Wind wehte, und sich der Himmel bewölkte, war ein Ausdruck des Unbehagen auf dem Gesicht des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, zu erkennen. Und er pflegte hin und her zu gehen. Regnete es, so wurde er froh, und das Unbehagen wich von ihm. Als ich ihn nach dem Grund (seines Unbehagen) fragte, sagte er: Ich befürchtete, es wäre eine Strafe gewesen, die Allah über meine Umma (Gemeinschaft) hätte hereinbrechen lassen. Er pflegte auch folgendes zu sagen, wenn er es regnen sah: O Allah, laß es eine Gnade sein!


Kapitel: 10, Nummer: 485
Ibn `Abbas, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Ich errang den Sieg mit Hilfe des Ostwindes (As-Saba). `Aad wurden aber durch den Westwind (Ad-Dabbur) vernichtet.



Ansicht von 1-5 von 5 Ahadith, Seite 1/1