alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


12.16. Und am Abend kamen sie weinend zu ihrem Vater.

[ Yusuf:16 ]


Besucher Online
Im Moment sind 14 Besucher online







 Übersicht 
 Kapitel: Die Weihgabe
Suche nach


Ansicht der Ahadith 1-5 von 5 Ahadith, Seite 1/1

 


Kapitel: 26, Nummer: 942
Ibn `Abbas,, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete Sa`d Ibn `Ubada bat den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, um einen Rat wegen einem Gelöbnis, das seine Mutter für eine Weihgabe leistete und dann starb, bevor sie es erfüllte. Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Führ es an ihrer Stelle aus!


Kapitel: 26, Nummer: 943
`Abdullah Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, verbot uns eines Tages das Gelöbnis zur Weihgabe und sagte: Eine Weihgabe bringt weder etwas zustande, noch schafft etwas Bestehendes ab. Weihgabe hat nur den Zweck, etwas von einem Geizigen herausholen.


Kapitel: 26, Nummer: 944
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Legt keine Gelöbnisse ab. Das Gelöbnis hilft nichts gegenüber der Vorherbestimmung. Es hat nur den Zweck, etwas von einem Geizig herauszuholen.


Kapitel: 26, Nummer: 945
Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sah einen alten Mann, der sich an seine beiden Söhne anlehnte. Er sagte: Was ist los mit diesem? Sie sagten: Er hat (Allah) geweiht, (zur Ka`ba) zu Fuss zu gehen. Er sagte: Allah bedarf wahrlich der Selbstquälerei dieses Mannes nicht und befahl ihm zu reiten.


Kapitel: 26, Nummer: 946
`Uqba Ibn `Amer, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Meine Schwester hat als Gelübde versprach, zur Ka`ba barfuss zu gehen. Dann befahl sie mir, den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, um ein Gutachten zu bitten. Ich bat ihn um ein Gutachten. Er sagte: Sie darf manchmal zu Fuss gehen und manchmal reiten.



Ansicht von 1-5 von 5 Ahadith, Seite 1/1