alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


11.63. Er sagte: "O mein Volk, was meint ihr, wenn ich mich auf einen klaren Beweis von meinem Herrn stütze und Er mir Barmherzigkeit von Sich hat zukommen lassen, wer wird mir gegen Allah helfen, wenn ich mich Ihm widersetze? Ihr würdet mir nur (meinen) Verlust mehren.

[ Hud:63 ]


Besucher Online
Im Moment sind 51 Besucher online

YT-Kanal





 Übersicht 
 Kapitel: Das Gebet
Suche nach


Ansicht der Ahadith 49-60 von 72 Ahadith, Seite 5/6

 

[  Anfang    1  2  3  4  5  6    Ende  ]


Kapitel: 5, Nummer: 247
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Wenn einer von euch die Menschen im Gebet leitet, der soll es leicht machen; denn es gibt unter ihnen Kleine, Alte, Schwache und Kranke. Wenn aber jemand von euch für sich allein betet, der kann es in die Länge ziehen, wie er will.


Kapitel: 5, Nummer: 248
Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, verrichtete sein Gebet kurz, aber in aller Vollständigkeit.


Kapitel: 5, Nummer: 249
Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Wenn der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, das Weinen des Kindes, das mit seiner Mutter zum Gebet gekommen ist, hörte, rezitierte er kurze oder kleine Suren.


Kapitel: 5, Nummer: 250
Al-Bara´ Ibn `Azib, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Ich beobachtete das Gebet mit Muhammad, Allahs Segen und Heil auf ihm. So sah ich ihn stehen, sich verbeugen, nach der Verbeugung Aufrecht stehen, zwischen den beiden Niederwerfungen sitzen, sich niederwerfen und dann zwischen dem Aussprechen von der Formel der Begrüßung und dem Weggehen sitzen. All das dauerte ungefähr die gleiche Zeit


Kapitel: 5, Nummer: 251
Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Ich kürze nichts beim Gebet während ich euch vorbete, sondern ich bete genauso wie ich der Gesandte Allahs, Allahs Wohlgefallen auf ihm, uns vorbeten sah. Thabit sagte: Anas tat aber etwas, was ich euch nicht tun sah. Wenn er seinen Kopf nach der Verbeugung aufhebt, stand er (lange) aufrecht, so dass man sagte: Er hat vergessen (sich niederzuwerfen). Und wenn er seinen Kopf nach der Niederwerfung aufhebt, blieb er in diesem Zustand, so dass man sagte: Er hat vergessen (die zweite Niederwerfung zu machen).


Kapitel: 5, Nummer: 252
Al-Bara´, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Sie beteten hinter dem Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm. Wenn er seinen Kopf nach der Verbeugung aufhob, sah ich niemanden seinen Rücken beugen; bis der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, seine Stirn auf den Boden legte. Sie fielen dann hinter ihm in Niederwerfung.


Kapitel: 5, Nummer: 253
`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte, während seiner Verbeugung (Ruku`), als auch während seiner Niederwerfung (Sugud) zu sagen: (Subhanaka-llahumma rabbana wa bihamdika, allahumma-ghfir li). (Gepriesen bist Du, o Allah unser Herr, und alles Lob gebührt Dir; o Allah, vergib mir!) Dabei richtete er sich nach dem Koran.


Kapitel: 5, Nummer: 254
Ibn `Abbas, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete Dem Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm, wurde befohlen, die Niederwerfung auf sieben knochigen Körperteilen zu vollziehen. Es wurde ihm aber verboten, Kleider und Haare (während des Gebets) zu ordnen.


Kapitel: 5, Nummer: 255
Anas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Streckt euch gerade bei der Niederwerfung und keiner von euch soll seine Arme wie ein Hund auf den Boden legen.


Kapitel: 5, Nummer: 256
`Abdullah Ibn Malik Ibn Buhaina, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, pflegte im Gebet, seine Arme voneinander zu entfernen, so dass die hellen Hautstellen seiner Achselhöhlen zu sehen waren.


Kapitel: 5, Nummer: 257
Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete Immer wenn der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, anläßlich eines Festes zum Gebetsplatz hinausging, befahl er, dass eine Lanze mitgenommen werde. Diese Lanze wurde auf dem Gebetsplatz vor ihm in den Boden gesteckt. Mit dem Gesicht zu ihr gewandt verrichtete er dann das Gebet, und die Menschen beteten hinter ihm. Ebenso verfuhr er auch auf Reisen. Die (späteren muslimischen) Herrscher und Befehlshaber haben diese Vorgehensweise beibehalten.


Kapitel: 5, Nummer: 258
Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, stellte seine Reitkamelin derart, dass sie quer zwischen ihm und der Gebetsrichtung stand, und verrichtete dann das Gebet.



Ansicht von 49-60 von 72 Ahadith, Seite 5/6

 

[  Anfang    1  2  3  4  5  6    Ende  ]