alhamdulillah.net
Assalamu Alaikum und willkommen auf www.alhamdulillah.net, Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
Wichtiger Hinweis:
Ayaat ulQuran müssen im Kontext im Quran und mit Tafsir studiert werden.


24.16. Und hättet ihr doch, als ihr es hörtet, gesagt: "Es steht uns nicht zu, darüber zu sprechen. Preis sei Dir! Das ist eine gewaltige Verleumdung"!

[ anNur:16 ]


Besucher Online
Im Moment sind 64 Besucher online

YT-Kanal




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi

Alle Suren anzeigen | alHagg | 61-70 von 78 Ayaat, Seite 7/8

 

[  «  Anfang  ...  3  4  5  6  7  8  »  Ende  ]


Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   


Medina-Musshaf Seite 339

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



22.61. Dhalika bi-anna Allaha yuulidschuallayla fii alnnahari wayuulidschu alnnaharafii allayli waanna Allaha samiiAAun basiirun

22.61. That is because Allah maketh the night to pass into the day and maketh the day to pass into the night, and because Allah is Hearer, Seer. (Pickthall)

22.61. So ist dies, weil Allah die Nacht in die Tageszeit übergehen läßt, und Er läßt die Tageszeit in die Nacht übergehen, und weil Allah hörend ist, im Blick hat. (Ahmad v. Denffer)

22.61. Dies, weil Allah die Nacht in den Tag eindringen und den Tag in die Nacht eindringen läßt und weil Allah Allhörend und Allsehend ist. (Bubenheim)

22.61. So ist es, denn Gott lässt die Nacht in den Tag und den Tag in die Nacht übergehen. Gott hört und sieht alles. (Azhar)

22.61. Dies ist so, da ALLAH die Nacht in den Tag einfließen lässt und den Tag in die Nacht einfließen lässt, und da ALLAH doch allhörend, allsehend ist. (Zaidan)

22.61. Dies (geschieht) deshalb, weil Allah die Nacht in den Tag übergehen läßt, und den Tag in die Nacht, und weil er (alles) hört und sieht. (Paret)

22.61. Dies (geschieht) deshalb, weil Allah die Nacht in den Tag und den Tag in die Nacht übergehen läßt und weil Allah Allhörend, Allsehend ist. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 339

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



22.62. Dhalika bi-anna Allaha huwa alhaqquwaanna ma yadAAuuna min duunihi huwa albatiluwaanna Allaha huwa alAAaliyyu alkabiiru

22.62. That is because Allah, He is the True, and that whereon they call instead of Him, it is the False, and because Allah, He is the High, the Great. (Pickthall)

22.62. So ist dies, weil Allah, Er, die Wahrheit ist, und weil das, zu dem sie anstelle Seiner rufen, es, das Nichtige ist, und weil Allah, Er, der Hohe, der Große ist. (Ahmad v. Denffer)

22.62. Dies, weil Allah die Wahrheit ist und weil das, was sie anstatt Seiner anrufen, das Falsche ist, und weil Allah der Erhabene, der Große ist. (Bubenheim)

22.62. So ist es, denn Gott ist der Wahre und alles, was sie außer Ihm anbeten, ist das Falsche. Gott ist der Allerhöchste, der Allergrößte. (Azhar)

22.62. Dies ist so, da ALLAH Das Wahre ist, während das, woran sie anstelle von Ihm Bittgebete richten, doch das für nichtig Erklärte ist, und da ALLAH doch Der Allhohe, Der Allgroße ist. (Zaidan)

22.62. Dies (geschieht) deshalb, weil Allah wahrhaftig, und weil das, wozu ihr betet, statt zu ihm (zu beten), Lug und Trug ist, und weil Allah (unvergleichlich) erhaben und groß ist. (Paret)

22.62. Dies ist (so), weil Allah die Wahrheit ist, und (weil) das, was sie an Seiner Statt anrufen, die Lüge ist und weil Allah der Erhabene ist, der Große. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 339

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



22.63. Alam tara anna Allaha anzala mina alssama-imaan fatusbihu al-ardu mukhdarrataninna Allaha latiifun khabiirun

22.63. Seest thou not how Allah sendeth down water from the sky and then the earth becometh green upon the morrow? Lo! Allah is Subtile, Aware. (Pickthall)

22.63. Siehst du nicht, daß Allah vom Himmel das Wasser herabsendet, also wird die Erde morgens grün? Allah ist ja feingesinnt, kundig, (Ahmad v. Denffer)

22.63. Siehst du nicht, daß Allah vom Himmel Wasser herabkommen läßt, so daß die Erde grün wird? Gewiß, Allah ist Feinfühlig und Allkundig. (Bubenheim)

22.63. Siehst du denn nicht, dass Gott vom Himmel Wasser herabsendet, so dass die kahle Erde grün wird? Gott ist einsichtig und weiss über alles Bescheid. (Azhar)

22.63. Hast du etwa nicht gesehen, dass ALLAH vom Himmel Wasser fallen ließ, dann wird die Erde grün?! Gewiß, ALLAH ist allgütig, allkundig. (Zaidan)

22.63. Hast du denn nicht gesehen, daß Allah Wasser vom Himmel hat herabkommen lassen, worauf die Erde grün wurde? Er findet (bei jeder Schwierigkeit) Mittel und Wege (inna llaaha latiefun) und ist (über alles) wohl unterrichtet. (Paret)

22.63. Hast du denn nicht gesehen, daß Allah Wasser vom Himmel herabsendet und (daß) die Erde grün wird? Allah ist wahrlich Gütig, Allkundig. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 339

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



22.64. Lahu ma fii alssamawatiwama fii al-ardi wa-inna Allaha lahuwaalghaniyyu alhamiidu

22.64. Unto Him belongeth all that is in the heavens and all that is in the earth. Lo! Allah, He verily is the Absolute, the Owner of Praise. (Pickthall)

22.64. Sein ist, was in den Himmeln und was auf der Erde ist, und Allah ist ja bestimmt der Reiche, der Lobenswerte. (Ahmad v. Denffer)

22.64. Ihm gehört (alles), was in den Himmeln und was auf der Erde ist; Allah ist wahrlich der Unbedürftige und Lobenswürdige. (Bubenheim)

22.64. Ihm gehört alles, was es in den Himmeln und auf der Erde gibt. Gott ist Der Sich Selbst Genügende, Der Preiswürdige. (Azhar)

22.64. Ihm gehört, was in den Himmeln und was auf Erden ist. Und gewiß, ALLAH ist doch Der absolut Autarke, Der Alllobenswürdige. (Zaidan)

22.64. Ihm gehört (alles), was im Himmel und auf Erden ist. Er ist der, der reich und des Lobes würdig ist. (Paret)

22.64. Sein ist, was in den Himmeln und was auf der Erde ist, und Allah ist es, Der wahrlich auf keinen angewiesen ist, der Preiswürdige. (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 61 bis 64

So it is ( 106 ) because it is Allah Who brings forth the day from the night and the night from the day ( 107 ) and He hears everything and sees everything. ( 108 ) This is so because it is Allah alone Who is the Truth and all others, whom they invoke besides Him, are falsehood, ( 109 ) and Allah is the Supreme and the Exalted One. Do you not see that Allah sends down rain water from the sky and the land becomes green because of it? ( 110 ) The fact is that Allah works in imperceptible ways and is fully aware of everything. ( 111 ) To Him belongs all that is in the heavens and the earth and undoubtedly Allah is All-Sufficient and All-Praiseworthy. ( 112 )

Desc No: 106
"So it is" (as stated in the preceding paragraph) because Allah is the Ruler of the universe and has the power to give punishments and rewards to those who deserve them.  

Desc No: 107
The fact that "Allah brings forth .........day" is a proof that He is the Master, Sovereign and Ruler of the universe. But the deeper meaning of the verse is that Allah, Who is able to bring forth the light of the day out of the darkness of the night, has the power to bring out the light of the Truth out of the darkness of disbelief and ignorance, and the light of justice out of the darkness of tyranny.  

Desc No: 108
He hears everything and sees everything and is not unaware of anything. 

Desc No: 109
As Allah is in fact the Sovereign of the universe, His worshippers will surely attain true success and the worshippers of false gods will meet with utter failure.  

Desc No: 110
This verse has a deeper meaning also, though apparently it merely declares that Allah alone has the power to send down rain which makes the land green. The deeper meaning is that the rainfall of the blessed Revelation will, in the near future, turn the barren land of Arabia into a garden of knowledge, morality and bring forth a high and righteous civilization. 

Desc No: 111
The original word Latif in the Text has no equivalent in English. The word "subtle" has not been used because of its bad associations. Latif implies that Allah fulfils His designs in such fine ways that it is difficult to understand them till they become real and apparent.
As He is fully aware of everything, He knows how to conduct the affairs of His Kingdom.  

Desc No: 112
He alone is "All-Sufficient" and does not stand in need of anyone in any way. He is "All-praiseworthy" because all praise belongs to Him alone whether anyone praises Him or not.   "




Medina-Musshaf Seite 034

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



22.65. Alam tara anna Allaha sakhkhara lakumma fii al-ardi waalfulka tadschrii fii albahribi-amrihi wayumsiku alssamaa an taqaAAa AAalaal-ardi illa bi-idhnihi inna Allahabialnnasi larauufun rahiimun

22.65. Hast thou not seem how Allah hath made all that is in the earth subservient unto you? And the sap runneth upon the sea by His command, and He holdeth back the heaven from falling on the earth unless by His leave. Lo! Allah is, for mankind, Full of Pity, Merciful. (Pickthall)

22.65. Siehst du nicht, daß Allah euch dienstbar gemacht hat, was auf der Erde ist, und die Schiffe auf dem Meer mit Seinem Befehl fahren, und Er hält den Himmel fest, daß er nicht auf die Erde fällt, außer mit Seiner Erlaubnis, Allah ist ja zu den Menschen bestimmt gütig, barmherzig. (Ahmad v. Denffer)

22.65. Siehst du nicht, daß Allah euch (all) das, was auf der Erde ist, dienstbar gemacht hat, und (ebenso) die Schiffe, die nach Seinem Befehl auf dem Meer fahren? Und Er hält den Himmel, daß er nicht auf die Erde fällt, außer mit Seiner Erlaubnis. Gewiß, Allah ist zu den Menschen wahrlich Gnädig und Barmherzig. (Bubenheim)

22.65. Hast du denn nicht gesehen, dass Gott euch alles, was es auf und in der Erde gibt, dienstbar gemacht hat? Die Schiffe fahren auf dem Meer gemäß Seinem Befehl. Er hält den Himmel, so dass er nicht auf die Erde stürzt, es sei denn, Er befiehlt es. Gott ist gegen die Menschen voller Mitleid und Erbarmen. (Azhar)

22.65. Hast du etwa nicht gesehen, dass ALLAH für euch das, was auf Erden ist, gratis 2 fügbar machte, und dass die Schiffe auf dem Meer gemäß Seiner Anweisung fahren. Und er lässt den Himmel halten, damit er nicht auf die Erde herunterfällt, es sei denn nach Seiner Zustimmung. Gewiß, ALLAH ist den Menschen gegenüber doch allgütig, allgnädig. (Zaidan)

22.65. Hast du denn nicht gesehen, daß Allah (alles), was auf der Erde ist, in euren Dienst gestellt hat, desgleichen die Schiffe, damit sie - auf seinen Befehl - auf dem Meer fahren, und (daß er) den Himmel (oben) hält, so daß er nicht - außer mit seiner Erlaubnis - auf die Erde fällt? Allah ist gegen die Menschen mitleidig und barmherzig. (Paret)

22.65. Hast du denn nicht gesehen, daß Allah euch dienstbar gemacht hat, was auf Erden ist, und (daß) die Schiffe durcheilen das Meer auf Sein Geheiß? Und Er hält den Himmel zurück, damit er nicht auf die Erde fällt, es sei denn, mit Seiner Erlaubnis. Wahrlich, Allah ist Gütig und Barmherzig gegen die Menschen. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 034

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



22.66. Wahuwa alladhii ahyakumthumma yumiitukum thumma yuhyiikum inna al-insanalakafuurun

22.66. And He it is Who gave you life, then He will cause you to die, and then will give you life (again). Lo! man is verily an ingrate. (Pickthall)

22.66. Und Er ist es, der euch lebendig gemacht hat, dann läßt Er euch sterben, dann macht Er euch lebendig, der Mensch ist ja bestimmt dankverweigernd. (Ahmad v. Denffer)

22.66. Und Er ist es, Der euch lebendig gemacht hat, euch hierauf sterben läßt, euch hierauf wieder lebendig macht. Der Mensch ist wahrlich sehr undankbar. (Bubenheim)

22.66. Er ist es, Der euch leben, dann sterben und wieder auferstehen lässt. Der Mensch aber ist höchst undankbar. (Azhar)

22.66. Und ER ist Derjenige, Der euch lebendig machte, dann euch sterben lässt, dann lebendig macht. Gewiß, der Mensch ist doch äußerst kufr-betreibend. (Zaidan)

22.66. Und er ist es, der euch lebendig gemacht hat und euch dann (wieder) sterben läßt und darauf (bei der Auferstehung wieder) lebendig macht. Der Mensch ist (sofern er dies alles nicht anerkennt) wirklich undankbar (kafuur). (Paret)

22.66. Und Er ist es, Der euch das Leben gab, und dann wird Er euch sterben lassen, und dann wird Er euch (wieder) lebendig machen. Wahrlich, der Mensch ist höchst undankbar. (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 65 bis 66

Do you not see that He has subdued to you all that is in the earth and that He has subjected the boat to the law that she floats over the sea at His bidding, and He is supporting the sky in a way that it cannot fall down without His permission ? ( 113 ) The fact of the matter is that Allah is very Kind and Merciful to the people. He it is Who has given you life and causes your death, and He will again bring you to life; yet Man denies the Truth. ( 114 )

Desc No: 113
Here "the sky" implies the whole of the universe above and below the earth where everything is held in its own place and sphere.  

Desc No: 114
That is, "Though man sees every reality presented by the Prophets, yet he denies it". 




Medina-Musshaf Seite 034

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



22.67. Likulli ommatin dschaAAalna mansakan humnasikuuhu fala yunaziAAunnaka fii al-amri waodAAuila rabbika innaka laAAala hudan mustaqiimin

22.67. Unto each nation have We given sacred riles which they are to perform; so let them not dispute with thee of the matter, but summon thou unto thy Lord. Lo! thou indeed followest right guidance. (Pickthall)

22.67. Für jede Gemeinschaft haben Wir einen Opferbrauch gemacht, sie sollen ihn zum Opfern gebrauchen, also lasse sie ganz bestimmt nicht mit dir in der Angelegenheit streiten, und rufe zu deinem Herrn, du bist ja bestimmt auf richtiger Rechtleitung, (Ahmad v. Denffer)

22.67. Für jede Gemeinschaft haben Wir einen Ritus festgelegt, den sie (zu) vollziehen (haben); so sollen sie mit dir nicht über die Angelegenheit streiten. Und rufe zu deinem Herrn. Du verfährst fürwahr nach einer geraden Rechtleitung. (Bubenheim)

22.67. Jeder Religionsgemeinschaft haben Wir ein Gesetz bestimmt, das sie einhalten soll. Sie haben mit dir nicht darüber zu streiten. Rufe zu deinem Herrn auf, du bist zum geraden Weg rechtgeleitet! (Azhar)

22.67. Für jede Umma machten WIR einen Ritus, den sie durchführen. So laß sie mit dir nicht in der Angelegenheit streiten und mache Da'wa zu deinem HERRN. Gewiß, du folgst doch einer geraden Rechtleitung. (Zaidan)

22.67. Für jede Gemeinschaft (umma) haben wir einen Ritus (mansak) bestimmt, den sie einzuhalten haben. Sie sollen doch nicht (nachdem alles geklärt ist) mit dir über die Angelegenheit streiten (fa-laa yunaazi`unnaka fie l-amri). Und ruf (die Menschen) zu deinem Herrn! Wahrlich, du folgst der rechten Führung. (innaka la-`alaa hudan mustaqiemin). (Paret)

22.67. Einem jeden Volke haben Wir Andachtsriten gegeben, die sie befolgen; sie sollen daher nicht mit dir über diese Sache streiten; sondern rufe (du sie) zu deinem Herrn. Wahrlich, du folgst der rechten Führung. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 034

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



22.68. Wa-in dschadaluuka faquli AllahuaAAlamu bima taAAmaluuna

22.68. And if thy wrangle with thee, say: Allah is best aware of what ye do. (Pickthall)

22.68. Und wenn sie mit dir zanken, so sag: Allah weiß am besten, was ihr tut (Ahmad v. Denffer)

22.68. Und wenn sie (doch) mit dir streiten, dann sag: Allah weiß sehr wohl, was ihr tut. (Bubenheim)

22.68. Wenn sie weiter mit dir debattieren wollen, sage ihnen: "Gott weiss am besten, was ihr tut." (Azhar)

22.68. Und sollten sie mit dir disputieren, dann sag: ‚ALLAH weiss besser Bescheid über das, was ihr tut. (Zaidan)

22.68. Und wenn sie (trotzdem) mit dir streiten (dschaadaluuka), dann sag: Allah weiß sehr wohl, was ihr tut. (Paret)

22.68. Wenn sie jedoch mit dir hierüber streiten, so sprich: "Allah weiß am besten, was ihr tut. (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 034

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



22.69. Allahu yahkumu baynakum yawmaalqiyamati fiima kuntum fiihi takhtalifuuna

22.69. Allah will judge between you on the Day of Resurrection concerning that wherein ye used to differ. (Pickthall)

22.69. Allah entscheidet zwischen euch am Tag der Auferstehung über das, worüber ihr uneinig seid. (Ahmad v. Denffer)

22.69. Allah wird zwischen euch am Tag der Auferstehung über das richten, worüber ihr uneinig zu sein pflegtet. (Bubenheim)

22.69. Gott richtet zwischen dir und ihnen am Jüngsten Tag über das, worüber ihr gestritten habt. (Azhar)

22.69. ALLAH richtet zwischen euch am Tag der Auferstehung in dem, worüber ihr uneins zu sein pflegtet.‘ (Zaidan)

22.69. Allah wird am Tag der Auferstehung zwischen euch entscheiden über das, worüber ihr (in eurem Erdenleben) uneins waret. (Paret)

22.69. Allah wird zwischen euch am Tage der Auferstehung über das richten, worüber ihr uneinig waret." (Rasul)



Medina-Musshaf Seite 034

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



22.70. Alam taAAlam anna Allaha yaAAlamu mafii alssama-i waal-ardi inna dhalikafii kitabin inna dhalika AAala Allahiyasiirun

22.70. Hast thou not known that Allah knoweth all that is in the heaven and the earth? Lo! it is in a record. Lo! that is easy for Allah. (Pickthall)

22.70. Weißt du nicht, daß Allah weiß, was im Himmel und der Erde ist? Dies ist ja in einer Schrift, dies ist ja für Allah leicht. (Ahmad v. Denffer)

22.70. Weißt du denn nicht, daß Allah weiß, was im Himmel und auf der Erde ist? Gewiß, das steht in einem Buch; gewiß, das ist Allah ein leichtes. (Bubenheim)

22.70. Bist du dir nicht bewusst, dass Gott um alles weiß, was es in den Himmeln und auf der Erde gibt? Das alles ist in einem Buch verzeichnet. Das ist für Gott ein leichtes. (Azhar)

22.70. Weißt du etwa nicht, dass ALLAH alles kennt, was im Himmel und auf Erden ist?! Gewiß, dies ist in einem Register. Gewiß, dies ist für ALLAH leicht! (Zaidan)

22.70. Weißt du denn nicht, daß Allah (alles) weiß, was im Himmel und auf Erden ist? Das ist (alles) in einer Schrift (verzeichnet). Dies (alles zu wissen) ist Allah ein Leichtes. (Paret)

22.70. Weißt du nicht, daß Allah das kennt, was im Himmel und was auf der Erde ist? Wahrlich, das steht in einem Buch, das ist für Allah ein leichtes. (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 67 bis 70

For every community ( 115 ) We have prescribed a way of worship, ( 116 ) which it follows; therefore, O Muhammad, let them not dispute with you concerning this matter. ( 117 ) And invite the people to the Way of your Lord, for you are on the Straight Way. ( 118 ) And if they dispute with you, say to them, "Allah knows full well what you are doing: on, the Day of Resurrection, Allah will judge between you concerning that about which you differ". Do you not know that Allah has full knowledge of everything in the heavens and the earth ? Every thing has been recorded in a Book; this is an easy thing for Allah. ( 119 )

Desc No: 115
That is, "The Community of every Prophet" .  

Desc No: 116
Here the Arabic word mansak has been used in its most comprehensive sense which also includes "sacrifice" (v. 34). It means service, worship, in short, "the whole way of life". The same theme has been expressed in V: 48: "We prescribed a law and a way of life for each of you". 

Desc No: 117
That is, "Now you have brought a way of life just as the former Prophets brought "ways of life" for their people. Therefore the people have no right to dispute with you concerning the "Law" you have brought". 

Desc No: 118
This confirms the explanation given in E.N. 117 above. 

Desc No: 119
In order to understand the significance of this paragraph, we should keep in view vv. 55- 57 with which this is connected. 




61-70 von 78 Ayaat, Seite 7/8

 

[  «  Anfang  ...  3  4  5  6  7  8  »  Ende  ]