Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
25.42. Beinahe hätte er uns fürwahr von unseren Göttern abirren lassen, wenn wir nicht (beharrlich) an ihnen festgehalten hätten." Sie werden, wenn sie die Strafe sehen, erfahren, wer weiter vom Weg abgeirrt ist.

[ alFurqan:42 ]


Besucher Online
Im Moment sind 76 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah alKahf (18)  Ayah: 35

 


Medina-Musshaf Seite 298

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



18.35. Wadakhala dschannatahu wahuwa dhalimunlinafsihi qala ma adhunnu an tabiidahadhihi abadan

18.35. And he went into his garden, while he (thus) wronged himself. He said: I think not that all this will ever perish. (Pickthall)

18.35. (Ahmad v. Denffer)

18.35. Und er betrat seinen Garten, während er sich selbst Unrecht tat. Er sagte: "Ich glaube nicht, daß dieser (Garten) jemals zugrunde gehen wird, (Bubenheim)

18.35. Er trat in seinen Garten ein, tat sich selbst durch ?berheblichkeit unrecht und sagte seinem Gefährten: "Ich glaube nicht, dass dieser Garten je zerstört werden könnte. (Azhar)

18.35. Und er trat in seine Dschanna ein, während er gegen sich selbst Unrecht beging, er sagte: „Ich glaube nicht, dass diese jemals vergänglich sein wird. (Zaidan)

18.35. Und (mit seiner gottsträflichen Überheblichkeit) gegen sich selber frevelnd ging er in seinen Garten. Er sagte: "Ich glaube nicht, daß dieser (mein Garten) jemals aufhören wird zu existieren. (Paret)

18.35. Und er betrat seinen Garten, während er sündig gegen sich selbst war. Er sagte: "Ich kann mir nicht vorstellen, daß dieser je zugrunde gehen wird , (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah