Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
21.8. Wir machten sie nicht zu Körpern, die keine Speise essen, und sie waren nicht unsterblich.

[ alAmbiya':8 ]


Besucher Online
Im Moment sind 77 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah alBaqara (2)  Ayah: 93

 


Medina-Musshaf Seite 014

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



2.93. Wa-idh akhadhna miithaqakumwarafaAAna fawqakumu alttuura khudhuuma ataynakum biquwwatin waismaAAuu qaluusamiAAna waAAasayna waoschribuu fiiquluubihimu alAAidschla bikufrihim qul bi/sama ya/murukumbihi iimanukum in kuntum mu/miniina

2.93. And when We made with you a covenant and caused the Mount to tower above you, (saying): Hold fast by that which We have given you, and hear (Our Word), they said: We hear and we rebel. And (worship of) the calf was made to sink into their hearts because of their rejection (of the Covenant). Say (unto them): Evil is that which your belief enjoineth on you, if ye are believers. (Pickthall)

2.93. Und als Wir den Vertrag mit euch geschlossen haben und den Berg über euch gehoben haben: - Nehmt, was Wir euch gegeben haben, mit Kraft, und hört! - sagten sie: "Wir hören, und wir widersetzen uns!", und sie wurden in ihren Herzen von dem Kalb durchtränkt mit ihrer Glaubensverweigerung. Sag: Ganz elend ist es, was euch euer Glauben auf trägt, wenn ihr Gläubige seid. (Ahmad v. Denffer)

2.93. Und als Wir mit euch ein Abkommen trafen und den Berg über euch emporhoben (und zu euch sagten): "Haltet fest an dem, was Wir euch gegeben haben und hört." Sie sagten: "Wir hören, doch wir widersetzen uns." Und es geschah ihnen durch ihren Unglauben, daß (die Liebe für) das Kalb in ihre Herzen eindrang. Sag: Wie schlimm ist das, was euch euer Glaube gebietet, wenn ihr gläubig seid! (Bubenheim)

2.93. Wir schlossen mit euch einen Bund und ließen den Berg hoch über euch emporragen. (Wir ermahnten euch:) "Haltet an der Offenbarung fest, die Wir für euch herabgesandt haben und höret!" Darauf sagten sie: "Wir haben gehört, gehorchen aber nicht." Ihnen liegt der Götzendienst am Kalb tief im Herzen, so ungläubig sind sie. Sage: "Zu welchem Übel führt euch euer Glaube, wenn es wahr wäre, dass ihr wirklich gläubig seid!" (Azhar)

2.93. Und (erinnere daran), als WIR euer Gelöbnis entgegennahmen und über euch den Tur-Berg hochhoben: ‚Nehmt, was WIR euch gaben, mit Nachdruck an und hört zu!‘ Sie sagten: „Wir haben zugehört und uns widersetzt.“ So wurde in ihren Herzen (die Zuneigung) zum Kalb wegen ihres Kufr eingeprägt. Sag: ‚Erbärmlich ist das, was euch euer Iman gebietet, solltet ihr Mumin sein.‘ (Zaidan)

2.93. Und (damals) als wir eure Verpflichtung entgegennahmen und den Berg (Sinai) über euch emporhoben (indem wir euch aufforderten:) "Haltet, was wir euch (als Offenbarung) gegeben haben, fest (in eurem Besitz) und hört (auf die Gebote, die darin verzeichnet sind)!" Sie sagten: "Wir hören und sind widerspenstig." Und sie bekamen (zur Strafe) für ihren Unglauben das Kalb in ihr Herz zu trinken. Sag: Schlimm ist, was euer Glaube euch befiehlt, wenn (anders) ihr gläubig seid. (Paret)

2.93. Und als Wir mit euch einen Bund schlossen und über euch den Berg emporragen ließen: "Haltet fest an dem, was Wir euch gegeben haben und höret", da sagten sie: "Wir hören, doch wir widersetzen uns." Und sie wurden in ihren Herzen durch das Kalb trunken gemacht um ihres Unglaubens willen. Sprich: "Schlecht ist das, was euer Glaube euch befiehlt, wenn ihr Gläubige seid." (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah