Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
53.60. und lacht ihr, und weint ihr nicht,

[ anNagm:60 ]


Besucher Online
Im Moment sind 80 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah alHagg (22)  Ayah: 15

 


Medina-Musshaf Seite 333

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



22.15. Man kana yadhunnu anlan yansurahu Allahu fii alddunya waal-akhiratifalyamdud bisababin ila alssama-i thummaliyaqtaAA falyandhur hal yudhhibannakayduhu ma yaghiidhu

22.15. Whoso is wont to think (through envy) that Allah will not give him (Muhammad) victory in the world and the Hereafter (and is enraged at the thought of his victory), let him stretch a rope up to the roof (of his dwelling), and let him hang himself. Then let him see whether his strategy dispelleth that whereat he rageth! (Pickthall)

22.15. Wer gemeint hat, daß Allah ihm sicher nicht hilft in dieser Welt und im Jenseits, so soll er sich mit einem Seil ausstrecken zum Himmel-Dach", dann soll er es abschneiden, und er soll sehen: Hat sein Unternehmen denn das Weggehen lassen, was ihn wütend macht? (Ahmad v. Denffer)

22.15. Wer meint, daß Allah ihm im Diesseits und Jenseits nicht helfen werde, der strecke doch ein Seil zum Himmel, dann schneide er (es) ab. So schaue er, ob nun seine List das wegnimmt, was (ihn) ergrimmen läßt. (Bubenheim)

22.15. Wer meint, Gott werde Seinem Gesandten im Dießeits und im Jenseits nicht beistehen, der möge ein Seil an die Decke binden, um sich daran zu erhängen. Dann mag er sehen, ob seine Tat ihn von der Wut über den Gesandten befreien wird! (Azhar)

22.15. Wer pflegte zu denken, dass ALLAH ihn (den Gesandten) im Dießeits und im Jenseits nicht unterstützen wird, so soll er ein Seil an der Decke anbringen, dann soll er sich erhängen, dann soll er sehen, ob seine List etwa das vergehen lässt, was er an Zorn hat. (Zaidan)

22.15. Wenn einer meint, daß Allah ihm im Diesseits und Jenseits nicht helfen werde, mag er mit einem Seil den Himmel zu erreichen suchen und (es) hierauf abschneiden! Und dann mag er schauen, ob (diese) seine List dahinschwinden läßt, worüber er grollt! (Paret)

22.15. Wer da meint, daß Allah ihm (dem Propheten) niemals im Diesseits und im Jenseits helfen werde, der soll doch mit Hilfe eines Seils zum Himmel emporsteigen und es abschneiden. Dann soll er sehen, ob seine List das hinwegnehmen wird, was (ihn) erzürnt. (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah