Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
54.5. eine durchdringende Weisheit. Aber was nützen da die Warnungen?

[ alQamar:5 ]


Besucher Online
Im Moment sind 77 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah al'Ankabut (29)  Ayah: 53

 


Medina-Musshaf Seite 403

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



29.53. WayastaAAdschiluunaka bialAAadhabiwalawla adschalun musamman ladschaahumu alAAadhabuwalaya/tiyannahum baghtatan wahum la yaschAAuruuna

29.53. They bid thee hasten on the doom (of Allah). And if a term had not been appointed, the doom would assuredly have come unto them (ere now). And verily it will come upon them suddenly when they perceive not. (Pickthall)

29.53. Und sie wollen, daß du die Strafe beschleunigst, und wenn es nicht eine festgesetzte Frist wäre, bestimmt käme die Strafe zu ihnen, und ganz bestimmt kommt sie unerwartet zu ihnen, und sie sind es nicht gewahr. (Ahmad v. Denffer)

29.53. Und sie wünschen von dir, die Strafe zu beschleunigen. Wenn es nicht eine festgesetzte Frist gäbe, wäre die Strafe wahrlich zu ihnen gekommen. Aber ganz gewiß wird sie plötzlich über sie kommen, ohne daß sie merken. (Bubenheim)

29.53. Sie drängen dich, die qualvolle Strafe Gottes schnell zu bringen. Wenn es dafür keine bestimmte Frist gäbe, hätte die Strafe sie schon ereilt. Sie wird plötzlich über sie hereinbrechen, wenn sie nicht damit rechnen. (Azhar)

29.53. Und sie fordern dich zur Eile mit der Peinigung auf. Und gäbe es keine festgelegte Frist, gewiss käme die Peinigung zu ihnen. Und sie wird doch zu ihnen unerwartet kommen, während sie es nicht merken. (Zaidan)

29.53. Und sie wollen die Strafe (die ihnen in Aussicht gesteht ist) eilends von dir haben. (Ja) wenn es nicht eine bestimmte Frist gäbe (die von vornherein festliegt), wäre die Strafe (schon) über sie gekommen. Sie wird sicher (einmal) ganz plötzlich über sie kommen, ohne daß sie es merken. (Paret)

29.53. Und sie verlangen von dir, daß du die Strafe beschleunigen sollst. Wäre nicht eine Frist festgesetzt worden, hätte die Strafe sie schon ereilt; und sie wird gewiß unerwartet über sie kommen, ohne daß sie es merken. (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah