Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
3.61. Wer nun mit dir darüber streitet, nach dem, was dir an Wissen zugekommen ist, so sag (zu denen): "Kommt her! Laßt uns unsere Söhne und eure Söhne, unsere Frauen und eure Frauen, uns selbst und euch selbst zusammenrufen und hierauf flehen und so den Fluch Allahs über die Lügner kommen lassen!"

[ al'Imran:61 ]


Besucher Online
Im Moment sind 77 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah arRum (30)  Ayah: 35

 


Medina-Musshaf Seite 408

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



30.35. Am anzalna AAalayhim sultananfahuwa yatakallamu bima kanuu bihi yuschrikuuna

30.35. Or have We revealed unto them any warrant which speaketh of that which they associate with Him? (Pickthall)

30.35. Oder haben Wir auf sie eine Ermächtigung herabgesandt, und sie redet von dem, was sie Ihm als Mitgötter geben? (Ahmad v. Denffer)

30.35. Oder haben Wir ihnen etwa eine Ermächtigung offenbart, die dann von dem spricht, was sie Ihm beigesellen? (Bubenheim)

30.35. Haben Wir ihnen etwa eine zur Autorität gewordene Offenbarung herabgesandt, die darüber berichtet, was sie Gott an Gefährten beigesellen? (Azhar)

30.35. Oder sandten WIR ihnen etwa eine Bestätigung hinab, die das besagt, was sie an Schirk zu betreiben pflegten?! 2 (Zaidan)

30.35. Oder haben wir ihnen (etwa) eine Vollmacht herabgesandt, die das, was sie ihm (an anderen Göttern) beigesellt haben, zum Ausdruck gebracht (und für erlaubt und verbindlich erklärt) hätte? (Paret)

30.35. Haben Wir ihnen etwa eine Ermächtigung niedergesandt, die für das spräche, was sie Ihm zur Seite stellen? (Rasul)

Tafsir von Maududi für die Ayaat 33 bis 35

When an affliction befalls the people, they invoke their Lord, turning penitently towards Him ( 52 ) then when He makes them taste of His Mercy, some of them start committing shirk ( 53 ) so that they may show ingratitude for Our favours. Well, enjoy yourselves, for soon you shall know. Have We sent down to them an authority, which may testify to the truth of the shirk they are committing? ( 54 )

Desc No: 52
This is a clear proof of the fact that in the depths of their heart there still exists an evidence of Tauhid. Whenever the hopes start crumbling, their hearts cry out from within that the real Ruler of the universe is its Master and His help alone can improve their lot. 

Desc No: 53
That is, "They again start presenting offerings before other deities, and claiming that their misfortune has been removed through the help and grace of such and such a saint and shrine." 

Desc No: 54
That is "What authority have they got to say that the calamities are not averted by God but by the so-called saint? Does common sense approve of it? Or, is there any Divine Book which says that Allah has delegated His powers to such and such saints, and that they should now be invoked by the people to help them out of difficulties?"  



Vorige Ayah Nächste Ayah