Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Übersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
52.27. Da erwies Allah uns eine Wohltat und bewahrte uns vor der Strafe des Glutwindes.

[ atTur:27 ]


Besucher Online
Im Moment sind 78 Besucher online

YouTube Videos




Suche in den deutschen Übersetzungen
Suche im englischen Tafsir von Maududi
Phonetische Suche im Quran (extern)

Nummer der Surah  Nummer der Ayah 
Surah lesen   



Alle Suren anzeigen | Ansicht von Surah alA'raf (7)  Ayah: 100

 


Medina-Musshaf Seite 163

Mehr Übersetzungen

Tafsir auf arabisch:
Ibn Kathir Tabari Jalalain Qurtubi

Tafsir auf englisch:
Ibn Kathir (NEU!) Jalalain ibn Abbas



7.100. Awa lam yahdi lilladhiina yarithuunaal-arda min baAAdi ahliha an law naschao asabnahumbidhunuubihim wanatbaAAu AAala quluubihimfahum la yasmaAAuuna

7.100. Is it not an indication to those who inherit the land after its people (who thus reaped the consequence of evil doing) that, if We will, We can smite them for their sins and print upon their hearts so that they hear not? (Pickthall)

7.100. Und leitet es nicht diejenigen recht, welche das Land nach seinen Bewohnern erben, daß, wenn Wir wollen, Wir sie wegen ihrer Sünden treffen, und Wir über ihre Herzen siegeln, und sie hören nicht? (Ahmad v. Denffer)

7.100. Ist denjenigen, die die Erde nach ihren (vorherigen) Bewohnern erben, nicht deutlich geworden, daß, wenn Wir wollten, Wir sie für ihre Sünden treffen würden? Und Wir versiegeln ihre Herzen, so daß sie nicht hören. (Bubenheim)

7.100. Erkennen die Menschen, die die Erde von vorherigen Bewohnern geerbt haben, nicht, dass Wir, wenn Wir wollen, sie wegen ihrer Sünden heimsuchen und ihre Herzen so versiegeln, dass sie Gottes Weisungen nicht verstehen, ja, gar nicht hören? (Azhar)

7.100. Wurde etwa denjenigen, welche das Land nach seinen (vorherigen) Bewohnern beerben, noch nicht deutlich, dass WIR, hätten WIR es gewollt, sie wegen ihrer Verfehlungen zugrunde richten können?! Doch WIR versiegeln ihre Herzen, so vernehmen sie nichts mehr. (Zaidan)

7.100. Leuchtet das jenen nicht ein, die die Erde nach ihren (früheren) Bewohnern geerbt haben, (a-wa-lam yahdi li-llaziena...), daß wir, wenn wir wollten, sie (zur Strafe) für ihre Schuld (ebenfalls mit Unheil) treffen (und vernichten) würden? Und wir versiegeln ihnen das Herz, so daß sie nicht hören. (Paret)

7.100. Leuchtet das jenen nicht ein, die die Erde von ihren (früheren) Bewohnern ererbt haben, daß Wir, wenn Wir wollen, sie für ihre Sünden treffen können und ihre Herzen versiegeln, so daß sie nicht hören können? (Rasul)


Vorige Ayah Nächste Ayah