Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
73.11. Und lasse Mich (allein) mit den Leugnern (der Botschaft), die ein angenehmes Leben haben, und lasse ihnen noch kurze Zeit.

[ alMuzzammil:11 ]


Besucher Online
Im Moment sind 77 Besucher online

YouTube Videos





 Übersicht 
 Kapitel: Kapitel 18
Suche nach


Ansicht der Ahadith 37-40 von 40 Ahadith, Seite 4/4

 

[  Anfang    1  2  3  4  ]


Kapitel: 18, Nummer: 717
Ibn Abbâs (r) erzählte, dass der Gesandte Allâhs (s) einmal an einigen Gräbern in Medina vorbei kam. Er ging zu ihnen hin und sagte:
"As-salâmu alaikum, oh ihr Bewohner der Gräber, möge Allâh uns und euch vergeben!
Ihr seid uns vorangegangen, und wir werden euch folgen."

(Tirmîdhî)

Dies ist ein guter Hadîth (hasan).

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 1996, Band 1... S. 242 Zusammngestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im Dar-us-Salam / SKD Bavaria


Kapitel: 18, Nummer: 718
Abû Huraira (r) überliefert, dass der Gesandte Allâhs (s) sagte:
>> Am Tage des Gerichts wird Allâh, der Erhabene verkünden:
"Wo sind diejenigen, die einander lieben, um Meiner Erhabenheit willen?
Heute werde Ich sie durch Meinen Schutzschatten schützen, an diesem Tag, an dem es keinen Schatten gibt außer Meinen." <<

(Muslim)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 1996, Band 1... S. 166 Zusammngestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im Dar-us-Salam / SKD Bavaria


Kapitel: 18, Nummer: 719
Anas (r) überliefert, dass der Gesandte Allâhs (s) sagte:
"Keiner von euch ist gläubig, bis er für seinen Bruder wünscht, was er für sich selbst wünscht."

(Bukhârî und Muslim)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 1996, Band 1... S. 94 Zusammngestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im Dar-us-Salam / SKD Bavaria


Kapitel: 18, Nummer: 720
Abû Huraira (r) überliefert, dass der Prophet (s) gesagt hat:
"Dieser Glaube ist gewiss einfach. Kein Mensch soll sich in Extremen verlieren, was die Angelegenheiten des Glaubens anbelangt, sonst wird ihn die Religion überwältigen. Darum übertreibt nicht und untertreibt nicht, und seid damit zufrieden und sucht Allâhs Hilfe im Gebet am Morgen und Abend und im letzten Teil der Nacht."

(Bukhârî)

In einer anderen Version von Bukhârî heisst es:
"Übertreibt nicht und untertreibt nicht. Und verrichtet (eure Gebete) morgens, abends und im letzten Teil der Nacht. Nach und nach werdet ihr so an (euer Ziel) gelangen."

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 1996, Band 1... S. 74 Zusammngestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im Dar-us-Salam / SKD Bavaria



Ansicht von 37-40 von 40 Ahadith, Seite 4/4

 

[  Anfang    1  2  3  4  ]