Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
4.114. Nichts Gutes ist in vielen ihrer vertraulichen Gespräche, außer derer, die Almosen, Rechtes oder Aussöhnung unter den Menschen befehlen. Und wer dies im Trachten nach Allahs Zufriedenheit tut, dem werden Wir großartigen Lohn geben.

[ anNisa:114 ]


Besucher Online
Im Moment sind 97 Besucher online

YouTube Videos





 Übersicht 
 Kapitel: Kapitel 28
Suche nach


Ansicht der Ahadith 25-36 von 40 Ahadith, Seite 3/4

 

[  Anfang    1  2  3  4    Ende  ]


Kapitel: 28, Nummer: 1105
Anas (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Wer seinem Erben sein (rechtmäßiges) Erbe vorenthält, dem wird Allâh am Tage der Auferstehung sein Erbe am Paradies vorenthalten." <<

(Ibn Mâjah)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 213 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 28, Nummer: 1106
Sufyân Ibn Abdillâh ath-Thaqafî (r) berichtete:
>> Sufyân sagte:
"O Allâhs Gesandter, sag´ mir etwas über den Islâm, so dass ich nach dir niemanden fragen werde."
Er antwortete:
"Sprich: 'Ich glaube an Allâh, dann sei rechtschaffen.'" <<

(Muslim)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 39 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 28, Nummer: 1107
Alî Ibn Abî Tâlib (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Kein Knecht Allâhs glaubt (aufrichtig), solange er nicht an vier Dinge glaubt:
Er bezeugt, dass es keinen Gott außer Allâh und dass ich, Muhammad, der Gesandte Allâhs bin, den Er mit der Wahrheit gesandt hat,
und er glaubt an den Tod,
und er glaubt an die Auferstehung nach dem Tode,
und er glaubt an die Vorherbestimmung." <<

(Tirmîdhî)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 39 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 28, Nummer: 1108
Asmâ´(r) berichtete:
>> Meine Mutter kam zu mir in der Zeit von Allâhs Gesandtem, und sie war eine Götzendienerin. Da fragte ich Allâhs Gesandten (und) sagte:
"Sie hat kein Verlangen, (den Islâm anzunehmen), darf ich ihr etwas schenken?"
Er antwortete:
"Ja, beschenke deine Mutter." <<

(Bukhârî)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 269 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 28, Nummer: 1109
Ibn `Abbâs (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Streite nicht mit deinem Bruder und mache dich nicht über ihn lustig und mache kein Versprechen, dem du (dann) nicht nachkommst." <<

(Tirmîdhî)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 250 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 28, Nummer: 1110
Anas (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Wenn ein Übeltäter gepriesen wird, wird der Herr, der Erhabene, zornig und der Thron (Allâhs) bebt." <<

(Mischkât)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 250 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 28, Nummer: 1111
Anas (r) berichtete:
>> Der Prophet (s) hat gesagt:
"Der größte Lohn (kommt) mit der größten Prüfung, und wenn Allâh, der Erhabene, Leute liebt, setzt Er sie Prüfungen aus, und wer sich damit zufrieden gibt, dem wird Allâhs Wohlgefallen zuteil, und wer damit hadert, dem wird Allâhs Mißfallen zuteil." <<

(Tirmîdhî)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 242 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 28, Nummer: 1112
Abû Huraira (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Allâh, der Erhabene, sprach:
'Spendet (den Armen), Kinder Adams, dann will Ich euch spenden.' " <<

(Bukhârî und Muslim)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 154 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 28, Nummer: 1113
Abû Dharr (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Reine Erde ist (ein Mittel für) den Wudû´ des Muslims, selbst wenn er in zehn Jahren kein Wasser findet. Sobald er Wasser findet, soll er (damit) seine Haut benetzen; denn das ist besser." <<

(Abû Dâwûd, Mischkât)

aus: Allahs Gesandter hat gesagt ... S. 111 Auswahl und Übersetzung aus dem Arabischen Ahmad v. Denffer et al.


Kapitel: 28, Nummer: 1114
Jâbir (r) berichtete:
>> Allâhs Gesandter (s) hat gesagt:
"Wenn einer von euch in der Moschee das Gebet verrichtet hat, soll er manche (freiwilligen) Gebete zu Hause beten, denn durch seine Gebete wird Allâh dem Haus Gutes tun." <<

(Muslim)

aus: RIYAD-us-SALIHIN - Gärten der Tugendhaften, München 2002, Band 2... S. 400 Zusammengestellt von Imam an-Nawawi auf Deutsch erschienen im SKD Bavaria


Kapitel: 28, Nummer: 1115
Anas Ibn Mâlik (r) berichtete, dass der Gesandte Allâhs (s) sagte:
"dem Toten folgen (bei seiner Beerdigung) dreierlei, von denen zwei zurückkehren und eins bei ihm bleibt:
Ihm folgen seine Leute, sein Besitz und seine Taten, von denen seine Leute und sein Besitz zurückkehren, und bei ihm bleiben seine Taten."

(Bukhârî)

aus: Auszüge aus dem Sahih Al-Buharyy S. 656, 8. verbesserte Auflage aus dem Arabischen übertragen von Muhammad Ibn Rassoul


Kapitel: 28, Nummer: 1116
Abû Qatâda (r) berichtete, dass der Prophet (s) sagte:
"Wer mich im Traum gesehen hat, der hat die Wahrheit gesehen."

(Bukhârî)

aus: Auszüge aus dem Sahih Al-Buharyy S. 712, 8. verbesserte Auflage aus dem Arabischen übertragen von Muhammad Ibn Rassoul



Ansicht von 25-36 von 40 Ahadith, Seite 3/4

 

[  Anfang    1  2  3  4    Ende  ]