Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
2.272. Nicht dir obliegt ihre Rechtleitung, sondern Allah leitet recht, wen Er will. Was immer ihr an Gutem ausgebt, (das) ist für euch selbst. Und ihr gebt nur im Trachten nach Allahs Angesicht aus. Und was immer ihr an Gutem ausgebt, wird euch in vollem Maß zukommen, und es wird euch kein Unrecht zugefügt.

[ alBaqara:272 ]


Besucher Online
Im Moment sind 271 Besucher online

YouTube Videos





 Übersicht 
 Kapitel: Die Einnahme für die Sache Allahs
Suche nach


Ansicht der Ahadith 49-56 von 56 Ahadith, Seite 5/5

 

[  Anfang    1  2  3  4  5  ]


Kapitel: 32, Nummer: 1050
Al-Bara´, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Am Ahzab-Tag (, an dem die Grabenschlacht stattfand) trug der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, den Staub mit uns, so dass die Weiße seines Bauches mit Staub bedeckt war. Dabei trug er folgende Verse vor: O Allah, es sei aber Dein Wille, Nach dem wir rechtgeleitet wurden, Almosen ausgaben und das Gebet Verrichteten. Schenke uns aber Ruhe Und Frieden. Unsere Leute lehnten ab, uns zu folgen! Der Überlieferer unterbrach hier und fügte hinzu: Der Prophet hat vielleicht gesagt: Die Oberhäupter der Stämme lehnten ab, Uns zu folgen. Wollten sie einen Aufruhr verursachen Verweigerten wir ihn. Dabei erhob der Prophet seine Stimme mit diesen Versen.


Kapitel: 32, Nummer: 1051
Sahl Ibn Sa`d, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, kam zu uns, während wir den Graben (Al-Khandaq) außchaufelten und den Staub auf den Schultern trugen. (Er) der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: O Allah mein Gott! Das wahre Leben ist doch das Leben im Jenseits, so sei den muslimischen Auswanderern aus Mekka (Muhadschira oder Muhadschirun) Gnädig, und den muslimischen Helfern von Medina (Ansar).


Kapitel: 32, Nummer: 1052
Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: O Allah! Das wahre Leben ist doch das Leben im Jenseits, So sei Al-Ansar und Al-Muhadschirun gnädig.


Kapitel: 32, Nummer: 1053
Salama Ibnal Akwa`, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Ich ging heraus, bevor es zum Morgengebet aufgerufen wurde. Die Milchkamelinnen des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, weideten an Zu-Qarad. Ein Hirte von `Abdu-r-Rahman Ibn `Auf begegnete mir und sagte: Die Milchkamelinnen des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, wurden geraubt! Ich fragte: Wer hat sie geraubt? Er sagte: Ghatfan. Dreimal schrie ich so laut: Hilfe!, bis jeder Mensch zwischen beiden Seiten von Medina mich hörte. Dann stürzte ich los, bis ich sie (die Räuber) an Zu-Qarad einholte, und sie tranken aus dem Wasser. Ich schoß mit Pfeilen auf sie und rief: Ich bin Al-Akwa`! Heute ist der Tag Eures Untergangs, ihr Schurken! Ich setzte das Singen fort, bis ich die Kamelinnen retten konnte und auch ihnen dreißig Obergewänder entriß. Der Prophet Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, kam mit den Leuten. Ich sagte: O Prophet Allahs, die Leute waren sehr durstig! Aber ich habe sie bedrängt. Schicke Leute zu ihrer Verfolgung los! Er sagte: O Ibnal Akwa`, du hast alles besessen. Sei dann gnädig! Wir kehrten zurück, und der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, saß hinter mir auf seiner Kamelin, bis wir in Medina eintraten.


Kapitel: 32, Nummer: 1054
Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Wenn der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, in eine Schlacht zog, nahm er Umm Sulaim und einige Frauen von den Ansar mit. Sie tränkten die Kämpfer und pflegten die Verwundeten.


Kapitel: 32, Nummer: 1055
Buraida, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, führte neunzehn Kriegszüge. Er nahm am Kampf nur in acht Kriegszügen davon teil.


Kapitel: 32, Nummer: 1056
Salama, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Ich schloß mich sieben Kriegszügen unter der Führung des Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, an. Ich nahm auch an neun Expeditionen teil, die er geschickt hat; einmal unter Abu Bakr, und anderes Mal unter Usama Ibn Zaid.


Kapitel: 32, Nummer: 1057
Abu Musa, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Wir brachen mit dem Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, zu einem Feldzug auf. Je sechs Männer hatten nur ein Kamel, auf dem sie abwechselnd ritten. Unsere Füße waren voller Wunden. Meine Füße waren auch voller Wunden, so dass meine Nägel fielen. Wir bedeckten unsere Füße mit Stück Tuch. So wurde dieser Feldzug Zater-Riqa` (die Leute mit Stück Tuch) genannt, da wir uns die Füße mit Stück Tuch verbunden haben.



Ansicht von 49-56 von 56 Ahadith, Seite 5/5

 

[  Anfang    1  2  3  4  5  ]