Assalamu Alaikum und willkommen auf Eurer Webseite für Tafaasir und Übersetzungen von Quran und Sunnah.

Quran mit verschiedenen Übersetzungen - Vollständige Hadith-Sammlungen in deutscher Übersetzung - Tafsir und Kommentare auf englisch und arabisch - Vollständige Übersetzungen von arabischen Tafaasir - Quran Suche und Rezitation - Tafsir von Maududi

Der edle Koran in deutscher ??bersetzung Sahih Werk von Imam Buchari in deutscher Ãœbersetzung Riyaad usSalihin - G??rten der Tugendhaften von Imam an-Nawawi al-Bayaan Sammlung 1400 Hadithe Sammlung Sahih Bukhari englisch Sahih Muslim englisch Muwatta Imam Malik englisch

Quran
22.36. Und die Opferkamele haben Wir euch zu Kultzeichen Allahs gemacht. An ihnen habt ihr (etwas) Gutes. So sprecht den Namen Allahs über sie aus, wenn sie mit gebundenen Beinen dastehen. Wenn sie nun auf die Seite umgefallen sind, dann eßt davon und gebt dem bescheidenen und dem fordernden (Armen) zu essen. So haben Wir sie euch dienstbar gemacht, auf daß ihr dankbar sein möget.

[ alHagg:36 ]


Besucher Online
Im Moment sind 92 Besucher online

YouTube Videos





 Übersicht 
 Kapitel: Das Gebet des Reisenden und seine Kürzung
Suche nach


Ansicht der Ahadith 61-72 von 88 Ahadith, Seite 6/8

 

[  Anfang    ...  2  3  4  5  6  7  8    Ende  ]


Kapitel: 7, Nummer: 426
Al-Bara´ Ibn `Azib, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Während ein Mann die Sure (Al-Kahf) las und seine Stute gebunden war, bedeckte ihn eine Wolke. Diese Wolke ließ sich nähern, und die Stute war darüber erschrocken. Am nächsten Tag morgens ging er zum Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, und erzählte ihm, was geschehen war. Er sagte (der Gesandte Allahs): Das war die Ruhe, die wegen des Koran herabgesandt wurde.


Kapitel: 7, Nummer: 427
Abu Musa Al-Asch`ariy, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Das Gleichnis desjenigen Gläubigen, der den Koran rezitiert, ist das einer Zitrusfrucht, welche gut schmeckt und wohl riecht. Und derjenige Gläubige, der den Koran nicht rezitiert, ist das einer Dattel, die keinen Duft hat und gut schmeckt. Und das Gleichnis eines Heuchlers, der den Koran rezitiert, ist das einer Zitronenmelisse, die wohlriechend aber bitter schmeckt. Und das Gleichnis eines Heuchlers, der den Koran nicht rezitiert, ist das einer Koloquinte, die gar keinen Duft hat und bitter schmeckt.


Kapitel: 7, Nummer: 428
`A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Der den Koran ausgezeichnet rezitiert, gehört zu den Schreibern, vornehmen und frommen Engeln. Derjenige, der den Koran rezitiert und dabei stammelte, weil er ihm schwer ist, wird zweimal belohnt.


Kapitel: 7, Nummer: 429
Anas Ibn Malik, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, hat zu Ubayy gesagt: Allah hat mir befohlen, dir den Koran zu rezitieren. Er sagte ('Ubayy): Hat Allah dir meinen Namen erwähnt? Er sagte (der Prophet): Allah hat mir deinen Namen erwähnt. Er (Anas) sagte: So dass Ubayy weinte.


Kapitel: 7, Nummer: 430
Ibn Mas`ud, Allahs Segen und Heil auf ih, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte zu mir: rezitiere mir etwas von dem Koran! Ich sagte: O Gesandter Allahs, soll ich dir rezitieren, was dir selbst offenbart wurde? Er sagte: Ich möchte ihn von einem anderen hören. Da las ich die Sure An-Nisa´, und als ich den Vers Und wie, wenn wir aus jedem Volk einen Zeugen herbeibringen, und dich (O Muhammad) als Zeugen gegen diese herbeibringen? erreichte, erhob ich meinen Kopf, oder ein Mann zwinkerte mir an (bei) meiner Seite, da erhob ich meinen Kopf und sah seine Tränen flossen (die Tränen des Propheten, Allahs Segen und Heil auf ihm).


Kapitel: 7, Nummer: 431
`Abdullah Ibn Mas`ud, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Als ich war in Hims war verlangten einige Leute von mir, den Koran zu rezitieren. Ich rezitierte ihnen die Sure (Jusef). Ein Mann von diesen Leuten sagte: Bei Allah! (Die Rezitation) Dieser Sure wurde nicht so herabgesandt. Da sagte ich: Wehe dir! Bei Allah! Ich habe sie vor dem Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, rezitiert, und er hat zu mir gesagt: Gut!


Kapitel: 7, Nummer: 432
Abu Mas`ud Al-Badriy, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Wer die letzten beiden Koranverse aus Sure Al-Baqara (Die Kuh) in einer Nacht rezitiert, dem werden diese genügend sein.


Kapitel: 7, Nummer: 433
Der Hadith von `A´ischa, Allahs Wohlgefallen auf ihr Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, entsandte einen Mann als Befehlshaber über eine Kampftruppe. Dieser pflegte für seine Gefährten im Gebet den Koran zu rezitieren und anschließend mit (Sprich: Er ist Allah, ein Einziger..) zu beenden. Nach deren Rückkehr berichteten sie dem Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, davon und er sagte darauf: Fraget ihn, warum er dies tut. Als sie ihn fragten, sagte er: Weil dies die Eigenschaft des Allerbarmers ist, und ich liebe es, diese Verse zu rezitieren! Da sagte der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm: Teilt ihr ihm mit, dass Allahs ihn liebt!


Kapitel: 7, Nummer: 434
Ibn `Umar, Allahs Wohlgefallen auf beiden, berichtete Der Prophet, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Es darf keinen Neid geben, außer in zwei Fällen: Bei einem Menschen, dem Allah die Fähigkeit dazu gab, den Koran auswendig zu rezitieren, und er verrichtet damit seine Gebete während der Nacht und während des Tages; und bei einem Menschen, dem Allah Reichtum gab, und er damit zu spenden, während der Nacht und während des Tages.


Kapitel: 7, Nummer: 435
`Abdullah Ibn Mas`ud, Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, hat gesagt: Wünscht euch niemals, wie andere zu sein, außer in zwei Fällen: Wie ein Mann, dem Allah ein Vermögen gegeben hat, das von ihm in einer rechtschaffenen Weise eingesetzt wurde; und wie ein Mann, dem Allah die Weisheit gegeben hat, und er ihr gemäß handelt, und damit andere (Menschen) lehrt.


Kapitel: 7, Nummer: 436
`Umar Ibnal Khattab, Allahs Segen und Heil auf ihm, berichtete Ich habe Hischaam Ibn Hakiem Ibn Hizaam die Sure (Al-Furqan) rezitieren hören, aber in einer anderen Weise als die, in der ich sie rezitiere. Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, hatte mir deren Rezitation gelehrt. Ich habe fast mit ihm streiten wollen, aber ich wartete, bis er wegging. Dann hielte ich ihn an seinem Gewand fest und brachte ihn zum Gesandten Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm. Ich sagte: O Gesandte Allahs! Ich hörte diesen Mann die Sure (Al-Furqan) in einer anderen Lesart als die, die du mich gelehrt hast, rezitieren. Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil af ihm, sagte: Laß ihn! Und er befehlte dem Mann zu lesen. Der Mann rezitierte in dieser, in der ih ihn rezitieren hörte. Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: In dieser Lesart wurde sie herabgesandt. Dann sagte er zu mir: Rezitiere! Ich rezitierte und er sagte: In dieser Lesart wurde sie herabgesandt. Dieser Koran wurde in sieben Dialekte herabgesandt. So rezitiert davon, was ihr leicht findet.


Kapitel: 7, Nummer: 437
Ibn `Abas, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Gabriel lehrte mich eine Lesart und ich wiederholte und verlangte mehrere Lesarten, bis er sieben Lesarten erreichte.



Ansicht von 61-72 von 88 Ahadith, Seite 6/8

 

[  Anfang    ...  2  3  4  5  6  7  8    Ende  ]